Mein FILMSTARTS
"Aleister Arcane": Jim Carrey und Eli Roth drehen Horrorcomic-Adaption
Von Annemarie Havran — 22.06.2016 um 08:57
facebook Tweet

Jim Carrey hat sich als sein nächstes Projekt tatsächlich einen Horrorfilm geangelt: Er wird für „Cabin Fever“-Regisseur Eli Roth vor der Kamera stehen, der die Comic-Adaption „Aleister Arcane“ in Szene setzt.

Universal Pictures
2004 veröffentlichte Steve Niles den Comic „Aleister Arcane“, in dem ein verbitterter Mann eine Stadt verflucht. Nun berichtet Variety, dass Horror-Profi Eli Roth („Cabin Fever“, „Hostel”) die Verfilmung inszenieren wird und mit Jim Carrey („Bruce allmächtig”) bereits ein Hauptdarsteller gefunden wurde. Carrey wird auch als Ausführender Produzent fungieren, das Drehbuch steuert Jon Croker („Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes“) bei.

In „Aleister Arcane“ hat der Horror-Fan Aleister Green nur einen Wunsch: Er will in die Horrorfilm-Szene einsteigen. Mit seiner populären Figur Aleister Arcane tritt er zunächst im Fernsehen auf, moderiert Festivals und bekommt schließlich seine eigene Show „Creature Feature“. Doch das Blatt wendet sich, als es zu einer Bluttat kommt, die ein junger Fan angeblich in Anlehnung an  Aleisters Show ausgeübt hat. Verbittert zieht sich Aleister aus dem Geschäft zurück. Jahre später freundet er sich mit einigen Kindern aus seinem Ort an, die begeistert sind von Aleisters Requisitensammlung aus Horrorfilmen. Doch als der alte Mann stirbt, verwandeln sich die Eltern der Kinder in Monster, denn der verbitterte Aleister hat sie verflucht. Die Kinder müssen ihn aus dem Reich der Toten zurückholen, damit er den Fluch aufhebt…

Das Projekt ist bereits sehr lange in Vorbereitung, denn schon 2004 sicherte sich Paramount die Filmrechte an dem gerade erschienenen Comic. Inzwischen liegt das Projekt in den Händen von DreamWorks. Wann „Aleister Arcane“ in Produktion gehen soll, ist noch nicht bekannt.

Von Eli Roth lief zuletzt der Thriller „Knock Knock“ im Kino, der am 10. Dezember 2015 startete, Jim Carrey absolvierte seinen jüngsten Leinwandauftritt 2014 in der Komödie „Dumm und Dümmehr“.




facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Jimmy V.
    Das klingt nicht so verkehrt. Obwohl ich Carrey nicht mag, gefällt mir der Plot. Er könnte da gut reinpassen.
  • Silvio B.
    Klingt gut.Carrey hat ja schon bewiesen, dass er auch ernst spielen kann.
  • HarveyWhite
    Spannende Kombination. Wird entweder gut oder ein Desaster, glaub' ich.
  • Jimmy V.
    Hat er meiner Meinung nach nicht. Alle, die das immer bei ihm loben, scheinen zu übersehen, dass er trotzdem irgendwie grimassenhaft-lächerlich wirkt. Oder aber ich erkenne das in jeder seiner Gesten.
  • WhiteNightFalcon
    Mutig, wenn man bedenkt, dass Carrey mit dem nem düsteren Stoff wie Number 23 damals seine Karriere versenkt hat. An alte Erfolge wird er eh nicht mehr anschließen können.
  • Fain5
    Du weisst schon, wie so ein Filmdreh funktioniert und dass Schauspieler oft garkein Bild vom Endergebnis des Films haben?
  • Fain5
    Ist das so? Ich meine ja er ist schon lange nicht mehr so erfolgreich aber ich hatte das Gefühl, er spielt absichtlich in kleineren Produktionen mit um sich schauspielerisch auszutoben. Siehe I love you Phillip Morris.
  • Fain5
    Na anscheinend nicht.
  • WhiteNightFalcon
    Aber zu Recht. Der zweite Teil konnte mit dem ersten nicht mithalten, was definitiv nicht an Carrey lag, von dem ich da gern deutlich mehr Screentime gesehen hätte.
  • WhiteNightFalcon
    Macht er auch. Der Mondmann oder Die Truman Show zeigten das ja recht früh in seiner Karriere, dass er versucht hat Humor mit Anspruch zu verbinden.
  • WhiteNightFalcon
    Im Prinzip sogar schon viel früher. Sein Riddler in Batman 3 war ja auch nicht zimperlich, wenn man es genau betrachtet.
  • Fain5
    Und für mich persönlich hat er das mit Bravour bestanden.
  • WhiteNightFalcon
    Absolut. Truman Show ist für mich zb Carreys bester Film, aber ich liebe seinen völlig hyperventilierenden Riddler bei Batman. Carrey ist einfach ne Klasse, auch heute noch, die Adam Sandler wohl gern wäre, aber nie erreichen wird.
  • Bruce W.
    Na, dass klingt doch mal interessant. Auch wenn ich Carrey nicht wirklich leiden kann.
  • Fain5
    Hey keinen Grund da jetzt Sandler mit reinzuziehen. Die beiden haben eine komplett andere Art. Aber Carrey ist einfach super. Auch in Kick Ass 2 hab ich ihn abgefeiert.
  • Clark W. Griswald
    Mag im ersten Moment interessant klingen, leider hat Eli Roth aber zwei linke Pfoten. Sein größter Triumph war der Schriftzug "Quentin Tarantino präsentiert..." auf dem Hostel-Cover. Davon zehrt er scheinbar heute noch. Keanu Reeves hat sich schon mit "Knock Knock" in die Nesseln gesetzt, Carrey macht jetzt dasselbe. Er will sich nach dem unsäglichen "Dumm und Dümmehr" scheinbar komplett den Ruf versauen. Eli Roth machts möglich!
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
X-Men: Dark Phoenix Trailer DF
Gesponsert
Fast & Furious: Hobbs & Shaw Trailer DF
Child's Play Trailer OV
Stan & Ollie Trailer DF
Star Wars 9: The Rise Of Skywalker Teaser OV
Der König der Löwen Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Der neue "König der Löwen" wird kein 1-zu-1-Remake
NEWS - In Produktion
Freitag, 19. April 2019
"Aladdin": So reagiert Will Smith auf die Dschinni-Kritik im Internet
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 18. April 2019
"Aladdin": So reagiert Will Smith auf die Dschinni-Kritik im Internet
Keine "Guardians Of The Galaxy"-Reunion in "Suicide Squad 2": Dieser Action-Star ersetzt Dave Bautista
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 18. April 2019
Keine "Guardians Of The Galaxy"-Reunion in "Suicide Squad 2": Dieser Action-Star ersetzt Dave Bautista
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top