Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    28 Schauspieler, die leider viel zu früh gestorben sind
    Von Maike Johnston, Julius Vietzen, Johanna Slomski, Carsten Baumgardt, Christoph Petersen — 24.06.2016 um 09:00
    facebook Tweet

    Da wären noch so viele großartige Filme drin gewesen. Rest In Peace!

    Anton Yelchin

    Starb am 19. Juni 2016 im Alter von 27 Jahren

    Am Abend des 19. Juni 2016 nahm Anton Yelchins vielversprechende Karriere ein jähes Ende, als sein tonnenschwerer Jeep ihn gegen das Tor zu seiner Auffahrt quetschte. Laut Obduktion starb Yelchin an „Erstickung infolge eines dumpfen Aufpralls“. Der russischstämmige US-Schauspieler hatte sich zuvor erfolgreich als Darsteller in sowohl Indie-Filmen wie „Der Biber“ oder „Only Lovers Left Alive“ als auch in Blockbustern wie „Star Trek: Die Zukunft hat begonnen“ in Hollywood etabliert. Zuletzt war er in dem Thriller „Green Room“ an der Seite von Imogen Poots und Patrick Stewart zu sehen.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top