Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Rebirth": Erster beklemmender Trailer zum Netflix-Psychothriller mit "The Cabin In The Woods"-Kiffer Fran Kranz
    Von Markus Trutt — 12.07.2016 um 12:51
    facebook Tweet

    Der Streaming-Dienst Netflix plant derzeit eine groß angelegte Indiefilm-Initiative. Zu diesem Vorhaben gehört auch der in wenigen Tagen erscheinende Psychothriller „Rebirth“, zu dem es nun einen ersten rätselhaften Trailer gibt.

    Kyle (Fran Kranz) ist ein Familienvater, der in der tristen Routine seines Alltags gefangen ist – bis er eines Tages überraschenden Besuch von seinem früheren College-Kumpel Zack (Adam Goldberg) bekommt. Dieser macht Kyle auf ein Selbstfindungsprogramm namens „Rebirth“ aufmerksam, mit dessen Hilfe die Teilnehmer angeblich ihre Träume verwirklichen können. Trotz anfänglicher Skepsis lässt sich Kyle schließlich dazu breitschlagen, bei einem anstehenden Seminar der ominösen Gruppe mitzumachen. Doch wird der zunächst faszinierende Abstecher schon bald zu einem verstörenden Albtraum, aus dem es kein Entkommen zu geben scheint.

    Rebirth“ ist im Rahmen einer aktuellen Initiative von Netflix entstanden, bei der der Video-On-Demand-Anbieter Filmemachern die Gelegenheit gibt, mit ihren Indie-Projekten ein größeres Publikum zu erreichen. Inszeniert und geschrieben wurde der Thriller von Karl Mueller („The Divide“, „Mr. Jones“). Neben Hauptdarsteller Fran Kranz („The Cabin In The Woods“) und Adam Goldberg („Der Soldat James Ryan“) sind unter anderem noch Nicky Whelan („Die Trauzeugen AG“) und Harry Hamlin („Kampf der Titanen“) Teil des Psycho-Trips, der schon am 15. Juli 2016 auf Netflix veröffentlicht wird.

    Bildergalerie starten
    Diaporama
    25 nervige Horrorfilm-Klischees, vor denen wir uns schon längst nicht mehr gruseln
    25 Bilder


    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top