Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Mit dem heiß erwarteten Horrorfilm "Bed Of The Dead": Vier weitere Ankündigungen für das FANTASY FILMFEST 2016
    Von Björn Becher — 19.07.2016 um 13:00
    facebook Tweet

    Seit diesem Jahr ist FILMSTARTS offizieller Medienpartner des FANTASY FILMFESTS – deshalb erfahrt ihr bei jeder neuen Programmankündigung ab jetzt bei uns schon einen Tag vorab, welche Filme in diesem Jahr auf dem Festival laufen werden!

    Rosebud Entertainment GmbH
    Als kürzlich der erste Trailer zu „Bed Of The Dead“ erschien, sorgte der Grusel-Film in den Sozialen Netzwerken gleich für reichlich Aufsehen. Wer in Deutschland auch gleich angefixt wurde und nun den ganzen Film sehen will, darf sich über diese Nachricht freuen: „Bed Of The Dead“ gehört zu vier weiteren Titeln, die wir euch heute exklusiv für das Fantasy Filmfest 2016 ankündigen können.

    In „Bed Of The Dead“ ist – wie nach dem Titel schon zu vermuten ist – ein Bett keine gemütliche Ruhestätte sondern eine Todesfalle. Es ist verflucht und wer es sich einmal darauf bequem gemacht hat, kommt nie wieder weg. Denn wer anschließend einen Fuß auf den Boden setzt, stirbt einen brutalen Tod. Doch auch das Verweilen im Bett gestaltet sich als nicht so einfach: U.a. mit gruseligen Halluzinationen wird das Opfer zum Aufstehen „ermuntert“.




    In „Carnage Park“ flüchten derweil ein paar Gangster nach einem missglückten Raubzug in die Wüste. Doch damit kommen sie vom Regen in die Traufe, denn dort treibt ein psychopathischer Scharfschütze sein Unwesen…




    Um Geister geht es in „Another Evil“. Ein Paar vermutet einen solchen in seinem Feriendomizil und heuert einen eher ungewöhnlichen Geisterjäger an.




    In „Deep In The Wood“ verschwindet ein Junge im Alter von vier Jahren in den italienischen Dolomiten. Fünf Jahre später wird ein kleines Kind erfunden. Ein DNA-Test ergibt: Es handelt sich um den einst verschwundenen Tommi. Doch seine Mutter bleibt skeptisch…




    Das FANTASY FILMFEST 2016 findet zwischen dem 17. August und dem 18. September in sieben deutschen Städten (Berlin, München, Hamburg, Nürnberg, Frankfurt, Köln & Stuttgart) statt – eine genaue Übersicht und weitere Infos findet ihr auf der Homepage sowie der Facebook-Seite des Festivals. Nachfolgend präsentieren wir euch zudem alle bereits angekündigten Filme:

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top