Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Zum Entdecken: 50 vergessene Filme der 90er Jahre
    Von Carsten Baumgardt, Andreas Staben, David Herger — 22.07.2016 um 09:05
    facebook Tweet

    Warum diese 50 Filme in unserer Liste im Laufe der Jahrzehnte im kollektiven Gedächtnis der Filmfans untergegangen sind, hat verschiedene Gründe. Eines haben die Werke aber gemein: Es lohnt sich immer noch, sie heute zu entdecken!

    Teufel in Blau
    (Carl Franklin, USA 1995)


    Mit seinem spannenden Neo-Noir-Thriller „Teufel in Blau“ kehrt Regisseur Carl Franklin nicht nur zu den stilvollen Licht-und-Schatten-Spielen und zu den verwickelten Handlungen der Klassiker der Schwarzen Serie zurück, sondern begibt sich auch in deren Zeit: Es ist 1948 in Los Angeles und Easy Rawlins (Denzel Washington) braucht dringend einen Job. Also nimmt er den Auftrag an, die Weiße Daphne Monet (Jennifer Beals) zu suchen, die sich bevorzugt in den Clubs und Spelunken der schwarzen Gemeinde aufhalten soll. Es dauert nicht lange, bis Easy sich in einem undurchdringlichen Gestrüpp aus Mord, Erpressung, Vertuschung und Entführung wiederfindet …




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    • Nichts für Kinder: Die 25 besten Animationsserien für Erwachsene
    • 77 Filme, die ihr in- und auswendig kennt, wenn ihr in den 80ern aufgewachsen seid
    • Besser als jeder zweite Hollywood-Blockbuster: 25 Kurzfilm-Meilensteine (zum Anschauen bei uns)
    • 50 Filme, die ihr in- und auswendig kennt, wenn ihr in den 90ern aufgewachsen seid
    • Nostalgie pur: Die 25 legendärsten Intros von Animes aus unserer Kindheit
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top