Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Joss Whedon ist bereit für möglichen "Black Widow"-Film mit Scarlett Johansson – und sagt, warum
    Von Tobias Mayer — 26.07.2016 um 18:46
    facebook Tweet

    Scarlett Johansson hat Lust, Marvel-Studios-Chef Kevin Feige ist der Idee gegenüber offen und mit „Avengers“-Regisseur Joss Whedon steht auch ein Regisseur zur Verfügung. Whedon erklärte nun, warum er den Film machen würde…

    Walt Disney Germany
    2019 wird „Captain Marvel“ mit Brie Larson („Raum“) der erste Film aus dem Marvel Cinematic Universe, der eine Heldin im Zentrum hat. Danach kann sich Marvel-Studios-Chef Kevin Feige auch einen Solo-Film mit der geheimnisvollen Agentin Natasha Romanoff alias Black Widow vorstellen, für den sich Scarlett Johansson erst kürzlich wieder indirekt stark machte. Und gibt es dazu einen passenderen Regisseur als Joss Whedon, der Black Widow in beiden „Avengers“-Filmen denkwürdige Auftritte spendierte? Im Comic-Con-Interview mit IGN signalisierte Whedon Bereitschaft, die Regie zu übernehmen, sofern man ihn fragte – und lieferte die Begründungen mit:

    „Ich glaube, die Figur ist wirklich sehr interessant und sehr erdgebunden, also geht es um die Art von Action, die ich weniger mit jemandem wie Thor oder Vision machen kann. Wenn du dich im ‚Superman‘-Territorium bewegst, wird es schwerer, die sandige Action zu bringen, die von den Russo-Brüdern [den Regisseuren von ‚Captain America 2+3‘ und ‚Avengers: Infinity War‘) so brillant beherrscht wird, und mit Black Widow kannst du wirklich einen Spionage-Thriller machen. Also wirklich eine gute, paranoide Sache, so à la John le Carré auf Crack. Das wäre ein großer Spaß. Außerdem ist Scarlett Johansson einfach entzückend. Sie arbeitet wirklich hart, aber verbringt die meiste Zeit damit, mich zum Lachen zu bringen, also wäre es ein lustiger Dreh.”

    Bisher sah es danach aus, als würde „Buffy“- und „Firefly“-Erfinder Joss Whedon nach „Avengers 2: Age Of Ultron“ nicht wieder für die Marvel Studios arbeiten. Er sagte, die Produktion des Big-Budget-Films habe ihn erschöpft und ließ durchblicken, dass ihn inhaltliche Diskussionen mit Marvel gestört hätten. Derzeit werkelt er u. a. an einem noch geheimen Filmprojekt, das nicht auf einem anderen Franchise basiert.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Da HouseCat
      ich wette, wenn die das bei kickstarter für nur eine episode reinstellen würden, nach 1 2 tagen hätten die das geld zusammen. die fanbase ist immernoch gigantisch.
    • DanielJackson
      warum? grade in kombi mit Hawkeye oder anderen, zb Cap, kann der film durchaus interessant sein...aber 120 nur sie, glaub ich auch nicht dran, gab es doch schon in form von "lucy" ;)
    • Silvio B.
      Da gibt es nichts zu verzeihen ;) Finde ich auch keine schlechte Idee.Mittlerweile gibt es eine Menge Serien, die so manchen Kinofilm an die Wand spielen.
    • Jimmy V.
      Stimme den Kritikern bei. Black Widow hat wichtige Schlüsselmomente in den Filmen, sie hält vieles zusammen. Das macht sie wertvoll. Aber sie braucht einfach keinen eigenen Film, gerade, weil dieses Genre so gut bedient ist.Und das alles darf man ruhig festhalten obwohl Scarlett Johansson eine wunderbare Schauspielerin ist. Die sollte wieder mehr Anspruchsvolles drehen. Black Widow macht die doch im Schlaf. Ich will sie mal wieder als Neurotikerin wie in Woody Allens "Scoop" sehen.
    • Heavy-User
      Bin da aber ganz bei Dir. Widow ist einfach nicht die Figur, die einen Film alleine tragen kann. Ebenso seh ich das bei Hawkeye. Daher denke ich, dass letzterer im Black Widow-Film auftaucht und sie unterstützt, was auch inhaltlich Sinn machen würde. Und mich würde es ebenfalls nur reizen, wenn einer von den von dir genannten mitmacht......
    • Da HouseCat
      gerade weil castle zuende...find nur schade, dass wash und bishop gestorben sind .castle wollte ja mal die rechte kaufen....
    • Da HouseCat
      whedon hats drauf frauen glaubwürdig tough aussehen zu lassen.
    • Da HouseCat
      hawkeye sollte aber auch zum teil dabei sein. die beiden passen wunderbar zusammen.
    • Silvio B.
      Oh ja...das wäre gut. Aber bitte ohne die halbe Avengerstruppe.
    • WhiteNightFalcon
      Seine Vorstellungen klingen gut...
    Kommentare anzeigen
    Back to Top