Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    James-Bond-Nachfolge: Neben Aidan Turner gelten auch James Norton und Jack Huston noch als Favoriten
    Von Markus Trutt — 04.08.2016 um 13:00
    facebook Tweet

    Die Spekulationen um einen Bond-Nachfolger laufen noch immer auf Hochtouren. Dabei wechseln regelmäßig die Favoriten für den begehrten Posten. Nachdem zwischenzeitlich James Norton die Nase vorn hatte, steht nun wohl wieder Aidan Turner ganz oben.

    BBC / Canal+ / FAMEFLYNET / BESTIMAGE
    Seit Daniel Craig zum Ausdruck gebracht hat, dass er nicht mehr allzu erpicht darauf ist, noch einmal James Bond zu spielen, wird spekuliert, welcher Schauspieler ihn denn in der Rolle des legendären Spions beerben könnte. Nachdem sich „Der Hobbit“-Star Aidan Turner im Juni 2016 in den britischen Wettbüros als neuer Favorit herauskristallisiert hatte, galten zwischenzeitlich Jack Huston („Boardwalk Empire“, „American Hustle“) und James Norton („War & Peace“, „Rush“) als heißeste Anwärter auf die Bond-Nachfolge. Wie The Sun berichtet, hat, gemessen an den aktuellen Wettquoten, nun jedoch erneut Turner die Führung im Rennen um die Bond-Nachfolge übernommen. Nicht unerheblich war dabei laut The Sun der Einsatz eines einzelnen Glücksspielers, der jüngst stolze 1.000 Pfund auf Turner gesetzt hat.

    Norton und Huston, die beide demnächst mit Remakes in den Kinos zu sehen sein werden (Norton in „Flatliners“ und Huston in „Ben Hur“), können sich allerdings knapp hinter Turner ebenfalls noch gute Chancen ausrechnen. Erst nach den drei Genannten sehen die wettbegeisterten Briten den lange Zeit als Favorit gehandelten Tom Hiddleston in der Bond-Rolle. Weitere Namen, die bereits länger kursieren und auf die in den Wettbüros noch immer verstärkt gesetzt wird, sind mit absteigender Häufigkeit „Resident Evil“-Soldat Colin Salmon, Idris Elba, Tom Hardy, Damian Lewis, Gerard Butler, Henry Cavill, Michael Fassbender und Sam Riley.

    Es bleibt also weiterhin spannend im Kampf um die Hauptrolle in James Bonds nächstem Leinwand-Einsatz. Mehrere der erwähnten Bond-Kandidaten haben auch ohne eine entsprechende Verpflichtung schon sehr volle Terminkalender. Besonders Favorit Aidan Turner dürfte aktuell durch seinen Fernseherfolg „Poldark“ recht eingespannt sein, geht die kürzlich auch hierzulande im Pay-TV gestartete Historienserie in Großbritannien doch demnächst schon in die zweite Runde, während eine dritte Staffel bereits bestätigt wurde.



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top