Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Raum"-Star Brie Larson gibt mit der Komödie "Unicorn Store" ihr Spielfilm-Regiedebüt
    Von Helgard Haß — 10.08.2016 um 12:28
    facebook Tweet

    Oscar-Preisträgerin Brie Larson („Raum“) stellt sich einer neuen Herausforderung: ihrem Spielfilm-Regiedebüt. Bei der Indie-Komödie „Unicorn Store“ wird die Darstellerin zudem selbst vor die Kamera treten und auch als Produzentin fungieren.

    Mary Cybulski
    Mit ihrem Oscargewinn als Beste Hauptdarstellerin für die Bestseller-Verfilmung „Raum“ ist Brie Larson bestens ins Jahr 2016 gestartet. Vor wenigen Wochen konnte sie sich dann über den Zuschlag für die Hauptrolle in „Captain Marvel“ freuen und nun steht sie vor einem weiteren großen Schritt in ihrer Karriere: Wie The Hollywood Reporter berichtet, wird die Darstellerin mit „Unicorn Store“ ihr Spielfilm-Regiedebüt geben. Larson, die erste Regieerfahrungen bereits bei den Kurzfilmen „The Arm“ und „Weighting“ sammelte, wird außerdem selbst eine Rolle in der Indie-Komödie übernehmen und auch als Produzentin fungieren.

    Das Drehbuch stammt aus der Feder von Samantha McIntyre („Married“) und handelt von einer jungen Frau namens Kit: Nachdem diese wieder zurück zu ihren Eltern gezogen ist, erhält sie eine mysteriöse Einladung von einem Laden, in dem sie erfahren soll, was es wirklich bedeutet, erwachsen zu werden.

    Das Projekt befindet sich laut THR schon länger in der Entwicklung und sollte zwischenzeitlich von Regisseur Miguel Arteta mit Rebel Wilson in der Hauptrolle umgesetzt werden. Nachdem daraus aufgrund von Terminschwierigkeiten nichts wurde, brachten die Produzenten David Bernad und Ruben Fleischer den Film dann zu Larson. Anvisierter Drehstart ist Oktober 2016.

    Bis wir wissen, wann „Unicorn Store“ in den Kinos anläuft, können wir uns derweil auch noch auf einige andere Filme mit Larson freuen. Am 9. März 2017 startet das Fantasy-Abenteuer „Kong: Skull Island“ in den deutschen Kinos, in dem die Darstellerin u. a. an der Seite von Tom Hiddleston zu sehen ist. Zu ihren weiteren kommenden Projekten zählen Ben Wheatleys „Free Fire“ und das Drama „The Glass Castle“ mit Naomi Watts und Woody Harrelson.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top