Mein FILMSTARTS
    Viele Informationen zu "Star Trek Discovery": Das sind die Hauptfiguren und dann spielt die neue Serie
    Von Tobias Mayer — 11.08.2016 um 11:15
    facebook Tweet

    Was erwartet uns in der neuen „Star Trek“-Serie? Bryan Fuller, der „Star Trek Discovery“ mit Alex Kurtzman schreibt, ließ sich nun wieder etwas in die Karten blicken: Die Hauptfigur z. B. soll eine Frau vom Rang Lieutenant Commander sein…

    CBS
    „Discovery“ („Entdeckung“) steckt im Titel der neuen „Star Trek“-Serie, das klingt nach Neuem, nach Fortschritt. Dem Motto wird bereits bei der Distribution von „Star Trek Discovery“ gefolgt: Premiere ist zwar noch traditionell im Fernsehen auf CBS (Januar 2017), die weiteren Folgen aber gibt’s dann im Netz via Streamingdienst CBS All Access. Die internationalen Rechte an „Star Trek Discovery“ hat mit Netflix ebenfalls ein Streaminganbieter, der die Folgen in Deutschland einen Tag nach US-Premiere im Programm hat. Doch das Neue an „Star Trek Discovery“ beschränkt sich nicht auf die Ausstrahlung – denn auf der Television Critics Association Summer Press Tour versprach Bryan Fuller, dass sich auch auf der Brücke etwas ändern wird.

    Wenn im Oktober 2016 die Dreharbeiten anlaufen, wird eine Frau im Mittelpunkt der Kameraaufmerksamkeit stehen – aber nicht als Captain (wie bei „Voyager“), sondern als „Lieutenant Commander mit Verwarnung“, so Fuller (dieser Dienstgrad, zwischen vollem Lieutenant und Commander, wurde etwa von Data in „Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert“ getragen). „Wir haben die Rolle noch nicht besetzt und wir wissen noch nicht, welches Level der Diversität sie haben wird. Was mich daran fasziniert, ist, dass wir sechs Serien hatten, die aus der Captain-Perspektive erzählt wurden. Nun eine aus einer anderen Perspektive zu zeigen, gibt uns einen besseren Kontext.“ Und: „Sie wird eine sensible Heldin“ (via Deadline).

    Die Heldin aus „Star Trek Discovery“ müsse lernen, „mit anderen in der Galaxie klarzukommen“ (via Hollywood Reporter). Dafür müsse sie sich zunächst selbst verstehen. Insgesamt wird es dem Hollywood Reporter nach etwa sieben Hauptfiguren geben, darunter eine Admiralin, einen männlichen Klingonen-Captain, einen Admiral, einen Berater und einen britischen Arzt. Eine männliche Hauptfigur soll von einem offen schwulen Darsteller gespielt werden, eine Figur in der Serie schwul sein. Kürzlich wurde erst Hikaru Sulu (John Cho) in „Star Trek Beyond“ zur ersten offen homosexuelle Figur im Kult-Franchise.

    „Star Trek“ ist von Anfang an bekannt dafür, Menschen mit unterschiedlicher Herkunft und Geschlecht in wichtigen Rollen zu zeigen. Fuller möchte dieser Tradition treu bleiben (via Deadline). „Es geht darum, wer der beste Schauspieler ist und was wir über Diversität in jeder Rolle sagen können. Wir werden mehr Aliens als zuvor haben.“

    „Star Trek Discovery“ besteht erst einmal aus 13 Episoden, die eine zusammenhängende Geschichte erzählen (inklusive einiger Folgen, die eigenständiger sind). Zeitlich ist die Serie zehn Jahre vor der Original-Serie „Raumschiff Enterprise“ in der Original-Zeitlinie angesiedelt. „Wir sind näher an Kirks Mission dran und können mit dieser Ikonographie spielen.“ Viel weiter ins Detail ging Fuller nicht. Immerhin sagte er (via Hollywood Reporter): „Es gibt ein Ereignis in der „Star Trek“- und Sternenflotten-Geschichte, über das geredet, das aber bisher nie voll gezeigt wurde.“

    Genug Erfahrung bringen die Autoren Bryan Fuller und Alex Kurtzman definitiv mit, um sich im Netz aus Figuren und „Star Trek“-Geschichte nicht zu verheddern. Fuller schrieb für „Star Trek: Deep Space Nine“ und „Star Trek: Voyager“, Kurtzman schrieb an J.J. Abrams‘ Reboot „Star Trek“ und „Star Trek Into Darkness“ mit.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Klaus S aus S
      „Es gibt ein Ereignis in der „Star Trek“- und Sternenflotten-Geschichte, über das geredet, das aber bisher nie voll gezeigt wurde.“Ja z.B. das Aussehen der Klingonen in TOS :D
    • Slicer77
      Toll: Ein Enterprise remake :-[Ich finde die Zeit zwischen TOS (genaugenommen nach Star Trek 6)und TNG wäre wesentlich interessanter!!Oder gleich das 25 Jahrhundert.
    • Cinergie
      Das klingt sehr spannend, mal eine Heldin, die nicht mit sich im Reinen ist, vielleicht sogar ein kleines Bad Ass :-).Freue mich riesig auf die Serie!
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Meisterwartete neue Serien
    Star Trek: Picard
    1
    Star Trek: Picard
    Mit Patrick Stewart, Santiago Cabrera, Michelle Hurd
    Sci-Fi
    Erstaustrahlung
    23. Januar 2020 auf
    Alle Videos
    The Mandalorian
    2
    The Mandalorian
    Mit Pedro Pascal, Gina Carano, Gina Carano
    Abenteuer, Sci-Fi
    Erstaustrahlung
    12. November 2019 auf Disney+
    Alle Videos
    His Dark Materials
    3
    His Dark Materials
    Mit Dafne Keen, Ruth Wilson, Anne-Marie Duff
    Drama, Fantasy
    Erstaustrahlung
    4. November 2019 auf
    Alle Videos
    See
    4
    See
    Mit Jason Momoa, Alfre Woodard, Sylvia Hoeks
    Drama, Sci-Fi
    Erstaustrahlung
    1. November 2019 auf
    Alle Videos
    Die meisterwarteten Serien
    Weitere Serien-Nachrichten
    Nach Unfall: Dreh der "Cowboy Bebop"-Serie von Netflix verzögert sich massiv
    NEWS - Kommende Serien
    Samstag, 19. Oktober 2019
    Nach Unfall: Dreh der "Cowboy Bebop"-Serie von Netflix verzögert sich massiv
    Nach "ES 2": Düsterer Trailer zur Stephen-King-Serie "The Outsider" mit Jason Bateman
    NEWS - Kommende Serien
    Freitag, 18. Oktober 2019
    Nach "ES 2": Düsterer Trailer zur Stephen-King-Serie "The Outsider" mit Jason Bateman
    Die neue deutsche Netflix-Serie nach "Dark" und "Skylines": Erster Trailer zu "Wir sind die Welle"
    NEWS - Kommende Serien
    Freitag, 18. Oktober 2019
    Die neue deutsche Netflix-Serie nach "Dark" und "Skylines": Erster Trailer zu "Wir sind die Welle"
    Deutlich teurer als "Game Of Thrones": Das ist das Budget der neuen Marvel-Serien
    NEWS - Kommende Serien
    Donnerstag, 17. Oktober 2019
    Deutlich teurer als "Game Of Thrones": Das ist das Budget der neuen Marvel-Serien
    Neue Netflix-Serie der "Dark"-Macher: Darum geht's in der ungewönlichen Eulenspiegel-Version "Tyll"
    NEWS - Kommende Serien
    Donnerstag, 17. Oktober 2019
    Neue Netflix-Serie der "Dark"-Macher: Darum geht's in der ungewönlichen Eulenspiegel-Version "Tyll"
    Vin Diesel soll zweite Marvel-Rolle spielen: Sein Casting wäre ein Geniestreich
    NEWS - Kommende Serien
    Mittwoch, 16. Oktober 2019
    Vin Diesel soll zweite Marvel-Rolle spielen: Sein Casting wäre ein Geniestreich
    Alle Serien-Nachrichten
    Top-Serien
    The Walking Dead
    1
    Von Glen Mazzara, Scott M. Gimple, Robert Kirkman
    Mit Norman Reedus, Norman Reedus, Jeffrey Dean Morgan
    Drama, Horror
    The Handmaid's Tale - Der Report der Magd
    2
    Von Bruce Miller (II)
    Mit Elisabeth Moss, Elisabeth Moss, Elisabeth Moss
    Drama, Sci-Fi
    Skylines
    3
    Von Dennis Schanz
    Mit Carlo Ljubek, Edin Hasanovic, Murathan Muslu
    Drama, Thriller
    The Purge
    4
    Von Thomas Kelly, James DeMonaco
    Mit Derek Luke, Max Martini, Paola Núñez
    Drama, Horror
    Top-Serien
    Back to Top