Mein FILMSTARTS
    Dortmunder "Tatort"-Team muss sich von einem Kommissar verabschieden
    Von Markus Trutt — 11.08.2016 um 14:59
    facebook Tweet

    Bei den „Tatort“-Teams herrscht nicht selten ein Kommen und Gehen. Neuestes Beispiel ist nun Schauspieler Stefan Konarske, der nach dem zehnten Einsatz als Kommissar Daniel Kossik seine Ermittlerkarriere in Dortmund an den Nagel hängen wird.

    Wild Bunch Germany
    Seit 2012 bildet Stefan Konarske gemeinsam mit Jörg Hartmann, Anna Schudt und Aylin Tezel das aktuelle Ermittler-Quartett des Dortmunder „Tatort“. In bislang acht Folgen des Krimi-Dauerbrenners hat sich Konarske als Oberkommissar Daniel Kossik der Aufklärung von Verbrechen gewidmet und dabei auch regelmäßig mit seinem Partner Faber (Hartmann) gezofft. Wie das Medienmagazin DWDL berichtet, hat Konarske bei der Dortmunder Open-Air-Premiere seines neunten „Tatort“-Einsatzes „Zahltag“ nun allerdings seinen Ausstieg aus der Reihe verkündet.

    Der Entschluss sei schon vor einiger Zeit auf eigenen Wunsch und in Abstimmung mit dem zuständigen Sender WDR erfolgt. Dazu erklärte Konarske: „Ich bin sehr froh, ein Teil dieser ganz besonderen Ermittlergruppe zu sein. Doch mein Lebensmittelpunkt liegt nicht mehr in Dortmund, sondern mittlerweile in Paris. Dort arbeite ich an verschiedenen Film- und Theaterprojekten.“

    Sein Abschied werde mit seinem noch unbetitelten zehnten „Tatort“-Fall erfolgen, der bereits abgedreht ist und irgendwann im Laufe des Jahres 2017 ausgestrahlt werden soll. Dann soll es laut „Tatort“-Redakteur Frank Tönsmann auch ein würdiges Finale für Kossik geben. Zunächst aber können sich Fans der Krimireihe noch in diesem Jahr auf den Dortmunder „Tatort: Zahltag“ freuen, für den es bislang aber noch kein genaues Ausstrahlungsdatum gibt. Seinen bis dato jüngsten Auftritt als „Tatort“-Kommissar hatte Konarske im sehenswerten „Tatort: Hundstage“ Anfang 2016. Und auch seine Filmkarriere hat der Schauspieler schon während seiner „Tatort“-Zeit vorangetrieben. Im Kino war er erst im Frühjahr 2016 in Philip Kochs Komödie „Outside The Box“ zu sehen.



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Der Eine vom Dorf
      Von den beteiligten Kommissaren war er ohnehin der gewöhnungsbedürftigste, finde ich. Zumindest im Tatort hat er nicht besonders durch schauspielerisches Können geglänzt.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer DF
    Bloodshot Trailer (2) OV
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Cats Trailer DF
    Hustlers Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    "3 Engel für Charlie": Das ist die FSK-Altersfreigabe für die Action-Komödie
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 23. Oktober 2019
    "3 Engel für Charlie": Das ist die FSK-Altersfreigabe für die Action-Komödie
    Rekord: "Star Wars 9" soll wirklich der längste Film der Reihe werden
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 23. Oktober 2019
    Rekord: "Star Wars 9" soll wirklich der längste Film der Reihe werden
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top