Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Homeland": Neue Schauspieler und zwei weitere Staffeln für die Showtime-Serie angekündigt
    Von Nina Becker — 12.08.2016 um 18:13
    facebook Tweet

    Obwohl Carrie Mathisons Nerven schon in der ersten Staffel von „Homeland“ ziemlich blank lagen, darf sie noch lange nicht in Rente gehen. Der Sender Showtime kündigte jetzt Staffel sieben und acht an. Außerdem bekommt Claire Danes neue Kollegen.

    Showtime Networks Inc
    Der US-Sender Showtime beendete die diesjährige Television Critics Association in den USA mit guten Neuigkeiten für alle „Homeland“-Fans. Die Dreharbeiten zur sechsten Staffel starten in wenigen Tagen in New York und zwei weitere Staffeln wurden jetzt angekündigt. Wie Deadline berichtet, wird nicht nur Claire Danes als bipolare Agentin Carrie Mathison weiter mit von der Partie sein. Auch Showrunner Alex Gansa und der Ausführende Produzent Howard Gordon arbeiten nsvh wie vor an dem erfolgreichen Projekt mit.

    In der sechsten Staffel von „Homeland“, die nicht wie üblich im Herbst startet, sondern im Januar 2017 ins US-Fernsehen kommen soll, geht es um die amerikanische Präsidentschaftswahl. Ob Mathison dann wohl Frank Underwood (Kevin Spacey) aus „House of Cards“ über den Weg laufen wird? Wohl eher nicht. Dafür bekommt der „Homeland“-Cast neuen Zuwachs.

    Laut The Hollywood Reporter spielt Patrick Sabongui („The Flash“) einen Anwalt, der Carrie zur Seite stehen wird und Hill Harper („CSI: New York“) soll der Stabschef der Präsidentin (Elizabeth Marvel) werden.





    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • niman7
      Das wäre zu genial!
    • WhiteNightFalcon
      Ich mag die Serie sehr. Aber seit dem Abgang von Damian Lewis fehlt irgendwie was.
    • Deliah C. Darhk
      Wär aber irgendwie cool, wenn Kevin Spacey eine kurze Gastrolle im politischen Umfeld einnähme, die aber nicht näher erläutert wird, und ihn dann jemand einfach nur als "Frank" anspricht, ohne uns je den Nachnamen zu verraten.Ein Bonbon für Eingeweihte, das wohl niemanden stören dürfte.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top