Mein FILMSTARTS
Tödliche Unfälle bei Dreharbeiten: So gefährlich ist es auf Filmsets
Von Andreas Staben — 09.09.2016 um 19:07
facebook Tweet G+Google

Hubschrauberabstürze, Explosionen, Zusammenstöße, Herzversagen: Nach dem tragischen Unfall bei den Arbeiten zu „Blade Runner 2“ erinnern wir an Stuntleute, Kameramänner und andere Mitarbeiter, die ebenfalls bei Dreharbeiten ums Leben gekommen sind.

Einen tödlichen Reitunfall gab es bei "Sein letztes Kommando" mit Errol Flynn.

1941: „Sein letztes Kommando
 

Was ist passiert?

Raoul Walshs Western über General Custer (gespielt von Errol Flynn) und die Schlacht am Little Bighorn forderte beim Dreh einer Kavallerieattacke gleich drei Todesopfer. Ein Stuntman fiel vom Pferd und brach sich das Genick, während ein zweiter einen tödlichen Herzanfall erlitt. Der Komparse Jack Budlong wiederum hat darauf bestanden, einen echten Säbel zu benutzen statt einer Holzattrappe, um einen Angriff unter Artilleriebeschuss anzuführen. Als ihn eine Explosion aus dem Sattel riss, konnte er sein Schwert noch von sich schleudern, aber die Waffe blieb so unglücklich stecken, dass Budlong direkt in die offene Klinge stürzte und sich förmlich aufspießte.

Welche Folgen hatte der Unfall?

Unmittelbare Konsequenzen sind nicht bekannt geworden, aber inzwischen würde man Budlongs Job sicher den Stuntprofis überlassen und eine echte Waffe käme wohl auch kaum zum Einsatz.



Nach dem Unfall hatte Regisseur John Ford keine Lust mehr auf "Der letzte Befehl".

1959: „Der letzte Befehl
 

Was ist passiert?

Auch bei diesem Western kam es zur tödlichen Verletzung bei einem Pferdestunt. Der erfahrene Stuntman und Kleindarsteller Fred Kennedy hatte einen Sturz während einer Schlachtszene zu absolvieren, aber er fiel unglücklich und brach sich den Hals.

Welche Folgen hatte der Unfall?

Während einige andere Filmemacher nach einem solchen Zwischenfall eine erstaunlich robuste „The Show Must Go On“-Haltung an den Tag legen, fühlte sich John Ford („Der schwarze Falke“) mitveranwortlich für das Unglück. Er verlor nach Kennedys Tod das Interesse an dem Film und verzichtete auf den Dreh einiger vorgesehener Szenen, darunter das Finale. Speziell das Ende wirkt nun etwas abrupt.



Auch beim Flugzeugabsturzdrama mit James Stewart kam jemand uns Leben.

1965: „Der Flug des Phönix
 

Was ist passiert?

Paul Mantz war ein echtes Fliege-Ass mit viel Erfahrung, und für „Der Flug des Phönix“ kam er extra aus der Rente zurück, um ein paar Aufnahmen als James Stewarts Stuntdouble zu absolvieren. Am 8. Juli 1965 erwischte er beim zweiten Take eines Fluges knapp über den Boden hinweg einen Hügel. Sein Flugzeug zerbarst in tausend Stücke und Mantz verstarb auf der Stelle.

Welche Folgen hatte der Unfall?

Die meisten Szenen mit Mantz waren zum Zeitpunkt des Crashs bereits absolviert, sodass sich für die Produktion wenig geändert hat. Robert Aldrichs Abenteuerklassiker kam wie geplant in die Kinos.



facebook Tweet G+Google
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • ProjectX

    Tolles Special!
    Persöhnlich kann ich mich noch an den Unfalltod(auch wenn es nicht in Special passt) von Vic Morrow und den beiden Kinderdarstellern in einer Twilight Zone Episode erinnern.
    Die Szenen bleiben einem im Gedächniss...

  • The_Lavender_Town_Killer

    Definitv ein gelungener Beitrag. Mehr davon und weniger schamlose "Amazon News", In&Outs und Specials ala die legendärsten Vokuhilas der Filmgeschichte... vor allem wenn dem Autor nicht einmal weiß was nun eine Vokuhila Frisur ist und was nicht.

  • Fain5

    Hauptsache direkt mal Star Wars erwähnt...

  • Deliah C. Darhk

    DAS ist echter Film-Journalismus, Herr Staben. :)
    Sehr sachlich, informativ und auch gestalterisch angenehm für's Auge gearbeitet.
    Hat mir (troz der Ernste des Themas) richtig Spass gemacht, mich durchzuklicken. Danke. :)

Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Filme-Specials
Zum Start der Jo-Nesbø-Verfilmung "Schneemann" mit Michael Fassbender: Die 7 eisigsten Thriller
NEWS - Reportagen
Dienstag, 17. Oktober 2017
Zum Start der Jo-Nesbø-Verfilmung "Schneemann" mit Michael Fassbender: Die 7 eisigsten Thriller
"Happy Deathday" ist der nächste Horror-Hit: Kinocharts USA Top 10
NEWS - Im Kino
Sonntag, 15. Oktober 2017
"Happy Deathday" ist der nächste Horror-Hit: Kinocharts USA Top 10
Zum Heimkino-Start von "King Arthur: Legend Of The Sword": Warum Guy Ritchie der King of Cool unter den Regisseuren ist
NEWS - Stars
Donnerstag, 12. Oktober 2017
Zum Heimkino-Start von "King Arthur: Legend Of The Sword": Warum Guy Ritchie der King of Cool unter den Regisseuren ist
Zum Heimkinostart von "King Arthur: Legend Of The Sword": Die besten Schwertkämpfe der Filmgeschichte
NEWS - Bestenlisten
Donnerstag, 12. Oktober 2017
Zum Heimkinostart von "King Arthur: Legend Of The Sword": Die besten Schwertkämpfe der Filmgeschichte
Alle Kino-Specials
Die beliebtesten Trailer
<strong>Fack ju Göhte 3</strong> Trailer DF
Fack ju Göhte 3 Trailer DF
36 658 Wiedergaben
<strong>X-Men: New Mutants</strong> Trailer DF
X-Men: New Mutants Trailer DF
9 028 Wiedergaben
<strong>Star Wars 8: Die letzten Jedi</strong> Trailer DF
Star Wars 8: Die letzten Jedi Trailer DF
29 885 Wiedergaben
<strong>Saw 8: Jigsaw</strong> Trailer DF
Saw 8: Jigsaw Trailer DF
27 478 Wiedergaben
<strong>Thor 3: Tag der Entscheidung</strong> Trailer DF
Thor 3: Tag der Entscheidung Trailer DF
37 965 Wiedergaben
<strong>Schneemann</strong> Trailer DF
Schneemann Trailer DF
9 403 Wiedergaben
Alle Top-Trailer
Back to Top