Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Die schönen Tage von Aranjuez": Erster Trailer zu Wim Wenders 3D-Theater-Adaption mit Nick Cave
    Von Nina Becker — 16.09.2016 um 15:29
    facebook Tweet

    Ein Sommertag auf einer idyllischen Veranda, zwei Menschen, intime Gespräche und Nick Cave am Klavier. Viel mehr brauchte Wim Wenders für seinen neuen Film „Die schönen Tage von Aranjuez“ nicht. Wir haben den ersten Trailer für euch.

    Paris ist in weiter Ferne, der Sommer ist mild, malerisch schön und wie geschaffen für ein intimes Gespräch zwischen einem Mann (Reda Kateb) und einer Frau (Sophie Semin). Es geht um die großen Themen des Lebens: Vergangenheit und Zukunft, Liebe und Hass und immer wieder um die Frage, was Mann und Frau eigentlich unterscheidet. Währenddessen sitzt ein Schriftsteller (Jens Harzer) im angrenzenden Bauernhaus und tippt den gesprochenen Dialog, der zwischen den beiden Menschen im Garten stattfindet, in seine Schreibmaschine. Oder ist es vielmehr so, dass Mann und Frau auf der Terrasse die Worte von dem Schriftsteller in den Mund gelegt bekommen?

    Bei „Die schönen Tage von Aranjuez 3D“ handelte es sich ursprünglich um ein Theaterstück des deutschen Schriftstellers Peter Handke. Wim Wenders adaptierte den Stoff für die große Leinwand - inklusive Gastauftritt von Musiker Nick Cave. Das Drama läuft ab dem 24. November 2016 in den deutschen Kinos - in 3D.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top