Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Alita: Battle Angel": "Deadpool"-Bösewicht Ed Skrein als fieser Cyborg in Robert Rodriguez‘ Manga-Verfilmung
    Von Helgard Haß — 22.09.2016 um 17:47
    facebook Tweet

    Ed Skrein soll an der Seite des bereits für einen Bösewichtpart verpflichteten Jackie Earl Haley als fieser Cyborg in „Alita: Battle Angel“ auftreten: Der „Deadpool“-Star übernimmt eine Rolle in der Verfilmung des gleichnamigen Mangas.

    Universum Film
    In der Verfilmung des Kult-Mangas „Alita: Battle Angel“ schlüpft Rosa Salazar („Maze Runner 2“) in die Rolle des titelgebenden weiblichen Cyborgs, die ihre außerordentlichen Kampffähigkeiten als Kopfgeldjägerin einsetzt. Wie The Hollywood Reporter berichtet, wurde die Besetzungsliste, zu der auch noch Christoph Waltz und Jackie Earle Haley zählen, nun um einen namhaften Darsteller ergänzt: Ed Skrein („Deadpool“, „The Transporter Refueled“) übernimmt in dem Sci-Fi-Endzeitfilm die Rolle des bösartigen Cyborgs Zapan, der im Besitz einer Waffe ist, die unter dem Namen „Damaskus-Schwert“ bekannt ist.

    Als Produzent und Drehbuchautor steht James Cameron hinter dem Film, der damit ein Herzensprojekt auf die große Leinwand bringt, das er schon seit vielen Jahren umsetzen möchte. Die Inszenierung hat der „Avatar“-Regisseur aus Zeitgründen allerdings an „Sin City“-Regisseur Robert Rodriguez abgetreten, der für einen anvisierten Drehstart im Oktober 2016 demnächst Cast und Crew in Austin um sich scharen wird.

    Bis „Alita: Battle Angel“ am 19. August 2018 in den deutschen Kinos startet, dürften wir Ed Skrein u. a. noch in dem Thriller „In Darkness“ zu sehen bekommen, für den er derzeit neben Natalie Dormer und Stacy Martin vor der Kamera steht. Seit 25. August 2016 ist hierzulande zudem „The Model“ auf DVD und Blu-ray erhältlich, in dem er als charismatischer Fotograf einer jungen Frau den Kopf verdreht.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top