Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Zur Freude von Anime-Fans: "Detektiv Conan" kommt ins Fernsehen zurück
    Von Tobias Mayer — 28.09.2016 um 12:24
    facebook Tweet

    Shin’ichi Kudō ist Teenager und Hobbyermittler, sieht aber wegen eines Gifts aus wie ein Grundschüler – und löst heimlich Fälle für einen Detektiv. Ab Herbst 2016 soll die Animeserie „Detektiv Conan“ wieder im Fernsehen laufen, auf ProSieben MAXX.

    TMS Entertainment
    ANIME2YOU hat gute Neuigkeiten für alle Freunde japanischer Animationsserien parat: Wie die Seite unter Berufung auf den ProSieben-Vermarkter SevenOne Media berichtet, soll ProSieben MAXX ab Herbst 2016 „Detektiv Conan“ im Programm haben, immer Montag bis Freitag um 14:55 Uhr. MAXX würde damit die Nachfolge von VIVA antreten, wo „Conan“ 2014 lief. Der genaue Starttermin ist aber noch nicht bekannt und ebenfalls noch nicht, welche Episoden gezeigt werden.

    Die Animeserie „Detektiv Conan“ basiert auf der gleichnamigen Mangareihe von Gosho Aoyama, die seit 1994 veröffentlicht wird. In den Geschichten, die eine Mischung aus Krimi und Komödie sind, löst der Privatdetektiv Shin’ichi Kudō knifflige Fälle – allerdings heimlich. Shin’ichi ist ein Teenager, der durch die Einnahme eines Gifts aussieht wie jemand, der noch die Grundschule besucht…

    Wie wir bereits berichteten, gibt es die ersten 111 Folgen von „Detektiv Conan“ ab Frühjahr 2017 auf DVD.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top