Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Dänische Zombies sind wie alle anderen auch: Blutiges Gemetzel im deutschen Trailer zu "What We Become"
    Von Annemarie Havran — 02.10.2016 um 10:22
    facebook Tweet

    Die Zombie-Invasion findet diesmal in Dänemark statt: In „What We Become“ verwandelt ein Virus die Einwohner eines dänischen Städtchens in geifernde Untote – und die richten im ersten deutschen Trailer wie gewohnt ein Blutbad an.

    Im dänischen Städtchen Sorgenfri ist der Name Programm: Alles läuft ruhig und beschaulich ab. Doch das ändert sich, als immer mehr Menschen an einem neuartigen Virus erkranken. Es gibt kein Heilmittel und die Folgen sind grässlich, denn die Infizierten verwandeln sich ohne Ausnahme in blutrünstige Zombies, vor denen die wenigen Gesunden Reißaus nehmen müssen. Doch in solch katastrophalen Situationen ist sich jeder selbst der nächste und so kommt es nicht nur zwischen Menschen und Zombies zu blutigen Auseinandersetzungen, sondern auch die Nichtinfizierten beginnen sich zu bekriegen, um ihr Überleben zu sichern…

    Der Horror-Thriller „What We Become“ wurde von Bo Mikkelsen inszeniert und kommt aus Dänemark. In deutschen Kinos konnte man den Film bereits im Rahmen der Fantasy Filmfest Nights 2016 sehen, auf DVD und Blu-ray gibt es ihn dann ab dem 18. November 2016 zu erwerben. Wir haben „What We Become“ bereits gesehen uns unsere ausführliche Meinung könnt ihr hier nachlesen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top