Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Crisis In Six Scenes": Online-Premiere von Woody Allens Amazon-Serie mit Miley Cyrus
    Von Markus Trutt — 30.09.2016 um 11:29
    facebook Tweet

    Mit „Crisis In Six Scenes“ macht Regielegende Woody Allen einen Ausflug in das Serienfach. Ab dem heutigen 30. September 2016 ist die komplette Comedyserie via Amazon verfügbar.

    Amazon Studios
    80 Jahre alt und noch keine Spur von Arbeitsmüdigkeit. Der legendäre Filmemacher Woody Allen bringt mit zuverlässiger Regelmäßigkeit jedes Jahr ein neues Werk in die Kinos (2016 ist dies die Hollywood-Romanze „Café Society“). Und doch hat er zwischendurch auch noch Zeit gefunden, für Amazon die Serie „Crisis In Six Scenes“ zu realisieren. Allen hat dabei alle sechs halbstündigen Folgen eigenhändig geschrieben und inszeniert. Er selbst tritt obendrein als Protagonist Sidney J. Munsinger auf, der in den 1960er Jahren eigentlich ein harmonisches Familiendasein in einem beschaulichen Vorort führt. Doch als sich ein unbekannter Eindringling eines Nachts Zutritt zu seinem Haus verschafft, wird sein Leben komplett auf den Kopf gestellt. In weiteren Rollen sind Popstar Miley Cyrus, „Birdcage“-Autorin Elaine May, John Magaro („The Big Short“) und Michael Rapaport („Hitch“) zu sehen.

    Im Nachhinein bereute Allen übrigens seine Zusage zu dem Amazon-Projekt, das ihn laut eigenen Aussagen so gefordert hätte wie noch nichts zuvor in seinem Leben. Ob sich seine Mühen ausgezahlt haben, können Amazon-Prime-Kunden nun herausfinden. Der Versandhändler stellt alle sechs „Crisis In Six Scenes“-Folgen ab dem heutigen 30. September 2016 über seine Streamingplattform im englischen Originalton zur Verfügung. Eine deutsche Fassung soll noch in diesem Jahr folgen.



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top