Mein FILMSTARTS
"Sam Phillips: The Man Who Invented Rock ‘N’ Roll": Leonardo DiCaprio spielt das Genie hinter Elvis Presley, Johnny Cash und Co.
Von Björn Becher — 24.10.2016 um 10:11
facebook Tweet

Leonardo DiCaprio hat eine neue Rolle als Schauspieler. Der Star produziert ein auf dem Sachbuch „Sam Phillips: The Man Who Invented Rock ‘N’ Roll“ basierendes Biopic und wird auch die Hauptrolle übernehmen.

Fox Deutschland
Der 1923 geborene und 2003 verstorbene Sam Phillips gilt als Mitbegründer des Rock’N’Roll, war einer der erfolgreichsten und einflussreichsten Plattenproduzenten der US-Geschichte. Mit der Single „Rocket 88“ von Jackie Brenston, die heute als einer der ersten Rock’N’Roll-Songs überhaupt gilt, feierte er seinen Durchbruch. 1953 entdeckte er dann Elvis Presley, kurze Zeit später auch noch Johnny Cash. Daneben arbeitete er unter anderem mit Jerry Lee Lewis, Ike Turner und Roy Orbison. Nun spielt ihn Leonardo DiCaprio in einem Biopic.

Superstar DiCaprio produziert das Projekt mit seiner Firma Appian Way für Paramount, wo man zu diesem Zweck die Rechte am Sachbuch „Sam Phillips: The Man Who Invented Rock ‘N’ Roll“ von Peter Guralnick erwarb. Als weiterer Produzent ist übrigens auch Rolling-Stones-Frontmann Mick Jagger an Bord.

Laut dem Branchenmagazin Deadline, das zuerst über den Deal berichtete, wird nun mit Hochdruck ein Autor und ein Regisseur für das Projekt gesucht. Wie schnell diese Suche zum Abschluss gebracht wird, dürfte entscheiden, was Leonardo DiCaprios nächste Rolle sein wird – seine erste nach dem Oscartriumph mit „The Revenant“. Es ist sehr wahrscheinlich, dass er dabei für Paramount vor der Kamera steht. Mit dem Studio werkelt er nämlich gleich an drei Projekten.

Neben dem Sam-Phillips-Biopic wird gerade auch noch die Buchadaption „Truevine“ entwickelt, hier ist der Status ähnlich: DiCaprio produziert mit seiner Firma Appian Way für Paramount, die Buchrechte wurden gerade erst erworben, doch es werden nun Autor und Regisseur gesucht. Daneben steht noch der historische Serienkiller-Thriller „The Devil In The White City“ auf DiCaprios Agenda. Hier gib es bereits Autor und Regisseur: Billy Ray („Flightplan“) schreibt das Skript und Martin Scorsese soll inszenieren. Allerdings ist Altmeister Scorsese erst einmal noch anderweitig beschäftigt, so dass der Sam-Phillips-Film oder „Truevine“ das Rennen machen könnte.

Als Schauspieler trat DiCaprio in den vergangenen Monaten zwar kürzer, doch dafür war er als Produzent von Dokumentationen umso aktiver. Am 30. Oktober 2016 wird die Umwelt-Doku „Leonardo DiCaprio: Before The Flood“ auf dem National Geographic Channel ausgestrahlt. Mit „Elfenbein: Das weiße Gold“ gibt es ab dem 4. November 2016 eine weitere Dokumentation, sie wird auf Netflix zu sehen sein.




facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Silvio B.
    DiCaprio for President!
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Avengers 4: Endgame "Honor"-TV-Spot
Brightburn Trailer DF
John Wick: Kapitel 3 Trailer (2) DF
Midsommar Teaser DF
Once Upon A Time In... Hollywood Trailer DF
Kleine Germanen Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
"Superman" als Horrorfilm: Deutscher Trailer zu "Brightburn" von James Gunn
NEWS - In Produktion
Freitag, 22. März 2019
"Superman" als Horrorfilm: Deutscher Trailer zu "Brightburn" von James Gunn
"Rambo 5: Last Blood": Jetzt steht auch der deutsche Starttermin fest!
NEWS - In Produktion
Freitag, 22. März 2019
"Rambo 5: Last Blood": Jetzt steht auch der deutsche Starttermin fest!
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top