Mein FILMSTARTS
#WTF: Nach Drehende DIESES Horrorfilms starben gleich fünf Darsteller unter mysteriösen Umständen!
Von Daniel Tubies — 28.10.2016 um 10:28
facebook Tweet

In unserer wöchentlichen Trivia-Serie #WTF rollen wir unglaubliche, absurde, überraschende oder auch einfach nur saulustige Geschichten aus der Welt des Films neu auf. Außerdem könnt ihr über die #WTF-Story der kommenden Woche selbst mit abstimmen!

In der Parawissenschaft wird der Poltergeist als ein übernatürlicher Dämon beschrieben, der sich in Häusern einnistet, um dessen Bewohner zu verfluchen. Diesem okkulten Phänomen haben sich Regisseur Tobe Hooper („The Texas Chainsaw Massacre“) und Drehbuchautor Steven Spielberg 1982 in ihrem für drei Oscars nominierten Horror-Klassiker „Poltergeist“ gewidmet. Der Film wurde ein großer Kassenerfolg und es folgten bis 1988 noch zwei Fortsetzungen. Doch wie es scheint, ist die „Poltergeist“-Reihe selbst von einem Fluch belegt: Insgesamt starben gleich fünf Darsteller der Geister-Trilogie verdächtig kurz nach Abschluss der jeweiligen Dreharbeiten oder wurden gar Opfer eines Verbrechens.

Schon während der Werbekampagne für den ersten Teil der Horror-Reihe berichteten mehrere Crew-Mitglieder, dass es während der Dreharbeiten mysteriöse Unfälle gegeben habe und viele Filmstreifen nur weiß belichtet gewesen seien. Und auch die Tatsache, dass Hooper und Spielberg am Set echte Menschenknochen als Requisiten verwendeten (denn diese waren anscheinend deutlich günstiger als falsche Knochen aus Plastik), sorgte für ein ungutes Gefühl rund um den Film.

Genau fünf Monate nach dem Kinostart in den USA am 4. Juni 1982 starb dann die damals 22-jährige Schauspielerin Dominique Dunne, die in „Poltergeist“ die Rolle der Dana Freeling spielte, und ihr gewaltsamer Tod sollte nur der erste in einer unheimlichen Reihe von Unglücken sein. Dunne wurde am 30. Oktober 1982 in ihrer Hauseinfahrt von ihrem Ex-Freund attackiert und so lange gewürgt, bis sie in ein Koma fiel. Fünf Tage später verstarb sie in einem Krankenhaus in Los Angeles.

Dominique Dunne in „Poltergeist“.
Im Mai 1986 erschien mit „Poltergeist II – Die andere Seite“ die erste Fortsetzung, in der Schauspieler Julian Beck („Cotton Club“) den bösen Geist Kane mimt, während Will Sampson („Einer flog über das Kuckucksnest“) den guten Geist Taylor verkörpert. Beide Darsteller starben wenig später, der damals 60-jährige Beck erlag einer einige Monate vorher diagnostizierten Magenkrebserkrankung und der zu dem Zeitpunkt 53-jährige Sampson verstarb unerwartet im Anschluss an eine Herzoperation.

Nach diesen unglücklichen Zufällen sorgte schließlich der besonders tragische Todesfall Heather O’Rourke dafür, dass der vermeintliche „Poltergeist“-Fluch in der breiteren Öffentlichkeit diskutiert wurde. Bereits mit sechs Jahren spielte sie in „Poltergeist“ die Rolle der Carol Anne Freeling, in die sie für „Poltergeist II – Die andere Seite“ und auch für „Poltergeist III – Die dunkle Seite des Bösen“ erneut schlüpfte. Nach Abschluss der Dreharbeiten des dritten Teils, der im Juni 1988 in die US-Kinos kam, verstarb die erst zwölfjährige O'Rourke an einem Darmverschluss: Als sie am 1. Februar 1988 mit schweren Bauchschmerzen in ein Krankenhaus in San Diego eingeliefert wurde, glaubten die Ärzte noch, es nur mit einer schweren Magen-Darm-Grippe zu tun zu haben. Als sich herausstellte, dass es sich um einen Darmverschluss handelt, wurde sie mit einem Hubschrauber in eine Kinderklinik transportiert – doch dort erlag sie noch auf dem Operationstisch einem septischen Schock.

Der Siegeszug des Internets sorgte in den Folgejahren dafür, dass die Geschichte vom bösen Omen lebendig blieb und 20 Jahre nach Heather O’Rourkes Tod bekam sie noch einmal neue Nahrung, denn
Auch Schauspieler Lou Perryman („Boys Don’t Cry“) wurde von dem vermeintlichen Fluch heimgesucht. Im April 2009 wurde der 67-Jährige, der im ersten „Poltergeist“-Teil die kleine Nebenrolle des Pugsley gespielt hatte, in seinem Haus in Texas von einem Ex-Sträfling mit einer Axt ermordet – und ist somit das fünfte Opfer unter den Darstellern aus der „Poltergeist“-Trilogie.

Trotz dieser beunruhigenden Ereigniskette hat sich Regisseur Gil Kenan 2015 an eine 3D-Neuverfilmung von „Poltergeist“ gewagt – mit einer komplett neuen Besetzung (unter anderem Sam Rockwell). Soweit wir wissen, sind sie alle noch bei bester Gesundheit…

facebook Tweet
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Der Eine vom Dorf
    Finde ich generell auch, aber wenn man lange genug wartet, kann man von jedem Horrorfilm sagen, dass nahezu alle Darsteller nach Abschluss der Dreharbeiten gestorben sind.
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
X-Men: Dark Phoenix Trailer DF
Gesponsert
Fast & Furious: Hobbs & Shaw Trailer DF
Stan & Ollie Trailer DF
Der König der Löwen Trailer DF
Aladdin Trailer DF
Deutschstunde Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten Reportagen
Darum hat sich "World War Z 2" erledigt
NEWS - Reportagen
Montag, 22. April 2019
Darum hat sich "World War Z 2" erledigt
"Jurassic World": So geht es mit dem Dino-Franchise weiter
NEWS - Reportagen
Montag, 22. April 2019
"Jurassic World": So geht es mit dem Dino-Franchise weiter
"Deadpool": Was Disney mit ihrem neuen Antihelden Wade Wilson in Zukunft vorhat
NEWS - Reportagen
Montag, 22. April 2019
"Deadpool": Was Disney mit ihrem neuen Antihelden Wade Wilson in Zukunft vorhat
Brüste und Hintern in "Game of Thrones": Diese Staffel hat die meisten Nacktszenen
NEWS - Reportagen
Sonntag, 21. April 2019
Brüste und Hintern in "Game of Thrones": Diese Staffel hat die meisten Nacktszenen
"Game Of Thrones": Alles, was ihr zu Harry Strickland und der Goldenen Kompanie wissen müsst
NEWS - Reportagen
Sonntag, 21. April 2019
"Game Of Thrones": Alles, was ihr zu Harry Strickland und der Goldenen Kompanie wissen müsst
Das Ende von "Game Of Thrones" wird gar nicht so anders als in den Büchern
NEWS - Reportagen
Sonntag, 21. April 2019
Das Ende von "Game Of Thrones" wird gar nicht so anders als in den Büchern
Alle Kino-Nachrichten Reportagen
Die meisterwarteten Filme
  • Avengers 4: Endgame
    Avengers 4: Endgame

    von Joe Russo, Anthony Russo

    mit Robert Downey Jr., Chris Evans

    Film - Action

    Trailer
  • Fast & Furious: Hobbs & Shaw
  • X-Men: Dark Phoenix
  • Der König der Löwen
  • Pokémon Meisterdetektiv Pikachu
  • Aladdin
  • Stan & Ollie
  • Star Wars 9: The Rise Of Skywalker
  • Spider-Man: Far From Home
  • Drei Schritte zu dir
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top