Mein FILMSTARTS
Und es kommt eben doch auf die Größe an: Die 10 gewaltigsten Filmsets der Kinogeschichte
Von Daniel Tubies — 05.11.2016 um 09:09
facebook Tweet

Nahezu fotorealistische CGI-Effekte sorgen dafür, dass viele Studios heutzutage kaum noch wirklich opulente Filmsets errichten. Aber in mehr als 100 Jahren Filmgeschichte wurden trotzdem immer wieder gigantische Kulissen aus dem Boden gestampft…

Titanic“ (1997)

Tricktechnik-Pionier James Cameron („Avatar“) liebt zwar die technischen Spielereien mit CGI und Green Screen, schreckt für die Verwirklichung seiner Vorstellungen allerdings auch nicht davor zurück, ein echtes Set nach alter Manier aus dem Boden zu stampfen.

Für die Dreharbeiten des elffach oscarprämierten Epos „Titanic“ (so viele Trophäen konnten bisher ansonsten nur „Ben Hur“ und „Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs“ einheimsen) erwarb 20th Century Fox ein mehr als 16 Hektar großes Gelände (die Fläche von 22 Fußballfeldern) an der mexikanischen Pazifikküste. Dort ließ Cameron einen Ozeantank mit einem Fassungsvermögen von etwa 64 Millionen Litern errichten, in dem wiederum ein beinahe lebensgroßes Modell der echten RMS Titanic mit einer Länge von 227 Metern gebaut wurde.

Um Kosten zu sparen, wurden allerdings nur die Steuerbordseite und das Deck komplett nachgebaut. Mit Hilfe eines Mechanismus im Inneren des Modells ließ sich das Schiff sogar neigen, um den schlussendlichen Untergang zu simulieren. Bis heute ist das Set von „Titanic“ mit Kosten von etwa 40 Millionen US-Dollar noch immer die teuerste Kulisse aller Zeiten!




facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • WhiteNightFalcon
    Man kann von einigen Blockbustern letztes Jahr halten, was man will, aber reale Sets haben Filme wie Spectre, Jurassic World und besonders Star Wars 7 doch aus dem CGI Einheitsbrei heraus gehoben und gezeigt, ne gelungene Kombination aus Sets und CGI ist das beste, was es gibt.
  • Hans K.
    Jurassic World verwendete meiner Meinung nach v. a. im letzen Drittel viel zu viel CGI...
  • Jimmy V.
    Schöne Liste. George Lucas' Kommentar zu "Gangs of New York" spricht wieder Bände. Für einen neuen Batman-Film wünschte ich mir dieses dreckige, gothische Gotham!
  • WhiteNightFalcon
    Bei den Angriffen der Pterodactylen aus der Luft war es in der Tat zuviel und alles andere als makellos. Dafür gefiel mir das Set des Besucherzentrums mit den vereinzelten per CGI eingebauten interaktiven Stationen für die Besucher sehr gut.
  • Deathworld
    Bin deiner Meinung, mehr reale Sets und weniger CGI. Auch Mad Max Fury Road gehört für mich zu den Vorreitern, die gezeigt haben wie es richtiger gehen kann.
  • Sarr
    hat sich da bei Metropolis ein zahlendreher versteckt, weil eine halle von 5500 quadratkilometer gibts und gabs in deutschland nie und auch nicht in nem andern land.
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Filme-Specials
"Suspiria" und weitere ungewöhnliche Remakes, die Filmgeschichte schrieben
NEWS - Im Kino
Donnerstag, 15. November 2018
"Suspiria" und weitere ungewöhnliche Remakes, die Filmgeschichte schrieben
"Operation: Overlord" und "Verschwörung" ohne Chance gegen "Der Grinch": Die Top-10 der US-Kinocharts
NEWS - Im Kino
Sonntag, 11. November 2018
"Operation: Overlord" und "Verschwörung" ohne Chance gegen "Der Grinch": Die Top-10 der US-Kinocharts
Warte mal, ist dieser Typ schwarz? Die Macher von "Spider-Man: A New Universe" im Interview
NEWS - Stars
Samstag, 10. November 2018
Warte mal, ist dieser Typ schwarz? Die Macher von "Spider-Man: A New Universe" im Interview
"Bohemian Rhapsody" übertrifft alle Erwartungen: Die Top-10 der US-Kinocharts
NEWS - Im Kino
Sonntag, 4. November 2018
"Bohemian Rhapsody" übertrifft alle Erwartungen: Die Top-10 der US-Kinocharts
Alle Kino-Specials
Die beliebtesten Trailer
Verschwörung Trailer DF
Gesponsert
Dumbo Trailer DF
The Favourite - Intrigen und Irrsinn Trailer DF
Godzilla 2: King Of The Monsters Trailer DF
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu Trailer DF
Fighting With My Family Trailer OV
Alle Top-Trailer
Back to Top