Mein FILMSTARTS
Paul Verhoeven erklärt, warum das "Starship Troopers"-Remake in die aktuelle Zeit passt
Von Björn Becher — 16.11.2016 um 17:41
facebook Tweet

Erst kürzlich wurde bekannt, dass Paul Verhoevens Satire „Starship Troopers“ neu aufgelegt wird. Verhoeven selbst äußerte sich nun öffentlich. Er hält nichts vom Remake – das perfekt zur Präsidentschaft von Donald Trump passe.

Sony Pictures
Bei einer Sondervorführung von „Starship Troopers“ in Anwesenheit des Regisseurs in New York stellte sich Paul Verhoeven auch den Fragen der Zuschauer. Dabei kam laut den Kollegen von IndieWire.com auch die Anfang November 2016 angekündigte Neuverfilmung zur Sprache. Verhoeven fand für diese ziemlich scharfe Worte.

Laut den Kollegen erklärte er, dass er gelesen habe, dass das Team hinter dem Remake sich wieder mehr der Romanvorlage annähern wolle. „Wir haben selbstverständlich versucht, uns so weit wie möglich von dem Roman zu entfernen, denn wir haben gefühlt, dass dieser Roman faschistisch und militaristisch ist.“ Doch mit dem Annähern an den Roman treffe man laut Verhoeven immerhin den Zeitgeist: „Das passt doch sehr zu einer Präsidentschaft von Trump“, so der streitlustige Filmemacher. Ein „Starship Troopers“-Remake nah am Ton der Romanvorlage ist für Verhoeven also der perfekte Donald-Trump-Film.

Ihm ging es in seinem Film dagegen auch darum, aufzuzeigen, wie sich junge Menschen – ohne es zu wissen – dem Faschismus zuwenden. Er und Drehbuchautor Ed Neumeier haben einen „offenen Kampf“ mit dem Roman geführt. So habe man eine Story entwickelt, die „das Publikum verführt“, diesem aber gleichzeitig klar mache, dass es die böse Seite bewundere.

Dass Verhoeven dies damals gelungen ist, sei übrigens ein reiner Zufall und Glücksfall gewesen: „Wir konnten diesen subversiven und politisch inkorrekten Film machen, weil sich bei Sony damals alle drei, vier Monate die Führung geändert hat. Niemand hat sich unser tägliches Material angeschaut, weil niemand Zeit hatte, denn die wurden alle ja alle drei, vier Monate wieder gefeuert. Wir sind damit davongekommen, weil es niemand gesehen hat.“

„Starship Troopers“ wurde bei der Veröffentlichung 1997 zuerst stark kritisiert, weil die satirischen Töne oft nicht oder falsch verstanden wurden. Mittlerweile gilt der Film als Klassiker. Die Autoren Mark Swift und Damian Shannon („Baywatch“, „Freddy Vs. Jason“, „Freitag der 13.“) sind nun mit dem Remake der Geschichte um den Kampf von Menschen gegen insektenartige Aliens beauftragt worden.




facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Silvio B.
    Also ich bin nun wirklich alles andere als ein Pessimist, aber in diesem Fall bin ich mir sicher, dass das Remake kräftig in die Hose geht.
  • greek freak
    Mit den unsterblichen Worten von Commander Adama:"Das hoffen wir alle!"
  • greek freak
    Der Verhoeven Film,ist ein absoluter Klassiker,ist schon erstaunlich wie er so einen zynischen und subversiven Film,als Krawum-Action getarnt,produziert hat.Ich wünschte es gebe mehr Regisseure in Hollywood,wie ihn,heutzutage.
  • Cinergie
    Also wer den Film als heroisierenden und patriotisierenden Knaller versteht hat wahrlich ein sehr bescheidenes Verständnis von Satire - der Film besteht aus triefendem Zynismus und Sarkasmus! Für mich ein satirisches Meisterwerk! Eine Neuauflage hat so viel Potenzial wie ein von einem Bug ausgesaugtes Menschenhirn!
  • greek freak
    Fun fact:Als der Film damals rauskam,wurde ihm von diversen Filmkritikern vorgeworfen er würde "Faschismus glorifizieren" und ich spreche hier von "Profi-Kritikern"!
  • FAm Dusk Till Dawn
    "Die Autoren Mark Swift und Damian Shannon („Baywatch“, „Freddy Vs. Jason“, „Freitag der 13.“)"Mit wehenden Fahnen in den Untergang ...
  • WhiteNightFalcon
    Bitte geb einer Verhoeven wieder mal ein gescheites Script und Budget. Wie stark seine Filme waren zeigen die missratenen Remakes von Robocop, Total Recall und bei Starship Troopers wird nicht anders.
  • Frank F.
    Herrjeh, da bin ich zwiegespalten. Der Film ist für mich ein absoluter Klassiker des Sci-Fi Genres. Seine brutalen Bilder, die glasklare Gesellschaftskritik und kritische Romanverfilmung hatten mein Herz im Sturm erobert. Damals, rund 20 Jahre her, blieben wir alle im Kino sitzen und dachten uns nur: "Was zur Höllle, war das für ein ge*ler Sche*ß?!".Eigentlich, ein unantastbarer Film, in Sachen Originalität. Wozu ein Remake?!Muss Verhoeven zustimmern. Sein Film ist(war) viel mehr als ein starkes Sci-Fi Drama. Er war ein Schlag in die Fresse der faschistoiden Wohlstands-Gesellschaft und zeigte ihre Grenzen auf, auch in vielen anderen Punkten.Schade, dass Verhoevens Original nicht als Wiederaufnahme in die Kinos kommt.Würde ein ähnlich gelagertes Remake im heutigen Kino ankommen? Nein! Das will das Publikum nicht -und die Filmestudios kaum. Sie wollen falschen, heroischen, fantastischen und unterhaltsamen Helden zujubeln. Filmen, die zuviel Aufmerksamkeit und Nachdenken erfordern -laufen nicht gut. Das ist leider ein Fakt. Oder kennt jemand einen sozialkritischen Film der die Leinwandhäuser in den letzten Jahren dominierte?! Also, ich gerade nicht. Ist noch viel zu früh, am Morgen. Tass Kaff ziehen und Next, please!
  • Daniel Tubies
    Na, hier :)http://www.filmstarts.de/kriti...
  • Citizenpete
    So say we all!
  • pil
    Aber sowas von......
  • WhiteNightFalcon
    Danke.
  • Cinergie
    An Dir hat auch ein Brainbug gesaugt, was?
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Verschwörung Trailer DF
Gesponsert
Dumbo Trailer DF
The Favourite - Intrigen und Irrsinn Trailer DF
Godzilla 2: King Of The Monsters Trailer DF
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu Trailer DF
Fighting With My Family Trailer OV
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten Stars
Armie Hammer entschuldigt sich für Kritik an Stan-Lee-Selfies
NEWS - Stars
Freitag, 16. November 2018
Armie Hammer entschuldigt sich für Kritik an Stan-Lee-Selfies
Vor "Spider-Man": Sam Raimi wollte mit Stan Lee einen "Thor"-Film drehen
NEWS - Stars
Freitag, 16. November 2018
Vor "Spider-Man": Sam Raimi wollte mit Stan Lee einen "Thor"-Film drehen
Alle Kino-Nachrichten Stars
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top