Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Volle Dröhnung Dreistigkeit: Der erste Trailer zu "Mad Shelia" zeigt eine krasse "Mad Max: Fury Road"-Kopie aus China
    Von Woon-Mo Sung — 25.11.2016 um 20:00
    facebook Tweet

    Verdammt, woran erinnert uns der erste Trailer zu „Mad Shelia“ bloß..?

    Aus Fernost, um genauer zu sein aus China, kommt jetzt der Trailer zu „Mad Shelia“, der ein einziges Déja-vu-Erlebnis für den Zuschauer ist. Denn offenbar haben sich die Macher von George Millers Actionkracher „Mad Max: Fury Road“ (2015) mehr als nur ein wenig inspirieren lassen. Viel mehr ist uns zwar noch nicht bekannt, aber die Ähnlichkeiten in Design, Setting und Titel sprechen jedenfalls Bände.

    Dass dreiste Kopien erfolgreicher Stoffe sehr lustig sein können, beweisen z. B. die sogenannten „Mockbuster“ des amerikanischen Filmstudios The Asylum, für die wir einst den „Asylum-Alarm“ ausgerufen haben. Auch in der Türkei hat man jahrzehntelang ein florierendes Geschäft mit lustigen, weil billigen Nachahmungen großer Hollywoodfilme betrieben, die später sogar Gegenstand eines eigenen Dokumentarfilms wurden.

    Ob es „Mad Shelia“ regulär nach Deutschland schafft, ist übrigens noch fraglich. Bis es so weit ist, können sich Fans ja das Original nochmal zu Gemüte führen. Wer direkt an dieser Stelle gleich ein paar Vergleiche ziehen will, kann sich hier den Trailer zu „Mad Max: Fury Road“ anschauen.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • GamePrince
      Ich liebe solche Kopien. Transmorphers, Alien vs Hunter ... Da gibt es gerade vom Filmstudio "The Asylum" so viele Trash perlen, welche immer unterhaltsam sind - vor allem mit Freunden und Alkohol.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top