Mein FILMSTARTS
Zum dritten Todestag von Paul Walker: So sehr trauert das "Fast & Furious"-Team noch immer
Von Daniel Tubies — 01.12.2016 um 14:45
facebook Tweet

Vor drei Jahren verunglückte Paul Walker tödlich bei einem Autounfall – ein herber Verlust für das Actionkino Hollywoods, besonders aber für seine „Fast & Furious“-Kollegen. Vin Diesel und Co erinnerten nun im Internet an ihren Freund.

Universal Pictures Germany
Mittlerweile sind schon drei Jahre vergangen, seitdem Paul Walker gestorben ist. Am 30. November 2013 verunglückte der Schauspieler im Alter von 40 Jahren mit dem Auto und starb noch am Unfallort. Auf Facebook, Instagram und Twitter brachten seine „Fast & Furious“-Kollegen Vin Diesel, Tyrese Gibson, Jordana Brewster, Michelle Rodriguez und Ludacris nun ihre Trauer zum Ausdruck – sie vermissen ihren langjährigen Freund sehr.



This week is always rough for those of us who really knew him personally 14 years of laugher, hugs and love literally one of the nicest people on HUMAN FEET!!!! Nov 30th we lost an angel! Paul treated everyone with the upmost respect and went out of his way to make everyone feel like they mattered...... I love and I miss you dearly /. We simply ask of you prayer warriors around the world pray for his daughter our niece Meadow Walker and his dear brothers CODY and Caleb and parents and his Besty named Roland and Brandon who were literally with him everyday!!!!!! May God rest your soul we hope we make you proud everyday!!!!! RIH ( rest in heaven )..... P-Dubber!!!!

Ein von TYRESE (@tyrese) gepostetes Video am





Paul walker foundation is a path to let his legacy thrive through goodwill. Visit the site show some love to nature keep his legacy alive. 🐝🐛🐋🐬🐳🍃🌍🐚

Ein von Michelle Rodriguez (@mrodofficial) gepostetes Foto am



Gone but never forgotten. #love

Ein von @ludacris gepostetes Foto am



In „Fast & Furious 8“, der am 13. April 2017 in den deutschen Kinos startet, werden die Fans Paul Walkers Figur Brian O'Connor definitiv nicht zu Gesicht bekommen – doch im großen Finale der erfolgreichen Actionreihe könnte es wohl durchaus ein Wiedersehen geben, wie sein Bruder Caleb Walker kürzlich verriet.




facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • GamePrince
    R.I.P. Paul.Und ich finde ja was sein Charakter in der Fast-Reihe angeht, hat man einen Fehler gemacht. Statt ihn mit seinem Bruder in der Reihe am Leben zu erhalten, hätte man ihn im letzten Teil sterben lassen sollen.Am besten durch Statham, wodurch dessen Charakter zum ultimativen Bösewicht mutiert wäre, was der Reihe sicher nicht geschadet hätte.Aber nunja, nur meine Meinung.
  • WhiteNightFalcon
    Beim ersten Teil sind sie noch sehr verantwortungsvoll damit umgegangen. Da gab es auf DVD ein von Walker gesprochenen Intro, in dem er vor Nachahmung warnt.
  • WhiteNightFalcon
    Angeblich soll der Charakter eben durch seine Brüder und mit CGI ja in Teil 9 & 10 zurückkehren. Ich sehe das mit sehr gemischten Gefühlen. Hab bei Teil 7 noch immer jedesmal nen Klos im Hals die letzten 5 Minuten. Der Abschied war perfekt, respektvoll und das sollte man so stehen lassen. Das Brian in Teil 10 die letzte halbe Stunde nochmal dabei ist und sich dann alle verabschieden, damit könnte ich leben, aber mehr sollte es nicht sein.
  • greek freak
    Wer Film und Realität nicht voneinander unterscheiden kann,sollte sich prof.Hilfe suchen.Ich gehe ja auch nicht und springe vom Dach,weil der Jackie Chan das so macht in seinen Filmen macht.Ich weiss,ich weiss,die Geselschaft,verblödet mit jedem Tag mehr,aber soviel gesunden Menschenverstand sollte man schon haben.
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Mortal Engines: Krieg der Städte Trailer DF
Gesponsert
Avengers 4: Endgame Trailer DF
BrightBurn Trailer DF
Der König der Löwen Teaser DF
After Passion Trailer DF
Captain Marvel Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten Stars
Margot Robbie verrät: So unsexy ist der Dreh von Sex-Szenen wirklich
NEWS - Stars
Dienstag, 4. Dezember 2018
Margot Robbie verrät: So unsexy ist der Dreh von Sex-Szenen wirklich
"Die Schöne und das Biest": Autorin des Zeichentrick-Klassikers kritisiert Disney-Remake
NEWS - Stars
Dienstag, 4. Dezember 2018
"Die Schöne und das Biest": Autorin des Zeichentrick-Klassikers kritisiert Disney-Remake
Alle Kino-Nachrichten Stars
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top