Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Alien: Covenant": Der erste Trailer zu Ridley Scotts Fortführung der Sci-Fi-Horror-Reihe
    Von Björn Becher — 25.12.2016 um 09:56
    facebook Tweet

    Mit „Alien: Covenant“ verknüpft Ridley Scott „Prometheus“ mit den „Alien“-Filmen und wir werden mehr über die Herkunft der titelgebenden Außerirdischen erfahren. Der erste Trailer stimmt schon einmal darauf ein...

    Im Auftrag der Weyland-Yutani Corporation befindet sich das Kolonisationsraumschiff USCSS Covenant im Jahr 2104 auf dem Weg zu einem weit entfernten Planeten. Doch in den Tiefen des Weltalls entdeckt die Crew etwas, was sie hier nicht erwartet hätte: einen Planeten, der ein scheinbar unberührtes und unerforschtes Paradies zu sein scheint. Vor allem die Neugierde von Terraforming-Spezialistin Daniels (Katherine Waterston) ist geweckt. Doch sie ahnt nicht, welche dunkle und gefährliche Welt sie betritt. Erst als sie auf den scheinbar einzigen Bewohner dieses mysteriösen Ortes trifft, erkennt sie die Zeichen des drohenden Unheils.

    Katherine Waterston, die wir zuletzt in „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“, sehen konnten, führt den Cast von „Alien: Covenant“ an und tritt damit in die Fußstapfen von Sigourney Weaver aus der zeitlich nach „Covenant“ angesiedelten „Alien“-Reihe sowie in die von Noomi Rapace im direkten Vorgänger „Prometheus“. Letztere hat auch dieses Mal einen kleinen Auftritt, Hauptkonstante bleibt aber Michael Fassbender, der nun sogar eine Doppelrolle spielt. Daneben gehören unter anderem noch James Franco, Danny McBride, Carmen Ejogo, Billy Crudup und Demián Bichir zur Schauspielergarde. Deutscher Kinostart von „Alien: Covenant“ ist am 18. Mai 2017. Auf unserer Filmseite gibt es auch den englischen Red-Band-Trailer.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Malvo
      Dankeschön!
    • Malvo
      nenne mir bitte einige, brenne darauf wieder welche zu sehen
    • Malvo
      ich bleibe skeptisch, mit den Planeten hast du recht
    • Malvo
      natürlich, alles optische in einem Film ist ein Stilmittel, angefangen vom benutzten Filmmaterial, über Beleuchtung bis hin zum nach bearbeiten des Materials. Kannst auch einen Used 70s 8mm Look verwenden, oder allgemein einen Grainy Look. Oder 5 Trillionen fps wie beim Hobbit bis dir die Augen bluten. Oder eben alles langweilig unfilmisch handy mäßig clean lassen.
    • Malvo
      Klar schneidet er die selber, und das Catering macht der auch selber, steht jeden Tag ne Stunde früher auf und schmiert Brote für das ganze Team.
    • Malvo
      das ist richtig
    • Malvo
      Schlimmer kann es immer werden
    • Malvo
      ...und das diesmal bitte in einem futuristischen Setting auf der Erde, so dass man von Anfang an weiß dass es um die Wurst geht falls sich die Viecher ausbreiten.
    • FAm Dusk Till Dawn
      Ernüchternd!
    • FAm Dusk Till Dawn
      Macht ja nix. Scott nämlich auch.
    • Da HouseCat
      joa auch. ach kacke...dieses franchise ist wie terminator....soviel potenzial soviele dreamprojekte hätten da kommen können und dann überzeugen nur die ersten zwei volle pulle danach mäh.
    • WhiteNightFalcon
      Hoffentlich nicht.
    • Fain5
      Naja so bekommt man das 2. Remake von Alien ;)
    • Fain5
      Du meinst sowas, was Alien vs Predator hätte werden sollen?
    • Da HouseCat
      geht. bei aliens sind die marines eher ne unfähige truppe. eher sowas, wo man auf augenhöhe sich gegenüber tritt und die spannung durch charakterzeichnung und den verlauf geht und nicht immer gleiche ablauf: vorher unterlegen am ende doch noch gewinnen.naja egal.
    • Lionheart W.
      na was wilste bei so nem alien auch anderes machen als um dein leben rennen?
    • WhiteNightFalcon
      Klingt, als hättest du lieber ein Aliens Remake.
    • Rene S.
      mhh. Das war jetzt der 1ste trailer. ich finde dafür ok. da werden sicherlich noch welche folgen die einen genaueren einblick zur story verschaffen. allerdings sehe ich das genauso wie andere auch .man sollte das mit den konstrukteuren hoffentlich nicht einfach so weglassen denn es ist ja immer noch ein prequel zu alien 1 . also entweder so oder die fette alien action wie in aliens die rückkehr.
    • aliman91
      Mich reißt der Trailer auch nicht vom Hocker! Wieder das Selbe Alien Schiff, wieder wird jemand infiziert, wieder rennen alle um ihr Leben. Einfach das gleiche wie bisher nur in anderer Hülle, scheint mir (auch der Look erinnert iwie nicht so ganz an die Vorgänger).... aber ich kann mich auch täuschen..
    • Da HouseCat
      mega langweilig, oder? hatte ich schon geschrieben. ich will viel lieber eine truppe sehen, die es mit den biestern auf augenhöhe aufnimmt.aber dann mit einer genialen charakterzeichnung.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top