Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Madame Christine und ihre unerwarteten Gäste": Deutscher Trailer zur Komödie über eine Zwangs-WG
    Von Woon-Mo Sung — 06.01.2017 um 11:40
    facebook Tweet

    In Frankreich bedroht eine Kältewelle die Menschen und deshalb sollen die ärmsten von ihnen bei anderen, wohlhabenderen unterkommen – das passt natürlich nicht jedem. Hier ist der deutsche Trailer zu „Madame Christine und ihre unerwarteten Gäste“.

    Frankreich steht ein äußerst harter Winter bevor und den Ärmsten in der Bevölkerung droht der Kältetod. Um das zu verhindern, beschließt die Regierung kurzerhand, sie vorübergehend in den Wohnungen anderer unterzubringen, ob die Besitzer das wollen oder nicht. Auch Christine Dubreuil (Karin Viard) und ihr Mann Pierre (Didier Bourdon) sind davon betroffen, denn schließlich haben sie in ihrer 300-Quadratmeter-Wohnung viel Platz. Für sie wird die Zwangs-WG rasch zum puren Horror, schließlich ist gerade Pierre kein Freund „nicht ehrbarer Menschen“, weshalb er es auf Immigranten, Arbeitslose und Gutmenschen abgesehen hat... 

    Hauptdarstellerin Karin Viard dürfte dem deutschen Kinogänger als taubstumme Mutter in „Verstehen Sie die Béliers?“ noch in guter Erinnerung sein. Ihr neuer Film „Madame Christine und ihre unerwarteten Gäste“ von Alexandra Leclère startet am 9. Februar 2017 in den deutschen Kinos.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top