Mein FILMSTARTS
    Goldene Himbeere 2017: "Batman V Superman" führt die Vorschlagsliste für die Anti-Oscars an
    Von Björn Becher — 08.01.2017 um 09:49
    facebook Tweet

    Wenn im Februar 2017 die Oscars verliehen werden, werden auch parallel mit der Goldenen Himbeere die Anti-Oscars verliehen. Nun wurde bekannt, welche Filme und Stars dieses Jahr zur Wahl stehen.

    Warner Bros. 2017
    Die für die Goldenen Himbeeren zuständige Organisation hat nun die sogenannte Vorschlagsliste für die Anti-Oscars veröffentlicht. Aus dieser Liste werden für jede Kategorie von den Wählern die fünf Nominierten bestimmt. Diese werden dann am 23. Januar 2017 bekanntgegeben.

    Bei den unten gelisteten Filmen handelt es sich also noch nicht um Nominierte für die Anti-Oscars, doch man erkennt schon, welche Filme die Razzie-Verantwortlichen in diesem Jahr besonders auf dem Kieker haben. So steht „Batman V Superman: Dawn Of Justice“ nur in den beiden Kategorien für die Darstellerinnen nicht zur Wahl und führt damit die Vorschlagsliste an.

    Auch „Suicide Squad“, die weitere DC-Comic-Adaption des Jahres, findet sich gleich mehrfach auf der Liste, auf der unter anderem auch Filme wie „Assassin’s Creed“, „ Verborgene Schönheit“, „Dirty Grandpa“ oder „Independence Day: Resurgence“ wiederholt gelistet sind.

    Nachfolgend eine Übersicht über die Vorschläge für eine Nominierung:

    Schlechtestes Prequel, Remake, Rip-off oder Sequel
    Alice im Wunderland 2: Hinter den Spiegeln
    Batman v Superman: Dawn Of Justice
    Blair Witch
    Die Bestimmung - Allegiant
    Fifty Shades of Black (rip-off von Fifty Shades of Grey)
    Independence Day 2: Wiederkehr
    The Legend Of Tarzan
    London Has Fallen
    My Big Fat Greek Wedding 2
    Ride Along 2
    Teenage Mutant Ninja Turtles: Out of the Shadows
    Zoolander 2

    Schlechtestes Drehbuch
    Assassin’s Creed
    Batman v Superman: Dawn Of Justice
    Dirty Grandpa
    Die Bestimmung - Allegiant
    Fifty Shades Of Black
    Ghostbusters
    Gods of Egypt
    Hillary’s America: The Secret History of the Democratic Party
    Independence Day 2: Wiederkehr
    Mother’s Day
    Suicide Squad
    Zoolander 2

    Schlechteste Nebendarstellerin
    Cassi Davis – Boo! A Madea Halloween
    Julianne Hough – Dirty Grandpa
    Kate Hudson – Mother’s Day
    Keira Knightley – Verborgene Schönheit
    Helen Mirren – Verborgene Schönheit
    Aubrey Plaza – Dirty Grandpa
    Jane Seymour – Fifty Shades Of Black
    Octavia Spencer – Die Bestimmung - Allegiant
    Sela Ward – Independence Day 2: Wiederkehr
    Kristen Wiig – Masterminds / Zoolander 2
    Kate Winslet – Verborgene Schönheit

    Schlechtester Nebendarsteller
    Nicolas Cage – Snowden
    Benedict Cumberbatch – Zoolander 2
    Johnny Depp – Alice im Wunderland 2: Hinter den Spiegeln
    Jesse Eisenberg – Batman v Superman: Dawn Of Justice
    Will Ferrell – Zoolander 2
    Jeff Goldblum – Independence Day 2: Wiederkehr
    Jeremy Irons – Assassin’s Creed / Batman v Superman: Dawn Of Justice
    Jared Leto – Suicide Squad
    T.J. Miller – Office Christmas Party
    Geoffrey Rush – Gods Of Egypt
    Brenton Thwaites – Gods Of Egypt
    Owen Wilson – Masterminds / Zoolander 2

    Schlechtester Regisseur
    Dinesh D’Souza – Hillary’s America: The Secret History Of The Democratic Party
    Roland Emmerich – Independence Day 2: Wiederkehr
    Justin Kurzel – Assassin’s Creed
    Dan Mazer – Dirty Grandpa
    Greg McLean – The Darkness
    Babak Najafi – London Has Fallen
    Tyler Perry – Boo! A Madea Halloween
    Alex Proyas – Gods Of Egypt
    Zack Snyder – Batman v Superman: Dawn Of Justice
    Ben Stiller – Zoolander 2
    Michael Tiddes – Fifty Shades Of Black

    Schlechteste Schauspielerin
    Jennifer Aniston – Mother’s Day / Office Christmas Party
    Marion Cotillard – Allied / Assassin’s Creed
    Megan Fox – Teenage Mutant Ninja Turtles: Out Of The Shadows
    Radha Mitchell – The Darkness
    Tyler Perry (as Madea) – Boo! A Madea Halloween
    Margot Robbie – The Legend Of Tarzan / Suicide Squad
    Julia Roberts – Mother’s Day
    Becky Turner (as Hillary Clinton) – Hillary’s America: The Secret History Of The Democratic Party
    Naomi Watts – Die Bestimmung - Allegiant / Shut In
    Shailene Woodley – Die Bestimmung - Allegiant

    Schlechtester Schauspieler
    Ben Affleck – Batman v Superman: Dawn Of Justice
    Kevin Bacon – The Darkness
    Gerard Butler – Gods Of Egypt / London Has Fallen
    Henry Cavill – Batman v Superman: Dawn Of Justice
    Dinesh D’Souza (as himself) – Hillary’s America: The Secret History Of The Democratic Party
    Robert De Niro – Dirty Grandpa
    Zac Efron – Dirty Grandpa / Mike And Dave Need Wedding Dates
    Liam Hemsworth – Independence Day 2: Wiederkehr
    Brad Pitt – Allied
    Will Smith – Verborgene Schönheit / Suicide Squad
    Ben Stiller – Zoolander 2
    Marlon Wayans – Fifty Shades Of Black

    Schlechtester Film
    Assassin’s Creed
    Batman v Superman: Dawn of Justice
    Verborgene Schönheit
    The Darkness
    Dirty Grandpa
    Die Bestimmung - Allegiant
    Fifty Shades Of Black
    Gods Of Egypt
    Hillary’s America: The Secret History Of The Democratic Party
    Independence Day 2: Wiederkehr
    London Has Fallen
    Mother’s Day
    Suicide Squad
    Zoolander 2
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Matt M.
      Ben war einfach nur Top
    • Matt M.
      Ben Affleck war toll 👏
    • Matt M.
      Da geb ich dir recht Affleck war klasse und Handlungen in BvsS waren gut nachvollziehbar. Das einzige wo ich wirklich ein Fragezeichen über dem Kopf hatte war wo Flash in einem Zeitfenster auftauchte.Was die Figuren angeht ist sowieso Snyders Interpretation und die ist was das Dc Universum angeht großartig.
    • Matt M.
      Man könnte glatt meinen da ist jemand Anti Dc oder es lenkt jemand mit Einfluss stark gegen das Dc Universum. BvsS war ein toller Film in der Ultimate Edition. Vieles wurde und musste in diesen Film verarbeitet werden. Ich kann heut zu Tage die Kritiker sowieso nicht mehr ernst nehmen. Sucide Squad war auch ein guter Streifen vorallem gefiel mir der Joker!!! Mich kotzt mittlerweile dieser ewige Vergleich mit Marvel übelst an. Dc ist düsterer und gefällt mir mittlerweile ein Tick besser obwohl ich ein Riesen Marvelfan bin. Doch der Aufbau von den Marvel-Filmen ist überwiegend immer gleich. Das ist bei Dc jetzt nicht der Fall.
    • GenieNolanSnyder
      An WB habe ich alle vertrauen schon verloren. Ich Hoffe nur das die Macher sich selbst treue bleiben. Hätte Legendary Pictures die DC rechte gehabt ? Dann hätte wir diese Probleme nicht gehabt. "Siehe The Watchmen, 300, The Dark Trilogie.in DCEU mischt sich WB viel zu viel ein. Anstatt die Macher machen lassen
    • GenieNolanSnyder
      Geschmacksachen :)
    • GenieNolanSnyder
      Vllt hat Snyder dieser Weg ja in JL eingeschlagen :)
    • GenieNolanSnyder
      Das habe ich mich auch die ganze zeit gefragt. Wieso die einfach nicht Snyder Version ins Kino Geschichte haben. Dann ist der film Ab 16 halt. Na und ? Muss Bats und Supi so leiden, unter der Kritiker ? Nein. Das habe die echt nicht verdient.
    • TheAce
      BvS hat sicherlich einige Nominierungen verdient, dass Drehbuch war teilweise grauenhaft, so schlecht, dass ich mich wirklich nicht mehr unterhalten gefühlt habe. Und auch Ben Affleck ist zurzeit nominiert: klar seine Physis war beeindruckend und teilweise hat man gemerkt, dass er ab und zu doch schauspielern kann. Aber im Ernst, Seine Mimik glich der einer Statue und wenn er versucht hat Ernst zu gucken, war das einfach nur unfreiwillig lustig.
    • Frank F.
      Werde berichten.
    • Frank F.
      Absolut.
    • GenieNolanSnyder
      Ach ja. In JL soll Lex sehr ruhiger sein, als in BvS. Vllt hatte er den Seifen fallen lassen, in arkham Gefängnis duschen 😂😂😂😂
    • GenieNolanSnyder
      Also da ist WB selber. Snyder wollte seinen Version ins Kino schicken. Für WB war das zu viel im Spiel. Hätten WB mutig genug gewesen? Hätte BvS niemals so schlecht angeschnitten, was Kritik angeht
    • Frank F.
      Wieso meinst Du eigentlich die Meisten, bisher, reibst nur Du dich (und Gravur) an meiner Aussage. Bisserl weniger Verallgemeinerungen, ständen Deinen Ausführungen ganz gut. Auf die Gefahr hin mich zu wiederholen, ich meinte es eher spaßig, Die Show ist ne Gag-Show und man sollte damit lockerer umgehen, das wird von vielen viel zu Ernst genommen. Und nun Punkt!
    • Frank F.
      Eine ausführliche Analyse. Respekt, dass Du dir die Zeit genommen hast. Ich sehe es als reinen Unterhaltungsfilm und habe nicht diese Ansprüche und wurde schlichtweg unterhalten...mehr wollte ich auch nicht.
    • Frank F.
      Kannste mal sehen, wie schnell Missverständnisse entstehen. Dann ziehe ich das Argument zurück.
    • WhiteNightFalcon
      Die wird er nicht bekommen zum Glück.
    • Frank F.
      Wer sagt denn, dass ich ihn noch nicht gesehen habe? Und wieso k e i n e Schadenfreude? Bleib mal lockerer und nimm die Dinge mit mehr Humor. Jesus&Maria!!!und warum glaubst du wohl, habe ich mir die 4K Fassung geschossen? Weil ich den FIlm so scheiße finde...neeneenee...Hopfen und Malz verloren...Hauptsache rumzetern.
    • Frank F.
      Nee, eher lesen die meisten eh nur das, was sie (verstehen) wollen. Und gerne ein letztes Mal, wer die Razzies ernst nimmt, ist selber schuld.
    • Frank F.
      Tja, Geschmäcker sind verschieden.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Bloodshot Trailer (2) OV
    Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Hustlers Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Festivals & Preise
    "Joker": So stehen die Oscar-Chancen für den Film und Joaquin Phoenix
    NEWS - Festivals & Preise
    Freitag, 18. Oktober 2019
    Deutschlands Lieblingskino: Das sind die 100 beliebtesten Kinos!
    NEWS - Festivals & Preise
    Dienstag, 15. Oktober 2019
    "Systemsprenger" im Oscarrennen: Die Konkurrenz ist so groß wie nie
    NEWS - Festivals & Preise
    Dienstag, 8. Oktober 2019
    "Systemsprenger" im Oscarrennen: Die Konkurrenz ist so groß wie nie
    Peinliche Emmy-Panne: Veranstalter blamieren sich mit Nachruf-Video bis auf die Knochen
    NEWS - Festivals & Preise
    Dienstag, 24. September 2019
    Peinliche Emmy-Panne: Veranstalter blamieren sich mit Nachruf-Video bis auf die Knochen
    Alle Kino-Nachrichten Festivals & Preise
    Die besten Filme im Kino
    Terminator 2 - Tag der Abrechnung
    Terminator 2 - Tag der Abrechnung
    4,5
    Von James Cameron
    Mit Arnold Schwarzenegger, Linda Hamilton, Edward Furlong
    Trailer
    Joker
    Joker
    4,1
    Von Todd Phillips
    Mit Joaquin Phoenix, Robert De Niro, Zazie Beetz
    Trailer
    Der König der Löwen
    Der König der Löwen
    4,0
    Von Jon Favreau
    Trailer
    Maleficent 2: Mächte der Finsternis
    3,9
    Von Joachim Rønning
    Mit Angelina Jolie, Elle Fanning, Harris Dickinson
    Trailer
    Dem Horizont so nah
    3,7
    Von Tim Trachte
    Mit Luna Wedler, Jannik Schümann, Luise Befort
    Trailer
    Alle besten Filme im Kino
    Back to Top