Mein FILMSTARTS
    Was macht eigentlich… "Scrubs"-Star Zach Braff?
    Von Jennifer Ullrich — 20.01.2017 um 14:15
    facebook Tweet

    In dieser Specialreihe begeben wir uns auf Spurensuche und finden für euch heraus, was aus früheren Schauspielstars wurde, um die es in der Zwischenzeit leiser geworden ist.

    Buena Vista Pictures
    Ein Star zu sein, macht die Sache nicht unbedingt leichter. Das zeigte sich zumindest im Jahr 2013, als sich Zac Braff, dessen Stern einst als unbeholfener Internist Dr. John „J.D.“ Dorian in der Kult-Serie Scrubs - Die Anfänger“ aufging, plötzlich im Zentrum eines riesigen Shitstorms wiederfand. Damals rief Braff nämlich eine Kickstarter-Kampagne ins Leben, um die nötigen Mittel für sein Regie-Projekt „Wish I Was Here“ einzutreiben – und wurde dafür von vielen seiner Fans harsch kritisiert.


    Die Idee, seinen eigenen Film ausgerechnet durch jene Fans finanzieren zu lassen, denen der US-Amerikaner seinen Erfolg ja erst zu verdanken hat, kam alles andere als gut an. Infolgedessen verriet der millionenschwere Sitcom-Megastar im exklusiven FILMSTARTS-Interview auch, künftig lieber Abstand von Crowdfunding nehmen zu wollen.

    Bei dem letztendlich nur mäßig erfolgreichen „Wish I Was Here” führte Zach Braff schon zum zweiten Mal Regie. Mit seinem Indie-Debüt „Garden State“ hatte er bereits 2004 einen Volltreffer gelandet und so die Weichen für einen eindrucksvollen Werdegang nicht nur aus Schauspieler, sondern auch als Filmemacher hinter der Kamera gestellt.


    In seinen ersten beiden Regie-Arbeiten tritt Braff auch als Hauptdarsteller auf, was natürlich nicht überrascht, schließlich startete die Karriere des bis heute unverheirateten Junggesellen als Schauspieler: „Manhattan Murder Mystery“ von Woody Allen war der erste Spielfilm, in dem Braff (in einer Nebenrolle) zu sehen war. Im Jahr 2000 agierte er dann in „Der Club der gebrochenen Herzen: Eine romantische Komödie“ an der Seite von Timothy Olyphant („Justified“).

    Columbia TriStar
    Es folgten Auftritte in „Der letzte Kuss“, „The High Cost of Living“ und „Dein Ex – Mein Albtraum“. Bislang blieb Braff dem Independent-Kino also weitestgehend treu - Sam Raimis Blockbuster „Die fantastische Welt von Oz“ sowie Disneys Animationsabenteuer „Himmel und Huhn“ (Braff spricht das Hühnchen Junior) sind eher die Ausnahmen in seiner Filmografie.

    Walt Disney
    Am bekanntesten bleibt aber Braffs Arbeit als Sitcom-Star – so kann er sich neben seiner Kultrolle als Nachwuchs-Krankenhausarzt in „Scrubs“ auch einen Auftritt in „Arrested Development“ (als Phillip Litt)  in den Lebenslauf schreiben. Zudem gab er 2014 in Amy Schumers („Dating Queen“) Sketch-Comedyshow „Inside Amy Schumer“ ein kleines Gastspiel.


    Und auch die Theaterbühne ist Zach Braff nicht fremd: 2014 war er Teil einer Musical-Adaption von Woody Allens „Bullets Over Broadway“.

    Aktuell deutet alles darauf hin, dass Braff auch in Zukunft sowohl vor als auch hinter der Kamera beschäftigt sein wird. In James Francos „In Dubious Battle“, der im Rahmen der Filmfestspiele von Venedig 2016 seine Premiere feierte, glänzt er neben Bryan Cranston („Breaking Bad“) und Josh Hutcherson („Die Tribute von Panem 4 - Mockingjay Teil 2“).


    Und auch als Regisseur dürfen wir von Braff demnächst ebenfalls einiges erwarten – während er mit „Bump“ eine düstere Komödie über den amerikanischen Traum anvisiert, steht sein Heistfilm „Abgang mit Stil“ bereits in den Startlöchern – die Rentnergang-Komödie mit Morgan Freeman, Michael Caine und Alan Arkin startet am 13. April 2017 in den deutschen Kinos.


    Gegenüber einer „Scrubs“-Reunion (Neuauflagen von Kultserien sind ja gerade schwer in Mode) zeigte sich Braff übrigens schon wiederholt sehr aufgeschlossen – Fans dürfen also weiter hoffen!!!

    Reunited.

    Ein von Zach Braff (@zachbraff) gepostetes Foto am



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • TresChic
      Zach Braff war irgendwie doof. Der war störend in Scrubs.
    • TresChic
      Wat fandest du gut an dem?
    • TheFog
      Stimmt, er hat ja nur extrem lustig und sympathisch die ganze Serie getragen und war das Verbindungsstück zwischen allen Hauptcharakteren ...
    • Zach Braff
      Die ganze Serie ist um seinen Charakter herum aufgebaut?! Wer "Scrubs" mag, mag auch Zach Braff...
    • Zach Braff
      Ich persönlich finde es ja ein wenig schade, dass er jetzt von seinem meiner Meinung nach sehr erfolgreichen Konzept abweicht und eine eher Mainstream-Komödie dreht. "Garden State" war ein absolutes Meisterwerk und "Wish I Was Here" war ebenfalls ein ganz wunderbarer Film. Würde mir da weitere Filme dieser Art wünschen. Von der Zusammenarbeit mit James Franco habe ich durch diesen Artikel erst erfahren. Klingt sehr vielversprechend...
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Top-Serien
    Stranger Things
    1
    Von Matt Duffer, Ross Duffer
    Mit Winona Ryder, Millie Bobby Brown, Millie Bobby Brown
    Drama, Fantasy
    Dark
    2
    Von Baran bo Odar, Jantje Friese
    Mit Louis Hofmann, Maja Schöne, Andreas Pietschmann
    Drama, Sci-Fi
    Haus des Geldes
    3
    Von Álex Pina
    Mit Álvaro Morte, Úrsula Corberó, Pedro Alonso
    Drama, Thriller
    When They See Us
    4
    Von Ava DuVernay
    Mit Asante Black, Caleel Harris, Ethan Herisse
    Drama
    Top-Serien
    Weitere Serien-Nachrichten
    Geheimnis um mysteriöse Bilder von "Breaking Bad"-Stars Bryan Cranston und Aaron Paul gelüftet
    NEWS - Serien-Stars
    Mittwoch, 10. Juli 2019
    Geheimnis um mysteriöse Bilder von "Breaking Bad"-Stars Bryan Cranston und Aaron Paul gelüftet
    Trauer um Cameron Boyce: So reagiert Hollywood auf den plötzlichen Tod des jungen Disney-Stars
    NEWS - Serien-Stars
    Montag, 8. Juli 2019
    Trauer um Cameron Boyce: So reagiert Hollywood auf den plötzlichen Tod des jungen Disney-Stars
    "Wicked Witch" Rebecca Mader will in Musicals singen - oder im neuen "Game Of Thrones" spielen
    NEWS - Serien-Stars
    Samstag, 29. Juni 2019
    "Wicked Witch" Rebecca Mader will in Musicals singen - oder im neuen "Game Of Thrones" spielen
    "Teuflische Kräfte im Weißen Haus": "Supernatural"-Schurke Mark Pellegrino über Luzifer und das Ende von "Lost"
    NEWS - Serien-Stars
    Freitag, 28. Juni 2019
    "Teuflische Kräfte im Weißen Haus": "Supernatural"-Schurke Mark Pellegrino über Luzifer und das Ende von "Lost"
    Er war Alfs Papa Willie Tanner: Schauspieler Max Wright ist tot
    NEWS - Serien-Stars
    Donnerstag, 27. Juni 2019
    Er war Alfs Papa Willie Tanner: Schauspieler Max Wright ist tot
    Haben Bryan Cranston und Aaron Paul gerade eine "Breaking Bad"-Reunion verkündet?
    NEWS - Serien-Stars
    Mittwoch, 26. Juni 2019
    Haben Bryan Cranston und Aaron Paul gerade eine "Breaking Bad"-Reunion verkündet?
    Alle Serien-Nachrichten
    Neugestartete Serien
    Typewriter
    Von Sujoy Ghosh
    Mit Mikail Gandhi, Sara Gesawat, Palomi Ghosh
    Horror
    Pearson
    Von Aaron Korsh
    Drama, Gericht
    Human Discoveries
    Von Chris Bruno, David Howard Lee
    Mit Zac Efron, Anna Kendrick, Lamorne Morris
    Komödie, Animation
    F4lkenb3rg - Mord im Internat?
    Mit Jonathan Elias Weiske, Anne-Marie Waldeck, Robert Maaser
    Drama
    Neugestartete Serien
    Back to Top