Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Terror - Ihr Urteil"-Regisseur Lars Kraume dreht Biopic über Krupp-Manager Berthold Beitz
    Von Manuel Berger — 20.01.2017 um 16:50
    facebook Tweet

    Lars Kraume inszenierte gerade „Der Staat gegen Fritz Bauer“ und „Terror - Ihr Urteil“. Nun soll der Regisseur für den WDR das Leben des ehemaligen Krupp-Generalbevollmächtigten Berthold Beitz verfilmen.

    Es läuft für Lars Kraume: 2016 erhielt der Regisseur für das Nachkriegsdrama „Der Staat gegen Fritz Bauer“ den Deutschen Filmpreis. Im selben Jahr sorgte sein nach einer Theatervorlage Ferdinand Schirachs inszenierter, interaktiver Gerichtsfilm „Terror - Ihr Urteil“ für Diskussionen (vor allem, weil am Ende die Zuschauer das Urteil fällen durften). Wie Blickpunkt:Film berichtete, engagierte der WDR Kraume nun für ein Biopic über Berthold Beitz.

    Der 2013 im Alter von 99 Jahren verstorbene Beitz half als Generalbevollmächtigter des Krupp-Konzerns dabei mit, das Unternehmen nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufzubauen. Des Weiteren war er zwischen 1972 und 1988 Mitglied des Internationalen Olympischen Komitees – die letzten vier Jahre davon als Vizepräsident. Nach seinem Tod würdigte unter anderem Bundespräsident Joachim Gauck die Lebensleistung des Industriellen, dem zugeschrieben wird, während des Zweiten Weltkriegs hunderten jüdischen Zwangsarbeitern das Leben gerettet zu haben.

    Die Dreharbeiten zum noch unbetitelten Projekt sollen 2018 starten. Das Drehbuch liefert Sebastian Orlac, den Produzentenposten übernimmt Katharina Trebitsch. Letztere verantwortete für den WDR bereits die Verfilmung der Marcel Reich-Ranicki-Autobiographie „Mein Leben“ und war einige Jahre zuständig für die „Donna Leon“-Reihe.





    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top