Mein FILMSTARTS
"Tatort": Sibel Kekilli steigt aus der erfolgreichen Krimi-Reihe aus
Von Manuel Berger — 06.02.2017 um 15:55
facebook Tweet G+Google

Seit 2010 klärte Sibel Kekilli als Sarah Brandt im Kieler „Tatort“ Verbrechen auf. Jetzt will sie die Rolle an der Seite Axel Milbergs aufgeben und sich anderen Herausforderungen stellen.

NDR/Marion von der Mehden
Nach insgesamt 14 Einsätzen seit 2010 verabschiedet sich Sibel Kekilli aus dem Cast der Kieler „Tatort“-Ausgabe. An der Seite Axel Milbergs als Borowski verkörperte sie die als Informantin eingeführte und später zur Kriminalkommissarin beförderte Sarah Brandt. Die Rolle brachte ihr unter anderem eine Nominierung für den Bayerischen Fernsehpreis 2012 ein.

Als Grund für ihren Abschied führte die Schauspielerin gegenüber der Süddeutschen Zeitung an, dass sie sich künftig wieder „mehr Freiraum für andere Projekte und Rollengebote“ wünsche: „Ich habe mich der Sarah Brandt sehr verbunden gefühlt. Nun ist es allerdings mein Wunsch, ihr Lebewohl zu sagen.“ Der NDR drückte sein Bedauern über den Rücktritt seiner Ermittlerin aus: „Schade, dass Sibel Kekilli künftig nicht mehr die Kommissarin Sarah Brandt spielen möchte. Sie hat dem Kieler ‚Tatort‘ gut getan. Ich wünsche ihr, dass Regisseure und Produzenten sie mit neuen herausfordernden Rollen besetzen“, äußerte der Leiter des zuständigen Programmbereichs, Thomas Schreiber.

Internationale Bekanntheit erlangte Kekilli durch ihr über vier Staffeln hinwegreichendes Engagement bei der HBO-Serie „Game Of Thrones“. Dort spielte sie Tyrion Lannisters (Peter Dinklage) mysteriöse Geliebte Shae. Ihre letzten Auftritte als „Tatort“-Kommissarin absolviert Kekilli am 19. März 2017 in „Borowski und das dunkle Netz“ und am 21. Mai 2017 in „Borowski und das Fest des Nordens“. Es wird um Cyber-Kriminalität gehen, womit die ausgeprägten Fähigkeiten Sarah Brandts in Computerdingen noch einmal gezielt in den Fokus gerückt werden dürften.





facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Der Eine vom Dorf

    Das finde ich sehr schade. Die Kieler Tatorte gehören für mich nach wie vor zum Aushängeschild der Reihe - wegen der tollen Drehbücher wie auch der charismatischen Darsteller und Charaktere gleichermaßen.
    Schade. Aber solange Axel Milberg nicht aufhört, ist ja Alles noch verkraftbar.

  • Lionheart W.

    Tatort ist ja wohl mal das Spießigste, was das Fernsehen zu bieten hat. Jeden Sonntag eine Leiche, umgarnt von schrulligen Kommissaren. Nur zu brutal und düster darf es nicht sein, so ein Toter ist doch schließlich zum Vergnügen da. Am schlimmsten ist, dass man, teilweise unter Androhung von Haft, zur Finanzierung dieses Mülls gezwungen wird.

Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Top-Serien
The Mist
1
Von Christian Torpe, Adam Bernstein
Mit Alyssa Sutherland, Isiah Whitlock Jr., Bill Carr
Drama, Horror
Tote Mädchen lügen nicht
2
Von Tom McCarthy, Jessica Yu, Carl Franklin
Mit Dylan Minnette, Katherine Langford, Christian Navarro
Drama
American Gods
3
Von David Slade
Mit Ricky Whittle, Emily Browning, Crispin Glover
Drama, Fantasy
Prison Break
4
Von Randall Zisk, Bryan Spicer, Brett Ratner
Mit Wentworth Miller, Dominic Purcell, Sarah Wayne Callies
Drama, Thriller
Top-Serien
Weitere Serien-Nachrichten
#WTF: Dieser Sitcom-Star hat mal den kanadischen Premierminister verprügelt!
NEWS - Serien-Stars
Sonntag, 28. Mai 2017
#WTF: Dieser Sitcom-Star hat mal den kanadischen Premierminister verprügelt!
"Catweazle"-Darsteller Geoffrey Bayldon ist tot
NEWS - Serien-Stars
Samstag, 13. Mai 2017
"Catweazle"-Darsteller Geoffrey Bayldon ist tot
Braucht seine Ruhe: Nikolaj Coster-Waldau will nicht in einem "Game Of Thrones"-Spin-off mitspielen
NEWS - Serien-Stars
Dienstag, 9. Mai 2017
Braucht seine Ruhe: Nikolaj Coster-Waldau will nicht in einem "Game Of Thrones"-Spin-off mitspielen
Synchronsprecher Andreas von der Meden ist tot: Er war die Stimme von David Hasselhoff und Kermit
NEWS - Serien-Stars
Donnerstag, 4. Mai 2017
Synchronsprecher Andreas von der Meden ist tot: Er war die Stimme von David Hasselhoff und Kermit
Er war Graf Yoster: Schauspieler und Synchronsprecher Lukas Ammann im Alter von 104 Jahren verstorben
NEWS - Serien-Stars
Donnerstag, 4. Mai 2017
Er war Graf Yoster: Schauspieler und Synchronsprecher Lukas Ammann im Alter von 104 Jahren verstorben
Wegen Todesdrohungen: "The Walking Dead"-Star Josh McDermitt zieht sich aus den sozialen Netzwerken zurück
NEWS - Serien-Stars
Mittwoch, 3. Mai 2017
Wegen Todesdrohungen: "The Walking Dead"-Star Josh McDermitt zieht sich aus den sozialen Netzwerken zurück
Alle Serien-Nachrichten
Neugestarteten Serien
Still Star-Crossed
-
Mit Lashana Lynch, Wade Briggs, Sterling Sulieman
Drama, Romanze
The Keepers
Von Ryan White
Mit -
Dokumentation
Downward Dog
-
Mit Allison Tolman, Lucas Neff, Kirby Howell-Baptiste
Komödie
I Love Dick
Von Jill Soloway
Mit Kevin Bacon, Kathryn Hahn, Roberta Colindrez
Komödie
Neugestarteten Serien
Back to Top