Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Mission: Impossible 6": "Sherlock"-Schurkin Sian Brooke gesellt sich zu Tom Cruise und Henry Cavill
    Von Markus Trutt — 24.03.2017 um 12:45
    facebook Tweet

    In der vierten Staffel von „Sherlock“ war sie kürzlich als psychotische Schwester von Sherlock und Mycroft zu sehen, nun wird die Britin Sian Brooke mit einer Rolle in „Mission: Impossible 6“ in die Welt der Geheimagenten abtauchen.

    BBC
    Das Team von Ethan Hunts sechster unmöglicher Mission wächst weiter. Nachdem die Besetzung um Tom Cruise bereits Zuwachs durch Vanessa Kirby („The Crown“) und „Superman“ Henry Cavill bekommen hat, stößt nun die Britin Sian Brooke zum Cast von „Mission: Impossible 6“. Die Kollegen von Variety vermeldeten die neue Personalie als erste und berichten zudem, dass Brooke eine Schlüsselrolle in dem kommenden Agenten-Actioner übernehmen wird, obgleich derzeit noch nicht bekanntgegeben wurde, was für eine Figur sie genau verkörpern wird.

    Sian Brooke war in der Vergangenheit bereits in größeren Rollen in beliebten britischen TV-Serien wie „All About George und „Meadowlands - Stadt der Angst“ zu sehen, bevor sie kürzlich in der vierten „Sherlock“-Staffel als Sherlocks lange verschollene Schwester ihrem Bruder mit perfiden Psychospielchen das Leben schwer und Hollywood endgültig auf sich aufmerksam machte.

    In „Mission: Impossible 6“ wird sie ab dem 16. August 2018 nicht nur neben Tom Cruise und den genannten Franchise-Neuzugängen, sondern voraussichtlich auch neben den Reihen-Veteranen Jeremy Renner, Simon Pegg und Rebecca Ferguson zu sehen sein. Für Regie und Drehbuch zeichnet erneut Christopher McQuarrie („Jack Reacher“, „Die üblichen Verdächtigen“) verantwortlich, der bereits den Vorgänger schrieb und in Szene setzte.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top