Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Digimon Adventure Tri 1: Wiedervereinigung": Deutscher Trailer zur Rückkehr der originalen Digiritter
    Von Manuel Berger — 29.03.2017 um 13:15
    facebook Tweet

    Mitte 2017 wird auf den deutschen Kinoleinwänden digitiert: Die Original-Digiritter kehren zurück für „Digimin Adventure Tri“. Auch die meisten der ursprünglichen Sprecher sind noch dabei.

    Sechs Jahre nach den Ereignissen von „Digimon“ sind Tai, Matt, Izzy, Sory, Mimi, TK, Joe und Kari ins Alltagsleben zurückgekehrt und besuchen wie normale Gleichaltrige auch die Oberschule. Doch in der Digiwelt tritt eine Anomalie auf, die auch die reale Welt nicht unberührt lässt: Ein mysteriöses Virus befällt die Digimon, sodass diese aggressiv und unberechenbar werden. Um die drohende Gefahr abzuwenden, müssen die Digiritter ihr altes Team reaktivieren und gemeinsam mit ihren Digi-Kampfpartnern in die Digiwelt zurückkehren.

    Anlässlich des 15-jährigen Franchisejubiläums entwickelte Tōei Animation die fünfteilige Filmserie „Digimon Adventure Tri“, worin sie die gealterten ersten Digiritter in ein neues Abenteuer schicken. In Japan begann die Ausstrahlung bereits 2015. 2017 sollen die Filme nun auch in die deutschen Kinos kommen. Der erste Teil „Digimon Adventure Tri 1: Wiedervereinigung“ startet am 21. Mai 2017. Dabei findet nicht nur auf der Leinwand eine Reunion statt, sondern auch hinter den Kulissen. Beinahe sämtliche deutsche Original-Sprecher der Figuren schlüpften erneut in ihre Rollen. Einzig Izzy redet mit neuen Stimmbändern. Dahingehend zeigte sich das Trailer-Schnitt-Team humorvoll: Auf eine Sequenz, in der Mimi sagt: „Die ganze Gang wiedervereint! Moment ... sind wirklich alle da?“ folgt eine, in der ausgerechnet Izzy antwortet: „War gar nicht so einfach alle zusammenzutrommeln, was?“.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top