Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Apostle": Der Thriller des "The Raid"-Regisseurs kommt zu Netflix – Michael Sheen und Lucy Boynton stoßen zum Cast
    Von Lea Harbich — 31.03.2017 um 11:30
    facebook Tweet

    In „Apostle“ wird Dan Stevens mit einem mysteriösen Kult konfrontiert. Nach neuesten Angaben von Deadline wurden die Rechte am Thriller des „The Raid“-Regisseurs nun von Netflix erworben. Cast-Zuwachs wurde darüber hinaus ebenfalls bekanntgegeben.

    Merantau Films
    Ein Mann versucht, seine Schwester aus den Fängen eines religiösen Kults zu retten – so viel ist derzeit zur Story von Gareth Evans’ „Apostle“ bekannt. Der Martial-Arts-Regisseur erkundet mit dem im Jahr 1905 spielenden Thriller erstmals andere Genre-Gefilde und hielt sich bislang eher bedeckt in Sachen Details. Bisher war so nur Dan Stevens („Die Schöne und das Biest“) als Hauptdarsteller sicher, Berichten von Deadline zufolge sollen nun allerdings auch Michael Sheen („Underworld“), Lucy Boynton („Sing Street“), Bill Millner („X-Men: Erste Entscheidung“) und Kristine Froseth („Rebel In The Rye“) mit an Bord sein.

    Es wurde außerdem bestätigt, dass Netflix die weltweiten Distributionsrechte am Film erworben hat (via slashfilm) – eine Entscheidung, die über die Größe der Kino-Veröffentlichung zu denken gibt. Der Streaminganbieter hat sich in der Vergangenheit nicht unbedingt einen Namen damit gemacht, seine Filme im großen Stil auf die Leinwand zu bringen (im Gegensatz zu Konkurrent Amazon). Es könnte also sein, dass wir Evans’ neuesten Streich somit nicht oder zumindest nicht in vielen deutschen Kinos zu sehen kriegen. Ob heimisches Empfangsgerät oder Kino, freuen darf man sich aber natürlich trotzdem auf „Apostle“.

    Mit den Kampfkunst-Krachern „The Raid“ und „The Raid 2“ sorgte Evans zuletzt für adrenalingeladene Action in den Kinos.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top