Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Ein totgeglaubter Tom Hardy in Serie: "Taboo" feiert Deutschlandpremiere bei Amazon
    Von Markus Trutt — 31.03.2017 um 13:59
    facebook Tweet

    Nach ihrer Premiere Anfang 2017 wurde die von Tom Hardy selbst mitentwickelte Serie „Taboo“ bereits mit jeder Menge Lob überschüttet. Über Amazon schafft sie nun auch ihren Sprung nach Deutschland.

    FX
    Nachdem ihn alle schon für tot hielten, kehrt James Keziah Delaney (Tom Hardy) 1814 nach einem zehnjährigen Aufenthalt in der afrikanischen Wildnis nach London zurück, um dort das Erbe seines kürzlich verstorbenen Vaters einzufordern und dessen Schifffahrts-Imperium wieder auf Vordermann zu bringen. Doch stellen sich ihm in der von Gier, Betrug und Gewalt geprägten Welt, mit der er nun wieder konfrontiert wird, zahlreiche Gegner in den Weg, die Delaneys vermeintlichen Tod nun gerne tatsächlich Wirklichkeit werden lassen würden...

    Die Idee zu „Taboo“ stammt von Hauptdarsteller Tom Hardy („Mad Max: Fury Road“) und seinem Vater Edward „Chips“ Hardy. Auf deren Grundlage entwickelten sie gemeinsam mit Drehbuchautor und Regisseur Steven Knight („Tödliche Versprechen - Eastern Promises“) das Serienkonzept, der damit nach seiner Serie „Peaky Blinders“ und der von ihm inszenierten Tom-Hardy-One-Man-Show „No Turning Back“ schon zum wiederholten Male mit Hardy zusammenarbeitete. Unterstützung bekamen sie auf Produzentenseite von Regielegende Ridley Scott.

    Zur weiteren illustren Besetzung von „Taboo“ gehören unter anderem Jonathan Pryce („Brazil“), Oona Chaplin („Game Of Thrones“), Mark Gatiss („Sherlock“), Tom Hollander („Fluch der Karibik 2 & 3“), Stephen Graham („Snatch“), Michael Kelly („House Of Cards“) und Franka Potente („Lola rennt“).

    Im britischen und im US-Fernsehen feierte die Koproduktion der Sender BBC und FX bereits im Januar 2017 Premiere. Amazon bringt sie nun erstmals nach Deutschland. Ab dem heutigen 31. März 2017 stehen Prime-Kunden des Online-Händlers alle acht Folgen der ersten Staffel auf Deutsch und Englisch zum Streaming zur Verfügung. Am 13. April erscheinen diese dann zudem auch auf DVD und Blu-ray. Eine zweite Staffel hat bereits grünes Licht.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top