Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Star Trek: Discovery": Mysterium um die von "The Walking Dead"-Star Sonequa Martin-Green gespielte Hauptfigur
    Von Manuel Berger — 04.04.2017 um 14:26
    facebook Tweet

    Dass Sonequa Martin-Green die Hauptrolle in „Star Trek: Discovery“ übernehmen wird, ist schon länger bekannt. Bisher dachte man, sie würde LtCdr Rainsford spielen. In einer offiziellen Ankündigung fiel nun allerdings ein Männername...

    Greg Nicotero/AMC
    Kommentarlos erschien er am 3. April auf der offiziellen Twitter-Page: der Name der Hauptfigur, die Sonequa Martin-Green in der neuen „Star Trek“-Serie verkörpern wird. Dass die „The Walking Dead“-Darstellerin die Hauptrolle in „Star Trek: Discovery“ übernehmen wird, ist bereits seit Ende 2016 bekannt. Eine offizielle Ankündigung gab es zwar bis kürzlich noch nicht, trotzdem galt als sicher, dass sie als Lieutenant Commander Rainsfield an Bord gehen werde. Der oben angesprochene Tweet zeichnet jedoch ein ganz anderes Bild: Sonequa Martin-Green schlüpft in die Uniform First Officer Michael Burnhams (via JoBlo).


    Da Michael gemeinhin vor allem als Männername gebräuchlich ist, ließen Spekulationen hinsichtlich Martin-Greens Charakter natürlich nicht lange auf sich warten. Während einige Twitter-Follower gleich fragten: „Wird das die erste ‚Star Trek‘-Transgender-Figur?“, hofften andere auf eine Erklärung für die Namenswahl im Verlauf der Handlung oder wiesen darauf hin, dass Michael durchaus auch als Frauenname existiert – wenn auch selten. Beispiele hierfür wären unter anderem die beiden Schauspielerinnen Michael Michele und Michael Learned.

    Ob nun LtCdr Rainsfield oder First Officer Michael Burnham – eines bleibt gleich: die zentrale Figur in „Star Trek: Discovery“ wird nicht wie in den vorangegangenen „Star Trek“-Serien der Captain eines Schiffes sein. „Das haben wir bisher noch nicht gesehen – es wird ein wilder Ritt. Es bietet Potenzial für neue Storylines, schließlich bedeutet nicht Captain zu sein ganz automatisch eine andere Perspektive“, freute sich Martin-Green gegenüber Hollywood Reporter.

    Im Gespräch mit TVLine ging die Schauspielerin genauer auf die Ausrichtung der Show ein: „Sie wird einen anderen Dreh als die bisher im ‚Star Trek‘-Kanon vorhandenen [Shows] verfolgen. Sie wird größer, rauer und mutiger. Die Geschichte wird sich von ganz allein aufbauen. Es wird eine unglaubliche Reise!“ Zu ihrer eigenen Verantwortung als Hauptdarstellerin der Serie meinte sie: „Ich hoffe, ich kann dem Vermächtnis standhalten, denn ich will dem definitiv gerecht werden.

    „Star Trek: Discovery“ wird zeitlich vor der legendären Ur-Installation des Franchises, „Raumschiff Enterprise“ spielen. Die Dreharbeiten begannen im Frühjahr 2017. Neben Sonequa Martin-Green finden sich im Cast unter anderem noch Jason Isaacs als Captain der Discovery (und damit als Martin-Greens Serien-Vorgesetzer), Michelle Yeoh, Anthony Rapp und Doug Jones. Ein Startdatum ist noch nicht bekannt. In Deutschland wird Netflix die Serie zeigen.





    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top