Mein FILMSTARTS
"Fahrenheit 451": Michael Shannon und Michael B. Jordan spielen in HBO-Adaption des Sci-Fi-Klassikers
Von Annemarie Havran — 20.04.2017 um 10:53
facebook Tweet G+Google

Im dystopischen Drama „Fahrenheit 451“ von Ray Bradbury werden in einer düsteren Zukunft Bücher als gefährlich betrachtet und verbrannt. In die Hauptrollen der HBO-Neuverfilmung sollen nun Michael Shannon und Michael B. Jordan schlüpfen.

Universum Film / DCM Filmverleih
Nicht nur der Roman von Ray Bradbury gilt als Klassiker, auch die Verfilmung von François Truffaut hat sich diesen Status erarbeitet und gehört für uns zu den 75 besten Science-Fiction-Filmen aller Zeiten. Wie sich die Neuverfilmung des Dramas „Fahrenheit 451“ von US-Pay-TV-Sender HBO positionieren wird, bleibt abzuwarten, aber die Besetzung ist schon einmal hochkarätig: Michael Shannon („Midnight Special“) und Michael B. Jordan („Creed - Rocky's Legacy“) schlüpfen in die Hauptrollen, wie The Hollywood Reporter berichtet.

„Fahrenheit 451“ spielt in einer nicht weit entfernten Zukunft, in der Bücher verboten sind und von der „Feuerwehr“ verbrannt werden, die nun nicht länger zum Löschen von Bränden zuständig ist, sondern zum Entfachen. Bücher werden als potentiell gefährlich betrachtet, da sie zu eigenständigem Denken anregen könnten – unmündige Bürger sind von der Regierung leichter zu kontrollieren. Um die Bevölkerung ruhig und beschäftigt zu halten, wird sie mit Sendungen auf enormen Bildschirmen dauerberieselt und mit Drogen vollgestopft. Michael B. Jordan wird in die Rolle der Hauptfigur Guy Montag schlüpfen, die als Feuerwehrmann arbeitet, doch bald das System zu hinterfragen beginnt. Michael Shannon ist als Montags Vorgesetzter Captain Beatty an Bord.

Jordan wird das Projekt außerdem als Produzent betreuen, zusammen mit Sarah Green, Alan Gasmer, Peter Jaysen und Ramin Bahrani. Bahrani („99 Homes“) übernimmt außerdem die Inszenierung und steuert gemeinsam mit Amer Naderi das Drehbuch bei. Der Fernsehfilm soll kurz vor seiner Produktionsbewilligung stehen.

Michael Shannon wird in Kürze auch im Kino zu sehen sein: Am 15. Juni 2017 startet das Drama „Loving“, in dem er an der Seite von Ruth Negga und Joel Edgerton spielt. FILMSTARTS vergab für „das zutiefst menschliche Werk“ 4,5 Sterne.



facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Aequitas

    Wenn sich HBO an die Neuverfilmung des genialen Romans macht, bin ich guter Dinge. Fahrenheit 451 und 1984 sind in meinen Augen die Klassiker der Dystopie!

Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
<strong>Paddington 2</strong> Trailer DF
Paddington 2 Trailer DF
19 531 Wiedergaben
Gesponsert
<strong>Die Unglaublichen 2</strong> Teaser (2) OV
Die Unglaublichen 2 Teaser (2) OV
3 063 Wiedergaben
<strong>Star Wars 8: Die letzten Jedi</strong> Trailer DF
Star Wars 8: Die letzten Jedi Trailer DF
60 370 Wiedergaben
<strong>Die Eiskönigin: Olaf taut auf</strong> Trailer DF
Die Eiskönigin: Olaf taut auf Trailer DF
23 604 Wiedergaben
<strong>Dieses bescheuerte Herz</strong> Trailer DF
Dieses bescheuerte Herz Trailer DF
7 581 Wiedergaben
<strong>Fifty Shades Of Grey 3 - Befreite Lust</strong> Trailer DF
Fifty Shades Of Grey 3 - Befreite Lust Trailer DF
16 019 Wiedergaben
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Biopic über Mehmet Göker: Elyas M'Barek für Hauptrolle als umstrittener Unternehmer im Gespräch
NEWS - In Produktion
Montag, 20. November 2017
Biopic über Mehmet Göker: Elyas M'Barek für Hauptrolle als umstrittener Unternehmer im Gespräch
Quentin Tarantinos neuer Film: Neue Details zum Inhalt und zum Mega-Zahltag für den Regisseur
NEWS - In Produktion
Montag, 20. November 2017
Quentin Tarantinos neuer Film: Neue Details zum Inhalt und zum Mega-Zahltag für den Regisseur
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top