Mein FILMSTARTS
Eine üble Hochzeit und ein Mord in "Georgetown": Oscarpreisträgerin Vanessa Redgrave im Kino-Regiedebüt von Christoph Waltz
Von Björn Becher — 09.05.2017 um 11:51
facebook Tweet

Seit Jahren plant Christoph Waltz, seinen ersten Kinofilm zu inszenieren. Nun nimmt das Debütprojekt Formen an. In „Georgetown“ bekleidet Vanessa Redgrave die zweite Hauptrolle neben ihm, Drehstart ist im Sommer.

USA Network Inc. / Warner Bros.
Mit der TV-Romantikkomödie „Wenn man sich traut“ inszenierte Christoph Waltz bisher einen Film selbst. Seit Jahren will er aber einmal für die große Kinoleinwand Regie führen. In der Vergangenheit rückte dabei das auf wahren Begebenheiten basierende Krimi-Drama „Georgetown“ in seinen Fokus. Nachdem er schon vor zwei Jahren das Projekt ankündigte, ist es nun endlich soweit. Wie der Hollywood Reporter berichtet, übernimmt dabei Vanessa Redgrave die zweite Hauptrolle an der Seite von Waltz selbst.

„Georgetown“ basiert auf dem Artikel „The Worst Marriage In Georgetown“, der zuerst im New York Times Magazine erschien. Erzählt wird darin die wahre Geschichte der Ehe zwischen dem 2011 als Mörder verurteilten Albrecht Muth (Waltz) und der reichen Witwe Viola Drath (Redgrave). Das durch 40 Jahre Altersunterschied getrennte Paar sorgte in der High Society für viele Schlagzeilen. Durch die Ehe erlangte Außenseiter Muth sogar Zugang zu höchsten politischen Kreisen. Doch er ist nicht, wer er vorgibt zu sein, und bald nimmt die Geschichte eine dramatische Wendung.

Das Drehbuch stammt von dem mit einem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Autor David Auburn und auch vor der Kamera tummelt sich mit Waltz und Redgrave ein preisgekröntes Duo. Waltz hat so unter anderem zwei Oscars im Schrank stehen (für „Inglourious Basterds“ und „Django Unchained“) und Vanessa Redgrave gewann 1978 als beste Nebendarsteller für „Julia“ einen Goldjungen. Weitere fünf Mal war sie für den begehrtesten Filmpreis der Welt nominiert.

Laut dem Hollywood Reporter sollen die Verleihrechte an „Georgetown“ am Rande der Filmfestspiele von Cannes veräußert werden. Die Dreharbeiten finden dann immer Sommer 2017 in Kanada statt.

Ausschließlich vor der Kamera stand Christoph Waltz zuletzt übrigens neben Matt Damon in „Downsizing“ von Alexander Payne (Kinostart: 4. Januar 2018) und „Alita: Battle Angel“ von Robert Rodriguez (Kinostart: 19. Juli 2018). Als nächstes in die Kinos kommt erst einmal das Historien-Drama „Tulpenfieber“ mit Alicia Vikander und Dane DeHaan neben Waltz. Kinostart ist hier am 24. August 2017.




facebook Tweet
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Verschwörung Trailer DF
Gesponsert
Backtrace Trailer OV
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu Trailer DF
Alita: Battle Angel Trailer (2) DF
Godzilla 2: King Of The Monsters Trailer DF
Fighting With My Family Trailer OV
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
"Das Boot" - die neue Serie bei Sky: Was läuft wann und wo?
NEWS - Kommende Serien
Mittwoch, 14. November 2018
Gesponsert
Neuer Titel für „Bad Boys 3“ - und das wissen wir bereits über die Story
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 15. November 2018
Neuer Titel für „Bad Boys 3“ - und das wissen wir bereits über die Story
"Alien: Covenant 2": Ridley Scott verrät den Titel und seine Pläne für den nächsten Teil der Prequel-Reihe
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 15. November 2018
"Alien: Covenant 2": Ridley Scott verrät den Titel und seine Pläne für den nächsten Teil der Prequel-Reihe
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top