Mein FILMSTARTS
Jeden Tag eine frische Tube Zahnpasta und Fußwäsche durch die Crew: Das sind die irren Forderungen und Allüren der Stars
Von Jennifer Ullrich — 18.05.2017 um 14:00
facebook Tweet G+Google

Ob Regisseur oder Darsteller: Starallüren und extrem eigenwillige Arbeitsweisen sind in Hollywood weit verbreitet - und manche Promis treiben es wirklich ganz schön weit...

Warner Bros.
George Clooney


Große Stars machen einen Film allein durch ihr Gesicht auf dem Poster attraktiv, weshalb man sich ihr Engagement vor der Kamera oft einiges kosten lässt. Und auch darüber hinaus erfüllt man Idolen gerne den einen oder anderen Sonderwunsch, beispielsweise den nach einem eigenen Chauffeur. Manche jedoch treiben es mit ihren Forderungen ziemlich weit - wie etwa George Clooney, dem die Produzenten von „Gravity“ am Set ein Basketballfeld, einen eigens angelegten Strand, einen Whirlpool sowie einen Landschaftsgarten für insgesamt 125.000 Dollar spendierten. Berücksichtigt man, dass die komplette Produktion ein 100-Millionen-Dollar-Budget verschlang, sind das zwar nur Peanuts, aber trotzdem würde mit solchen Ansprüchen sicherlich nicht jeder durchkommen ...

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Jimmy V.
    Die Story um Orson Welles ist ziemlich witzig.
  • greek freak
    Was lernen wir daraus? Die meisten Hollywoodstars haben ordentlich einen an der Klatsche und müssten mal 2 Wochen in einem Boot Camp verbringen,um einen Reality Check zu bekommen.
  • Silvio B.
    Hach ja...dieses ewige "Was die Stars alle für Allüren haben".Manche Menschen sind halt so. Und man sollte nicht vergessen wie sie dabei die Beutel der Produzenten klingeln lassen.
  • MarvelFan
    Also wenn man Schauspieler für eine Szene (tödlich) gefährdet geht das gar nicht, aber wenn man meint das man sich selbst verletzen muss, damit eine Szene gut aussieht hat man doch auch nicht mehr alle Tassen im Schrank....und ansonsten einfach krass, was einige verlangen
  • Deliah C. Darhk
    Beispiele wie Shia oder Russell etc. sehe ich eher als ehrgeizige Mitarbeit denn als Forderungen oder Allüren an.Clooney oder Roberts sind da mE viel klarere Kaliber.Murphy verhält sich imA eher, als würde er verbergen wollen, dass er eine latente Phobie vor Keimen hat.
  • BobRoss
    Von Daniel Day Lewis und anderen Method Actors war ich immer extrem beeindruckt. "Was die alles auf sich nehmen um eine Rolle perfekt spielen zu können!", dachte ich mir immer. Heute bin ich ganz anderer Meinung. Andere Schauspieler können innerhalb von Sekunden in einen Charakter rein oder rausspringen und du musst das ganze Set wochenlang damit terroisieren, dass du nicht duscht, dich als Gelähmter ausgibst, dich oder andere verletzt...
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Filme-Specials
"Predator - Upgrade" setzt sich gegen drei weitere Neueinsteiger durch: Die Top-10 der US-Kinocharts
NEWS - Im Kino
Montag, 17. September 2018
"Predator - Upgrade" setzt sich gegen drei weitere Neueinsteiger durch: Die Top-10 der US-Kinocharts
"The Nun" gelingt bester Start der "Conjuring"-Reihe: Die Top-10 der US-Kinocharts
NEWS - Im Kino
Sonntag, 9. September 2018
"The Nun" gelingt bester Start der "Conjuring"-Reihe: Die Top-10 der US-Kinocharts
"Crazy Rich" maustert sich zum Mega-Hit: Die Top-10 der US-Kinocharts
NEWS - Im Kino
Sonntag, 2. September 2018
"Crazy Rich" maustert sich zum Mega-Hit: Die Top-10 der US-Kinocharts
"Crazy Rich" entwickelt sich zum Phänomen: Die Top-10 der US-Kinocharts
NEWS - Im Kino
Sonntag, 26. August 2018
"Crazy Rich" entwickelt sich zum Phänomen: Die Top-10 der US-Kinocharts
Alle Kino-Specials
Die beliebtesten Trailer
Ballon Trailer DF
Gesponsert
Captain Marvel Trailer DF
Mary Poppins' Rückkehr Trailer OV
Verschwörung Trailer DF
The Burning Kiss Trailer OV
Venom Trailer DF
Alle Top-Trailer
Back to Top