Mein FILMSTARTS
Tom Holland in der Videospielverfilmung "Uncharted": Der neue Spider-Man übernimmt die Hauptrolle
Von Tobias Mayer — 22.05.2017 um 17:46
facebook Tweet

Als Spider-Man turnt Tom Holland durch New York – und als junger Schatzsucher Drake danach wohl durch die Kinos. Laut Deadline sieht alles danach aus, dass der 20-Jährige die Hauptrolle in „Uncharted“ übernimmt.

Sony Pictures / Sony Computer Entertainment
Tom Holland soll den Abenteurer und Schatzsucher Nathan Drake spielen? Ist der 20-Jährige, der ab 13. Juli 2017 als Spidey seinen ersten großen Auftritt hat, dafür nicht ein bisschen jung? Das Branchenmagazin Deadline, das Hollands Verpflichtung in „Uncharted“ exklusiv vermeldet, liefert auch gleich die Erklärung für diese auf den ersten Blick ungewöhnliche Wahl: Die Videospieladaption von Regisseur Shawn Levy („Real Steel - Stahlharte Gegner“) wird mal wieder umgeschrieben – und nun ein Prequel zu den PlayStation-Spielen, das auf einer Sequenz aus dem dritten Teil basiert, in der ein junger Drake das erste Mal mit seinem Mentor Victor Sullivan zusammentrifft.

Wie Deadline weiter berichtet, ist Hollands überzeugende Leistung in „Spider-Man: Homecoming“ der Grund dafür, warum nun nach Joe Carnahan, David Guggenheim und Eric Warren Singer erneut ein Autor ranmuss, „Uncharted“ eine neue Geschichte zu geben. Tom Rothman, Chef von Sony Pictures, soll seine Entscheidung getroffen haben, nachdem er die jüngste Schnittfassung des neuen „Spider-Man“ gesehen hatte.

Der neue „Uncharted“-Drehbuchautor steht noch nicht fest, ein Starttermin ist nach wie vor nicht fix. Tom Holland werden wir in den nächsten Jahren oft im Kino sehen: „The Current War“ startet im April 2018, „Avengers 3: Infinity War“ folgt kurz darauf und „Spider-Man: Homecoming 2“ am 4. Juli 2019.

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • jens p.
    Warum Tom Holland
  • greek freak
    Fehlbesetzung des Jahres,Sony halt.Die dachten auch das Topher "Armleuchter Foreman" Grace,einen guten Eddie Brock in Spiderman 3 gibt,das aus den Feigbusters ein eigenes Fränscheiss wird,ala MCU und das es ein gute Idee ist,Spiderman an Marvel zurück zu verleihen und gleichzeitig einen Venom Film,in Eigenregie zu produzieren.
  • Darklight ..
    Muß man "Uncharted" kennen?!*malsoalsNichtSpielergefragt*
  • Luphi
    Danke Sony! Ihr wisst, was das geneigte Gamer- und Nerd-Herz sich wünscht! Statt einen markigen Charakter ein halbes Kind...
  • Sentenza93
    Ernsthaft?!
  • SamIhra
    Beruhigt euch!In 5 Jahren gibts dann nen Reboot.Oh Boy...;)
  • Da HouseCat
    ist echt nen wirsches unternehmen.geräte und konsolenbereich der hammer, filmbereich totales chaos.
  • Da HouseCat
    geil. nathan fillion würde mega passen von seiner art.aber leider ist der gute mal echt alt geworden.
  • Malvo
    ...wie?! Keine schwarze Frau?!
  • Silvio B.
    Und dabei habe ich mich so auf die Verfilmung gefreut...Schade.Dieses Milchgesicht ist nicht Nathan.
  • niman7
    Das ist doch ein schlechter Scherz, oder? In Uncharted 3 gibt es einen Rückblick in der man Nate als Kind sieht und wie er Sully kennen lernt aber eben nur ein "RÜCKBLICK"!Wobei der kleine bzw. jungendliche Nate Christian Bale verdammt ähnlich aussieht.
  • Darklight ..
    DER war gut...;)
  • Darklight ..
    Mmmh... und der Kleine könnte nicht tatsächlich als junge Version für einen coolen Start funktionieren?!Ich fand ihn in "The Impossible" sehr gut. Auch in der "Moby Dick" Geschichte "Heart Of the Sea" hat er wirklich gute Arbeit gemacht. Er ist kein talentfreier Teenie wie man das so oft hat. (Siehe viele Schauspieler von "13 Reasons Why", wo nur durch die Story alles gerettet wird.)Ich könnte mir vorstellen, daß er nen guten Job macht.
  • Darklight ..
    Mmmhh... gut möglich.Er hat ein ziemlich jugendliches Gesicht.Trotzdem würde ich ihm gern eine Chance geben.Vielleicht gibt es eine Überraschung?!Heath Ledger hätte ich nie als Joker besetzt. Viel zu wenig düster, zu wenig diabolisch... und und und. Optisch hat er nie gepasst. Aber was hat er aus seiner Performance rausgeholt.Ich werde mir Tom jedenfalls mal eine Weile lang in seinen Filmen im Kino ansehen und gucken, ob er weiterhin so gut spielt, wie zu Beginn seiner Karriere.
  • Darth Doom
    Ich bin positiv begeistert. Tom Holland sieht dem jungen Nathan Drake wirklich sehr ähnlich. Ich weiß: Prequels sind scheiße. Aber ich freue mich auf einen Film ala Indiana Jones. Dazu noch mit einem Schauspieler den ich sehr mag.
  • Luphi
    "Echt alt" vielleicht nicht, aber in etwa 10-12 Jahre zu alt. Leider. Ist auch immer meine Wunschbesetzung gewesen. Mir würde so auf Anhieb auch niemand einfallen, der vom Charisma, optisch und überhaupt nur annähernd so gut passen würde. Ben Affleck vielleicht noch (aber bei dem gilt das gleiche) und tatsächlich Chris Evans.
  • Knarfe1000
    Wenn dann schwarze Lesbe.
  • Silvio B.
    "...und der Kleine könnte nicht tatsächlich als junge Version für einen coolen Start funktionieren?!"Das Problem ist, dass man als Fan kein Teenie-Prequel möchte. Man will Nathan Sprüche klopfend durch die Gegend hetzen sehen ;)
  • Slevinho
    Ich habe mir einen älteren Schauspieler für die Rolle gewünscht. Er sieht ja auch in den Videospielen nicht wie ein High School Schüler aus . Was ein Dreck
  • Da HouseCat
    habe castle 1-8 geschaut und da merkt man wie er im gesicht immer älter wird. finde, dass man ihm das alter ansieht.aber naja, da spielt dann noch makeup und licht eine große rolle, stimm schon.
  • Luphi
    Ja, aber er ist halt trotzdem auch erst 46. Was kein "Alter" ist.
  • Darklight ..
    Mmhh... da gebe ich Dir natürlich Recht...
  • Darklight ..
    Mmhh.. . schwierig. Stimmt.Bei mir stirbt die Hoffnung bei sowas echt immer zuletzt.Und meist sitzte ich schon im Kino und die erste Hälfte des Films iss vorbei, bis ich beginne, den Eintrittspreis zu bereuen...
  • Darth Doom
    Und warum geht das nicht mit einer jüngeren Version von ihm?
  • Darth Doom
    Danke! Ich verstehe das gejamere von allen nehmlich nicht. Den alles aus den Spielen kommt, geht auch mit einer jüngeren Version. Und nur weil er im Film ein Jugendlicher sein wird, heißt es nicht das es ein Teenie-Film wird!
  • Silvio B.
    Naja, das geht schon...Will man aber nicht sehen ;)
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
After Passion Trailer DF
Die Eiskönigin II Teaser DF
Tolkien Trailer OV
Aladdin Teaser DF
Avengers 4: Endgame Super-Bowl-Trailer DF
Der Goldene Handschuh Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Kommt doch kein "Fluch der Karibik 6"? Drehbuchautoren verlassen Reboot
NEWS - In Produktion
Freitag, 15. Februar 2019
Kommt doch kein "Fluch der Karibik 6"? Drehbuchautoren verlassen Reboot
Teil 2 bestätigt: Netflix macht Fortsetzung zu einem seiner meistgeschauten Filme
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 14. Februar 2019
Teil 2 bestätigt: Netflix macht Fortsetzung zu einem seiner meistgeschauten Filme
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top