Mein FILMSTARTS
"Die Rekruten": RTL II bringt YouTube-Hit der Bundeswehr ins Fernsehen
Von Björn Becher — 29.05.2017 um 14:40
facebook Tweet G+Google

„Die Rekruten“ schaffen wirklich den Sprung von YouTube ins TV. RTL II nimmt eine spezielle Schnittfassung der Bundeswehr-Produktion ins Programm. Zudem wurde bekanntgegeben, wie es um eine Fortführung der Doku-Serie steht.

Bundeswehr
Wie das Presse- und Informationszentrum Personal der Bundeswehr in einer Pressemitteilung bekanntgab, wird die mit „44 Millionen Views, 270.000 Abonnenten und 150.000 Kommentaren“ zu den „erfolgreichsten Social Media Projekten der letzten Jahre“ gehörende YouTube-Serie „Die Rekruten“ demnächst auch im deutschen Fernsehen laufen. Auf RTL II werden dabei aber nicht 1:1 die Episoden von YouTube gezeigt. Stattdessen wird es einen speziellen Zusammenschnitt mit den Highlights der Reality-Doku über junge Grundauszubildende bei der Bundeswehr geben. Einen Ausstrahlungstermin gibt es noch nicht. Für RTL II habe man sich entschieden, weil der Sender ein besonders junges Publikum erreiche. Zahlreiche TV-Sender sollen Interesse an dem Projekt gehabt haben. Zudem sei „Die Rekruten“ die erste YouTube-Serie weltweit, die den Sprung ins klassische Fernsehen schaffe.

Gleichzeitig gab die Bundeswehr bekannt, dass man trotz vieler Anfragen nicht an einer Fortsetzung arbeite: „Die Rekruten 2“ werde es nicht geben, da die Geschichte der Protagonisten mit der Grundausbildung zu Ende erzählt ist. Stattdessen wurden in den vergangenen Tagen noch mal kurze Special-Videos veröffentlicht. In diesen gibt es jeweils ein kurzes Wiedersehen mit einem ehemaligen Rekruten – drei Monate nach der Grundausbildung.

Zum anderen plant die Bundeswehr schon das nächste Projekt. Wie Dirk Feldhaus, Beauftragter für die Kommunikation der Arbeitgebermarke Bundeswehr, in der Pressemitteilung verriet, wird es im Herbst „eine völlig neue Serie […] mit einer neuen spannenden Geschichte aus der großen Welt der Bundeswehr“ geben.

Die Serie sorgte für viele Kontroversen. Die Bundeswehr feiert das Projekt als Erfolg. Das Format habe geholfen, 20 Prozent mehr militärische Bewerbungen für die Bundeswehr zu bekommen, heißt es in der Pressemitteilung. Viele kritisieren dagegen die Kosten, die Opposition sprach von einer Verschwendung von Steuergeldern. So soll allein die Produktion 1,7 Millionen Euro gekostet haben. Noch deutlich mehr, nämlich 6,2 Millionen Euro, soll insgesamt in die Bewerbung der Serie geflossen sein.



facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Sidekick

    ich hätte mir schon eine 2. staffel gewünscht, aber diesmal mit mehr explosionen und wenn unerwartet ein hauptdarsteller stirbt wär auch cool, so wie in allen fortsetzungen.

  • ach-herr-je

    Wie grauenhaft, dass Werbung für das Militär als Dokuserie jetzt bei RTL 2 gezeigt wird, damit man ein "besonders junges" Publikum erreicht..

Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Meisterwartete neue Serien
Life Sentence
1
Life Sentence
Komödie, Drama
Erstaustrahlung
7. März 2018 auf CW
Alle Videos
Jack Ryan
2
Jack Ryan
Spionage, Thriller
Erstaustrahlung
31. August 2018 auf Amazon
Alle Videos
Krypton
3
Krypton
Drama, Fantasy
Erstaustrahlung
21. März 2018 auf SyFy US
Alle Videos
Lost in Space (2018)
4
Lost in Space (2018)
Sci-Fi
Erstaustrahlung
13. April 2018 auf Netflix
Die meisterwarteten Serien
Weitere Serien-Nachrichten
Pilotkritik zu "Britannia": "Rome" mit einem Hauch "Game Of Thrones"
NEWS - Serien im TV
Freitag, 23. Februar 2018
Pilotkritik zu "Britannia": "Rome" mit einem Hauch "Game Of Thrones"
Serienhit aus Deutschland? Unser erster Eindruck von "Bad Banks"
NEWS - Serien im TV
Donnerstag, 22. Februar 2018
Serienhit aus Deutschland? Unser erster Eindruck von "Bad Banks"
Zum Start der 2. Staffel von "Westworld": HBO errichtet realen Western-Vergnügungspark
NEWS - Serien im TV
Donnerstag, 22. Februar 2018
Zum Start der 2. Staffel von "Westworld": HBO errichtet realen Western-Vergnügungspark
Kommender Tod einer Hauptfigur bei "The Walking Dead": Scott Gimple spricht über die riesigen Auswirkungen
NEWS - Serien im TV
Donnerstag, 22. Februar 2018
Kommender Tod einer Hauptfigur bei "The Walking Dead": Scott Gimple spricht über die riesigen Auswirkungen
"Die Simpsons": Ray Liotta spricht den Papa von Barkeeper Moe
NEWS - Serien im TV
Donnerstag, 22. Februar 2018
"Die Simpsons": Ray Liotta spricht den Papa von Barkeeper Moe
"The Walking Dead"-Zukunft weiter offen: Lauren Cohan unterschreibt für Serienpilot "Whisky Cavalier"
NEWS - Serien im TV
Mittwoch, 21. Februar 2018
"The Walking Dead"-Zukunft weiter offen: Lauren Cohan unterschreibt für Serienpilot "Whisky Cavalier"
Alle Serien-Nachrichten
Top-Serien
Taboo
1
Von Anders Engström, Kristoffer Nyholm
Mit Tom Hardy, Leo Bill, Oona Chaplin
Drama, Historie
Dark
2
Von Baran bo Odar
Mit Louis Hofmann, Maja Schöne, Oliver Masucci
Drama, Sci-Fi
Stranger Things
3
Von Andrew Stanton, Shawn Levy, Ross Duffer
Mit Winona Ryder, David Harbour, Finn Wolfhard
Fantasy, Thriller
Life Sentence
4
-
Mit Lucy Hale, Dylan Walsh, Gillian Vigman
Komödie, Drama
Top-Serien
Back to Top