Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Sie nannten ihn Spencer": Neuer deutscher Trailer zur Bud-Spencer-Doku
    Von Maren Koetsier — 07.06.2017 um 11:48
    facebook Tweet

    Im Sommer kommt „Sie nannten ihn Spencer“ ins Kino. Die Doku widmet sich der Schauspielikone Bud Spencer. Einen Vorgeschmack darauf gibt es nun im neuen deutschen Trailer.

    In „Sie nannten ihn Spencer“ begleitet Filmemacher Karl-Martin Pold zwei Bud-Spencer-Fans bei der Suche nach ihrem Idol durch Europa. Dabei entsteht eine Mischung aus Road-Movie und Dokumentation, die ab dem 27. Juli 2017 im Kino zu sehen sein wird.

    Der am 27. Juni 2016 im Alter von 86 Jahren verstorbene Carlo Pedersoli – so der bürgerliche Name von Bud Spencer – ist nicht nur eine Schauspiellegende, sondern ein wahrer Tausendsassa. Neben seiner Arbeit beim Film (dazu gehören neben dem Stehen vor der Kamera auch das Produzieren und Drehbuchschreiben) war er italienischer Schwimmchampion, Sänger und Komponist, Pilot sowie Erfinder – um nur einige seiner Berufe aufzuzählen. In der Doku begeben sich Pold und die beiden Fans auf die Spur des beispiellosen Multitalents und treffen unter anderem Leinwandpartner Terrence Hill und dessen Synchronsprecher Thomas Danneberg.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • screener
      good times, good times
    Kommentare anzeigen
    Back to Top