Mein FILMSTARTS
    Wie geht es nach "Die Mumie" weiter? Wir erklären euch das neue "Dark Universe"
    Von Sebastian Gerdshikow, Yves Arievich — 09.06.2017 um 22:27
    facebook Tweet

    Mit „Die Mumie“ ist der Grundstein für ein neues Film-Universum gelegt worden: das „Dark Universe“. Darin versammeln sich die klassischen Universal-Film-Monster. Auf wen und was ihr euch freuen könnt, erfahrt ihr in unserem Video!

    Tom Cruise jagt in den Kinos zur Zeit „Die Mumie“ - und liefert damit gleichzeitig den Start in das „Dark Universe“, ein Film-Universum, in dem die klassischen Universal-Monster gemeinsam existieren. Dazu gehören natürlich „Dracula“, „Frankenstein“ und „The Wolfman“, aber auch eher weniger bekannte Monster wie „Der Unsichtbare“ oder „Das Ungeheuer aus der schwarzen Lagune“.

    Zwischen den 30er und 50er Jahren herrschten die Universal Monster im Kino und machten Darsteller wie Bela Lugosi und Boris Karloff zu Stars des Genres. Mit dem „Dark Universe“ soll nun an diese Erfolge angeknüpft werden. Die Monster finden also erneut ihren Weg in die Kinos. Johnny Depp und Javier Bardem sind dabei schon für das „Dark Universe“ bestätigt. Welche Rollen sie spielen werden und was ihr vom „Dark Universe“ noch so erwarten könnt, erfahrt ihr im Video.

    Interessiert ihr euch für die kommenden Blockbuster des nächsten Jahres, dann schaut euch dieses Video an:


    Alle unsere Videos könnt ihr auch auf unserem youTube-Kanal sehen!
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • greek freak
      Nach den katastrophalen Kritiken,die "The Mummy" überall abgreift,wär ich eher überrascht ob dieses ganze "Dark Universe" überhaupt weitergeht.Wird wahrscheinlich genau wie Guy Ritchie´s "King Arthur"-Fränscheiss oder "Assasin´s Creed" in die Tonne gekloppt.
    • Sidekick
      Kein Mensch braucht noch so ein blödes "Fränscheiss" (thx@greek freak).Etwas mehr Risikobereitschaft und Kreativität würden dem amerikanischen Film gut tun. Da die Leute aber an so etwas nicht interessiert sind, wird es wohl noch eine Weile so bleiben.
    • WhiteNightFalcon
      Bin da skeptisch. Die Darstellerriege, die Universal mit Crowe, Cruise und Depp bisher verpflichtet hat, bzw mit Fassbender und Lawrence auf dem Wunschzettel hat, ist beeindruckend. Das Problem ist, wie so oft in letzter Zeit bei Blockbustern - die Qualität.Ich bleib dabei, dass Dracula Untold ein guter Grundstein fürs Dark Universe gewesen wäre. Kleiner, aber feiner Film. Wenn die sich nach Die Mumie qualitativ nicht massiv steigern, ist in ein bis zwei Filmen Schluss. Superstars können Flops auch nicht vermeiden.
    • WhiteNightFalcon
      Oder man sagt kurzerhand nach Dracula Untold, dass auch Die Mumie nicht zum Dark Universe gehört und macht was??? Genau: R e b o o t ! ! 😭Sind ja noch genug Monster übrig.
    • WhiteNightFalcon
      Bin da auch noch 50:50. Entweder reicht die Starpower von Cruise für nen Erfolg. Oder das Publikum lehnt den Film auch trotz Cruise ab.
    • hard-times
      Lieber ein anständiger, eigenständiger Film bei dem man sich sehnlichst eine Fortsetzung wünscht, die dann doch nie kommt, als wieder mal ein neues "Universe" bei dem einen schon die Aussicht langweilt: "The Mummy 3: Wrath of Somethin'" in 2024? *Gähn.
    • greek freak
      Ich hab ja schon bei der Kritik zum Film, das Video von "Double Toasted" zum angekündigten "Venom/Spiderverse"-Universe von Sony zitiert und hier trifft deren Analyse voll ins schwarze(Pun intended)."Früher hat man ein Sequel gedreht fertig,danach wurde alles zur Trilogie aufgebauscht und heute muss es gleich ein Universum sein.Irgendwann hat der Zuschauer keinen Bock mehr."
    • Hans H.
      Naja, "Die Mumie" als Grundstein war ja offensichtlich ein Schuss in den Ofen, wenn man die Filmstartsbewertung anschaut. Auch auf IMDB sieht es nicht rosig aus. Werde mir jedoch mein eigenes Bild machen, jedoch nicht im Kino. Da ich Cruise sehr gern sehe - ist mir egal was der privat so treibt - werde ich mir den nicht entgehen lassen.
    • Deliah C. Darhk
      Nicht erst irgendwann. Obwohl ich den Trailer ganz motivierend fand, habe ich mich bereits frühzeitig gegen die Mumie entschieden, weil mir noch ein CU schlicht zu viel wird.Sehe ich mir mal an, was ich allein mit MCU und DCEU in den nächsten Jahren vor der Brust habe, dazu noch X-Verse und einige interessante Einzelfilme, weiss ich gar nicht wo ich die Monster noch hinstecken sollte. Wird ohne die schon eng mit meiner Kinozeit.
    • Silvio B.
      Das wird schwierig. Dark Universe steht ganz groß im Intro des Films ;)
    • Tobias D.
      Ich sehe den Film zwar erst Di. Aber wenn ich mir die Kritik auf Filmstarts und die Kritik von WDR2 (die eh fast immer gegen meine Präferenzen ist) anschaue / -höre und miteinander vergleiche, vermute ich, dass die Wahrheit irgendwo in der Mitte liegt.Filmstarts konzentriert sich zu sehr auf das Dark Universe (und erwähnt dabei gar nicht die Darstellung des Monsters) und übersieht, dass es ein Solofilm ist.WDR2 sieht es dagegen als Solofilm, "der viel anfängt, aber nichts richtig beendet". Dabei wird übersehen, dass es noch weiter geht.Und was man sicher nicht vergessen sollte, wenn man beide liest/hört: Es ist das REGIEDEBÜT von Alex Kurtzman.
    • Tobias D.
      Das wäre der größte Fehler, den Universal machen könnte. Ein Fehler à la Sony. Die sollen die Mumie definitiv drinlassen (besonders wegen Sofia Boutella). Es ist sinnvoller nach einem Fehler wieder aufzustehen und weiterzumachen und aus den Fehlern zu lernen anstatt wieder bei Null anzufangen.
    • WhiteNightFalcon
      Stimmt absolut. Nur wir wissen ja inzwischen, dass die Studios die Kinobesucher gern mal für dümmer halten, als sie sind.
    • Tobias D.
      Das wird dann nur etwas schwierig bzw. weniger schön, wenn es dann zu einem Aufeinandertreffen beider Monster kommt (was in einem Cinematic Universe vorgesehen ist), da dann beide von einer Person gespielt werden würden. Es ist machbar und kann auch gut ankommen, wie der Schuh des Manitu beweist. Die Fans werden das auch sicher willkommen heißen, der Rest könnte verwirrt sein oder es sogar schlecht finden.Aber ich habe nichts gegen die Idee (auch wenn ich den Spoiler im 2. Satz abgebrochen habe). Ich habe allerdings auch nichts gegen eine Darstellerin für Frankensteins Braut.
    • Tobias D.
      Zum Glück guck ich nicht DC. Aber ich stimme dir zu. Es wird viel.MCU, X-Men, Dark Universe, Star Wars und dann noch Einzelfilme. Und dann kommt ja noch das Fernsehen dazu...
    • TresChic
      Die Mumie räumt gerade richtig ab und ist nicht einmal überall gestartet. Wird ein Dreiteiler.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Good Boys Trailer DF
    Gesponsert
    Zombieland 2: Doppelt hält besser Trailer DF
    The Furies Trailer OV
    Crawl Trailer DF
    Ich war noch niemals in New York Trailer DF
    Descendants 3 Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Videos
    "Bliss": Trailer zum rauschhaft-verstörenden Vampir- und Drogenfilm
    NEWS - Videos
    Montag, 19. August 2019
    "Bliss": Trailer zum rauschhaft-verstörenden Vampir- und Drogenfilm
    "Aliens" unter Wasser: Kristen Stewart im ersten Trailer zu "Underwater - Es ist erwacht"
    NEWS - Videos
    Montag, 19. August 2019
    "Aliens" unter Wasser: Kristen Stewart im ersten Trailer zu "Underwater - Es ist erwacht"
    Der neue Trailer zu "Doom 2: Annihilation" ist zumindest nicht so peinlich wie der erste
    NEWS - Videos
    Montag, 19. August 2019
    Der neue Trailer zu "Doom 2: Annihilation" ist zumindest nicht so peinlich wie der erste
    "Das perfekte Geheimnis": Trailer zur Komödie vom "Fack ju Göhte"-Regisseur - mit Elyas M'Barek und Jella Haase
    NEWS - Videos
    Montag, 19. August 2019
    "Das perfekte Geheimnis": Trailer zur Komödie vom "Fack ju Göhte"-Regisseur - mit Elyas M'Barek und Jella Haase
    Einmal Pizza für den Teufel: Trailer zur Horrorkomödie "Satanic Panic" mit Rebecca Romijn
    NEWS - Videos
    Sonntag, 18. August 2019
    Einmal Pizza für den Teufel: Trailer zur Horrorkomödie "Satanic Panic" mit Rebecca Romijn
    Wie Zeitreisen möglich werden: Der deutsche Trailer zu "Die schönste Zeit unseres Lebens"
    NEWS - Videos
    Sonntag, 18. August 2019
    Wie Zeitreisen möglich werden: Der deutsche Trailer zu "Die schönste Zeit unseres Lebens"
    Alle Kino-Nachrichten Videos
    Die meisterwarteten Filme
    • Good Boys
      Good Boys

      von Gene Stupnitsky

      mit Jacob Tremblay, Keith L. Williams

      Film - Komödie

      Trailer
    • Das perfekte Geheimnis
    • Blinded By The Light
    • Crawl
    • ES Kapitel 2
    • Angel Has Fallen
    • Zombieland 2: Doppelt hält besser
    • Playmobil - Der Film
    • Mein Lotta-Leben - Alles Bingo mit Flamingo!
    • Bond 25
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top