Mein FILMSTARTS
Mit neuem Produzenten-Team: "xXx 4" mit Vin Diesel befindet sich offiziell in der Entwicklung
Von Markus Trutt — 20.06.2017 um 12:05
facebook Tweet

Mit „xXx 3: Die Rückkehr des Xander Cage“ feierte Vin Diesel sein erfolgreiches Comeback zum Action-Franchise. Das nächste „xXx“-Abenteuer soll allerdings nicht so lange auf sich warten lassen, die Vorproduktion ist nun im Gange.

Paramount Pictures
Schon im Vorfeld des Kinostarts von „xXx 3: Die Rückkehr des Xander Cage“ im Januar 2017 deutete Hauptdarsteller Vin Diesel an, dass es bei Paramount bereits Pläne für einen vierten Teil der Action-Reihe gebe. Wirklich konkret war damals allerdings noch nichts, zumal man beim Studio wohl erstmal das Interesse an Teil drei abwarten wollte. Nachdem dieser mit einem weltweiten Einspielergebnis von fast 350 Millionen Dollar (über 300 Millionen davon kamen von außerhalb der USA, allein 164 Millionen aus China) aber einen respektablen Erfolg verbuchen konnte, scheint „xXx 4“ nun weiter Formen anzunehmen.

Wie u. a. Variety berichtet, wird dies nicht zuletzt durch die neugegründete Produktionsfirma The H Collective ermöglicht. Das privat finanzierte Unternehmen plant, in den nächsten vier Jahren vier Filme pro Jahr aus unterschiedlichen Genres zu produzieren. Neben dem Thriller „The Parts You Lose“ mit „Breaking Bad“-Star Aaron Paul und der Action-Komödie „Three Sisters“ von „Wanted“-Regisseur Timur Bekmambetov soll „xXx 4“ nun eines der ersten Projekte werden, in das The H Collective Geld investieren will. „xXx 3“-Produzent Joe Roth zeigte sich bereits freudig über die kommende Kooperation: „Im heutigen Hollywood braucht man starke Partner, um solche Big-Budget-Filme wie die ‚xXx‘-Reihe zu produzieren und zu finanzieren, und The H Collective ist eine willkommene und spannende neue Firma, bei der wir uns auf die Zusammenarbeit freuen.“

Schon vor einigen Tagen bestätigte „xXx 3“-Regisseur D.J. Caruso via Twitter, dass Meetings zum geplanten Sequel anstünden. Sein Tweet und die dazugehörigen Kommentare legen dabei nahe, dass nicht nur Vin Diesel als Extremsportler/Geheimagent Xander Cage, sondern mit Ruby Rose, Nina Dobrev und Deepika Padukone auch ein großer Teil der weiblichen Action-Heldinnen-Garde des Vorgängers wieder mit von der Partie sein und Caruso nach Teil drei wohl erneut inszenieren wird.


Mit weiteren Details ist Carusos Post zufolge schon bald zu rechnen. In jedem Fall dürfte es mit dem nächsten Sequel schneller gehen als beim letzten Mal. Zwischen „xXx 2 - The Next Level“, der ohne Diesels Beteiligung entstand, und seinem Comeback in „xXx 3: Die Rückkehr des Xander Cage“ lagen geschlagene zwölf Jahre.

 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • WhiteNightFalcon
    Lieber das, als noch ne Schlaftablette Marke Riddick.
  • Deliah C. Darhk
    Ich fand xXx 3 furchtbar. Allerdings kenne ich den letzten Riddick nicht. Kann also nicht vergleichen.
  • GamePrince
    Braucht das die Welt wirklich? Klar, Hollywood schon, aber die Welt?
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
The Hole In The Ground Trailer DF
Gesponsert
X-Men: Dark Phoenix Trailer DF
Gemini Man Trailer DF
Godzilla 2: King Of The Monsters Trailer (3) OV
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu Trailer (3) OV
Tolkien Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Erste Details zu "Bond 25" enthüllt – und Bösewicht bestätigt
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 25. April 2019
"Rambo 5: Last Blood": Sylvester Stallone postet düstere neue Bilder
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 25. April 2019
"Nightmare Alley": Leonardo DiCaprio für Guillermo del Toros Noir-Film im Gespräch
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 24. April 2019
"Nightmare Alley": Leonardo DiCaprio für Guillermo del Toros Noir-Film im Gespräch
"Star Wars 9": Der deutsche Titel ist da und befeuert die Spekulationen
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 24. April 2019
"Star Wars 9": Der deutsche Titel ist da und befeuert die Spekulationen
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top