Mein FILMSTARTS
    Kinderfreundlich und im "Die Unglaublichen"-Stil: Fox arbeitet angeblich an neuem "Fantastic Four"
    Von Tobias Mayer — 21.06.2017 um 15:30
    facebook Tweet

    Rolle rückwärts? Nachdem Josh Tranks „Fantastic Four“ floppte und ein Sequel unwahrscheinlich ist, soll Fox nun angeblich einen Film planen, der den Kindern von Reed Richards und Susan Storm gewidmet ist…

    20th Century Fox
    Wenn 20th Century Fox und seine Partner aufhören, Comicverfilmungen der Superheldengruppe „Fantastic Four“ zu produzieren, verlieren sie die Rechte – so der Deal aus den Neunzigern. Und offenbar glaubt Fox auch nach dem „Fantastic Four“-Flop von 2015, mit dem global nur 168 Millionen Dollar eingespielt wurden, an die Zugkraft der Marke um Mister Fantastic, Invisible Woman, Human Torch und Thing. Bleeding Cool jedenfalls habe „glaubhafte Informationen“, wonach ein neuer „Fantastic Four“-Film geplant sei – der Fans von Pixars beliebtem Superheldenfamilien-Abenteuer gefallen könnte.

    Statt „Fantastic Four 2“ mit Miles Teller, Michael B. Jordan, Kate Mara und Jamie Bell, dessen angesetzter Kinostart bereits Ende 2015 wieder gestrichen wurde und an den schon lange niemand mehr glauben dürfte, arbeite Fox also an einem neuen Ansatz. Es soll um Valeria und ihren älteren Bruder Franklin gehen, den Kindern des dehnbaren Reed Richards und der unsichtbaren Susan Storm Richards. Thing und Human Torch aber sollen trotzdem wieder durch die Gegend stapfen bzw. brennen. Dem Gerücht nach erwartet uns ein „Fantastic Four“, bei dem die Kleinen im Vordergrund stehen – mit einer Atmosphäre, die an Pixars „Die Unglaublichen“ erinnert.

    Seth Grahame-Smith („Stolz und Vorurteil & Zombies“), der jüngst „The LEGO Batman Movie“ schrieb und vorher das Skript zu Josh Tranks „Fantastic Four“ überarbeitete, soll den aktuellsten Entwurf zum neuen „Fantastic Four“ liefern.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Karacho
      Es kann doch nicht so schwer sein mal einen ordentlichen Film hinzubekommen. Der letzte Film war einfach mal einer der miesesten Filme überhaupt. Da hat ja gar nichts gepasst. Fakt ist, die F4 gehören ins MCU. Selbst, wenn 20th C.F. das an Marvel gibt und nur mit 20 % Gewinn an dem Film beteiligt wären, dann hätten die mehr Geld gemacht als mit den Filmen davor, schließlich kommt das Merchandise noch dazu. Also, mal überlegen ihr Deppen.
    • Silvio B.
      Dabei weiß man doch, dass Gewalt keine Lösung ist :)
    • Silvio B.
      Die ganze Sache hat aber einen Haken: Die Unglaublichen gibt es schon...und an dem Film gibt es, meiner Meinung nach, nicht viel zu verbessern.
    • FAm Dusk Till Dawn
      Jetzt versuchen sie es aber mit aller Gewalt :D
    • Der Eine vom Dorf
      Sie lernen aber auch echt nicht dazu. :D
    • Malvo
      ...nur noch zwei Reboots bis zu der F4-Windel-Version!
    • Sentenza93
      Bei den X-Men-Rechten kann ich verstehen, dass Fox sie nicht rausrückt. Da sind zwar auch mal schwächere Filme dabei, aber sie bringen Geld.Aber was, im Namen von Zeus' fettem Arsch, wollen die noch mit den Fantastic Four? :D4 Filme, sie waren alle schlecht (trotz gutem Michael Chiklis, 2005 und 2007) und wirklich schwarze Zahlen haben die damit bestimmt auch nicht geschrieben. Deswegen, gebt die Rechte an Marvel zurück. For The Love of God!! :D Erspart der Welt den nächsten Schrott.
    • Darth Doom
      Warten wir ab, Sony musste 2 Versuche starten um dem einzuwilligen. Scheinbar ist Fox hartnäckiger, aber sie werden auch schon noch aufgeben.
    • greek freak
      Crom´s Balls,gebt die Rechte an F4 inklusive Galactus,Dr.Doom,Silver Surfer zurück an Marvel(gegen ordentlich Bares versteht sich,Disney zahlt das locker) und lasst es gut sein.Da haben wir alle was davon,wir Fans können uns auf Auftritte besagter Figuren im MCU freuen,wo sie hingehören und Fox kann Kohle einfahren ohne einen Finger zu rühren.
    • WhiteNightFalcon
      Ich hab da ein ganz mieses Gefühl. Einen Film machen nur um die Rechte nicht zu verlieren, das kann nur schief gehen.
    • Darklight ..
      Du siehst das falsch.Das sind Visionäre!!!Fox ist einfach viel zu sehr Künstler, um sowas profanes wie ein Publikum zu beachten.In dreißig Jahren wird niemand mehr an James Cameron denken... Und Fantasic Four endlich in seinen epischen Dimensionen verstanden werden...Ich fände es viel besser - und kostengünstiger - wenn sie gleich VIER Fortsetzungen drehen würden (am besten auch eine mit Spiderman), denn Fox iss das einzige Studio, dem es total egal iss, ob ihre Filme floppen. Die machen ewig so weiter.DAS ist waare Kunst...
    • Darklight ..
      Ich finde es unglaublich konsequent, diese geniale Flopserie fortzusetzen. Dieser unerschütterliche Glaube, an ihr großes Talent gute Geschichten zu erzählen, fängt so langsam an, mich tief zu beeindrucken. Sicherlich werden sie so auch nochmal einen OSCAR dafür bekommen. Womöglich dürfen sie den Film auch irgendwann in der Carnegie Hall zeigen.Oder um das Zitat für einen anderen unbeirrbaren Künstler abzuwandeln:"Man kann von Fox behaupten, das sie Fanta Four einfach nicht verfilmen können, aber nicht, daß sie die Filme nicht gefilmt hätten..."In diesem Sinne... ich bin stolz auf das Studio, das 1977 sogar mal einen Hit gelandet hat (an dieser Stelle Grüße an den dunklen Lord). Eventuell werde ich mir überlegen, 2027 mir den dritten Reboot dieses Film anzusehen. Aktuell muß ich mich noch so sehr von diesem letzten Flop erholen.
    • Deliah C. Darhk
      Totgeburt oder Eichinger-Revival. Mehr kann ich mir da nicht vorstellen.
    • RockYourThoughts
      Grauenhaft... Nach 4 verkackten Filmen (1994 mitgezählt) lernt manimmer noch nichts daraus... Fox ist ja schlimmer als Sony...
    • Jimmy V.
      Aus verkaufstechnischer Sicht macht das Sinn - sie bedienen die Kindernische.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer DF
    Bloodshot Trailer (2) OV
    Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Cats Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    "3 Engel für Charlie": Das ist die FSK-Altersfreigabe für die Action-Komödie
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 23. Oktober 2019
    "3 Engel für Charlie": Das ist die FSK-Altersfreigabe für die Action-Komödie
    Rekord: "Star Wars 9" soll wirklich der längste Film der Reihe werden
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 23. Oktober 2019
    Rekord: "Star Wars 9" soll wirklich der längste Film der Reihe werden
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top