Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Star Trek: Discovery": So sieht der Nachfolger von Kirk und Picard aus
    Von Manuel Berger — 22.06.2017 um 11:17
    facebook Tweet

    „Harry Potter“-Star Jason Isaacs übernimmt in „Star Trek: Discovery“ die Rolle des Captain Lorca – damit tritt er in die Fußstapfen von William Shatner und Patrick Stewart als einer der filmischer Befehlshaber der Sternenflotte.

    CBS
    Die Hauptrolle in „Star Trek: Discovery“ nimmt zum ersten Mal in der Geschichte des „Star Trek“-Franchise kein Captain ein. Sonequa Martin-Green spielt First Officer Michael Burnham und ist damit rangniedriger als Captain Gabriel Lorcas, der die Brücke des titelgebenden Raumschiffs USS Discovery befehligt. Den Part von Lorcas übernimmt Jason Isaacs, den viele wohl als Lucius Malfoy in den „Harry Potter“-Filmen kennen dürften. Jüngst war er in der Netflix-Serie „The OA“ zu sehen.

    Via Entertainment Weekly wurde nun das erste offizielle Bild von Isaacs in seiner Rolle an Bord der Discovery enthüllt. Neben dem adretten Sternenflotten-Kapitän wird Fans so auch zum ersten Mal einen Blick auf die Brücke der Discovery gewährt – auf vorherigen Bildern war bereits das Innere eines kollegialen Schiffes, der USS Shenzhou, dargestellt (s. o.). Captain Lorca zeichnet sich bisherigen Informationen übrigens vor allem durch sein brillantes militärisches Taktikverständnis aus.

    Jan Thijs/CBS/Entertainment Weekly
    Captain Gabriel Lorcas (Jason Isaacs) auf der Brücke der USS Discovery.
    Neben Sonequa Martin-Green und Jason Isaacs finden sich im Cast der CBS-Serie unter anderem Michelle Yeoh als Captain der Shenzhou, Doug Jones als Lt. Saru, der einer bis dato unbekannten Alien-Spezies angehört, sowie James Frain als Spocks Vater Sarek. „Star Trek: Discovery“ ist in Deutschland ab dem 25. September 2017 über Netflix abrufbar. Jeweils montags erscheint im Wochentakt eine neue Folge.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top