Mein FILMSTARTS
Marvel-Chef stellt klar: So groß ist Spider-Mans Rolle in "Avengers: Infinity War" wirklich
Von Lea Harbich — 27.06.2017 um 16:30
facebook Tweet

Im kommenden „Avengers“-Abenteuer werden sich viele Marvelhelden auf der Leinwand tummeln. Natürlich auch dabei: Tom Holland als Spider-Man. Doch der Anteil des Spinnenmanns fällt wohl kleiner aus als zunächst gedacht, wie Kevin Feige nun verriet.

Erst kürzlich offenbarte Marvel-Chef Kevin Feige, dass wir in den kommenden „Avengers“-Filmen von einigen beliebten Figuren Abschied nehmen müssen – die Möglichkeiten sind hier vielfältig, wird „Avengers: Infinity War“ doch ein riesiges Helden-Aufgebot auffahren. Vom altbekannten Anzugträger „Iron Man“ (Robert Downey Jr.) bis hin zum relativ frischgebackenen Spinnenmann Tom Holland sind viele Figuren dabei, die im Marvel-Universum Rang und Namen haben.

Bereits vor dem Start des ersten großen Solo-Abenteuers des neuen „Spider-Man“ sprach Feige nun über den Anteil der Rolle, die Holland im kommenden „Avengers“-Film übernehmen wird. Dieser wird wohl nicht ganz so groß ausfallen, wie es sich der ein oder andere Spinnenfan erhofft haben mag: „Ich glaube, es [gemeint ist Spideys Beteiligung, Anm. d. Red.] mag sich alles etwas größer anfühlen wegen ‚Spider-Man: Homecoming‘ und dem Wissen, das die Leute darüber haben, aber es ist in etwa gleichauf mit ‚Civil War‘“ (via Fandango).

In „Captain America: Civil War“ hatte Hollands Wandkrabbler zwischen dem Captain (Chris Evans), Ant-Man (Paul Rudd), Black Widow (Scarlett Johansson) und Co. zwar einen relativ kurzen Auftritt, der noch nicht einmal ein Viertel des Films ausmachte, dennoch schien dieser gesessen zu haben und wird gemeinhin als gelungene Einführung des neuen Darstellers ins MCU betrachtet. Auch wenn so mancher Fan angesichts der kurzen Screen-Time von Peter Parker enttäuscht sein mag, lässt der von Feige angeführte Vergleich dennoch auf intensiven Spinnen-Spaß hoffen; ganz nach dem Motto: Qualität über Quantität.

Wie es mit anderen Figuren aus „Spider-Man“ aussieht? Auch Tante May (Marisa Tomei), Bösewicht Vulture (Michael Keaton) oder Spideys neuer bester Freund Ned (Jacob Batalon) könnten eventuell in „Avengers: Infinity War“ zu sehen sein, Feige hält sich aber angesichts des riesigen Casts gekonnt vage: „Wir haben schon eine ziemlich große Truppe in diesen Filmen, aber ihr könnt ja mal ein Auge offen halten.“

Bis wir herausfinden, wer sich in „Avengers 3“ wirklich noch an Peters Seite gesellt, ist der Stark-Lehrling erst einmal ab dem 13. Juli 2017 in „Spider-Man: Homecoming“ in den Kinos zu sehen.

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • NolanSnyderJenkinsGenie
    Eher Cpt 😏 .. aber es wäre auch nicht verkehrt, Wenn stark den Löffel abgeben
  • Deliah C. Darhk
    Das könnte bei Peter zu einer ähnlichen Sinnkrise führen wie Onkel Bens Tod. Wäre durchaus möglich, dass die Figur Peter Parker sich danach stark in ihrer Persönlichkeit verändert.
  • Sentenza93
    Also nach CW bin ich über jede Minute weniger mit ihm froh. :DHoffe, dass ändert sich nach HC wenigstens etwas.
  • Deliah C. Darhk
    Der Grundcharakter Spidermans als Superheld hängt aber von eben diesem Schlüssel-Erlebnis und der häufig zitierten Erkenntnis "Aus grosser Macht folgt grosse Verantwortung." ab.Es gibt eine What if ... Geschichte des Beobachters Uatu, der uns dort zeigt wie Peter bzw Spidey sich ohne dieses Erlebnis entwickelt hätte.Hat mit Spiderman nix mehr zu tun, bis sein Bodyguard getötet wird. Danach ... sagen wir mal entfernt ähnlich.
  • Deliah C. Darhk
    Musste ich jetzt echt etwas länger sacken lassen. Aber ich denke mit dieser Sichtweise kann ich mich auch anfreunden. :)
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
The Hole In The Ground Trailer DF
Gesponsert
X-Men: Dark Phoenix Trailer DF
Gemini Man Trailer DF
Godzilla 2: King Of The Monsters Trailer (3) OV
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu Trailer (3) OV
Tolkien Trailer DF
Alle Top-Trailer
Alle Kino-Nachrichten
"Avengers 4: Endgame": Das war der womöglich letzte Cameo-Auftritt von Marvel-Legende Stan Lee
NEWS - Im Kino
Donnerstag, 25. April 2019
"Avengers 4: Endgame": Das war der womöglich letzte Cameo-Auftritt von Marvel-Legende Stan Lee
Deutscher Trailer zu "Stuber" mit Dave Bautista und Karen Gillan: Knallharte Buddy-Komödie mit den "Avengers"-Stars!
NEWS - Videos
Donnerstag, 25. April 2019
Deutscher Trailer zu "Stuber" mit Dave Bautista und Karen Gillan: Knallharte Buddy-Komödie mit den "Avengers"-Stars!
Die neuesten Kino-Nachrichten
Neustarts der Woche
ab 25.04.2019
Royal Corgi - Der Liebling der Queen
Royal Corgi - Der Liebling der Queen
Von Ben Stassen, Vincent Kesteloot
Trailer
Fighting With My Family
Fighting With My Family
Von Stephen Merchant
Mit Florence Pugh, Lena Headey, Nick Frost
Trailer
Milliard
Milliard
Von Roman Prygunov
Mit Vladimir Mashkov, Aleksandra Bortich, Dmitriy Astrakhan
Trailer
Tea With The Dames - Ein unvergesslicher Nachmittag
Tea With The Dames - Ein unvergesslicher Nachmittag
Von Roger Michell
Mit Maggie Smith, Judi Dench, Eileen Atkins
Trailer
Ein letzter Job
Ein letzter Job
Von James Marsh
Mit Michael Caine, Tom Courtenay, Jim Broadbent
Trailer
Atlas
Atlas
Von David Nawrath
Mit Rainer Bock, Albrecht Abraham Schuch, Thorsten Merten
Trailer
Filme veröffentlicht in der Woche
Back to Top