Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Lukes Kaffee gibt es bald zu kaufen: Damit ihr beim "Gilmore Girls"-Dauergucken putzmunter bleibt
    Von Annemarie Havran — 30.06.2017 um 13:01
    facebook Tweet

    Wer „Gilmore Girls“ schaut, der weiß: Die beiden titelgebenden Damen sind schwer kaffeesüchtig. Der Dealer ihres Vertrauens heißt Luke – und dessen Darsteller Scott Patterson wird nun einen eigenen Kaffee auf den Markt bringen.

    Netflix
    Zuletzt konnte man den „Gilmore Girls“ auf Netflix bei vier spielfilmlangen Episoden beim Kaffeetrinken zuschauen. Das Gebräu, nach dem Lorelai und Rory erklärt süchtig sind, erhalten sie zumeist im Diner von Luke Danes, der ihnen die braune Flüssigkeit literweise ausschenkt. Nun erklärte Luke-Darsteller Scott Patterson im Interview mit WealthManagement.com, er begeistere sich selbst so sehr für den Wachmacher, dass er plant, eine eigene Kaffeemischung auf den Markt zu bringen – quasi Lukes Kaffee in echt.

    Für Patterson scheint das Getränk offenbar einen ähnlichen Stellenwert zu besitzen wie für die Serien-Heldinnen: „Guter Kaffee ist etwas, wovon ich besessen bin. Es ist etwas, auf das ich mich jeden Morgen freue, und den ganzen Tag über und am Abend und inzwischen auch mitten in der Nacht.“ Diese Begeisterung hat in ihm nun den Unternehmergeist entfacht: „Ich entwickle meine eigene Kaffee-Marke. Wir stehen kurz davor, sie auf den Markt zu bringen, aber wir wollen davor sichergehen, dass wirklich alles perfekt ist.“

    „Lukes“ Kaffee hat sogar schon einen Markennamen: „Scotty P's Big Mug Coffee“ wird auf der Packung stehen, verriet Patterson. Wer sich also auch mal einen Koffeinschock à la „Gilmore Girls“ verpassen möchte, sollte also demnächst im Internet Ausschau halten, ob das Produkt auch nach Deutschland lieferbar sein wird.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top