Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Planet der Affen 3: Survival": FSK gibt Altersfreigabe zum Trilogie-Abschluss bekannt
    Von Annemarie Havran — 05.07.2017 um 08:00
    facebook Tweet

    Die Schlacht zwischen Affen und Menschen in „Planet der Affen 3: Survival“ wird mit Waffengewalt ausgetragen – für Kinder unter 12 Jahren ist das ohne elterliche Begleitung eher nichts, gab nun die FSK bekannt.

    20th Century Fox
    Zwei Stunden und 20 Minuten lang geht es in „Planet der Affen 3: Survival“ ums Überleben – und zusammen mit der Bestätigung der Laufzeit hat die FSK auch die Altersfreigabe zum Abschluss der neuen „Planet der Affen“-Trilogie verkündet. Der Besuch des Sci-Fi-Actioners von Matt Reeves ist für Kinogänger ab 12 Jahren freigegeben. Damit ist die Freigabe gleich wie bei den Vorgängern „Prevolution“ und „Revolution“.

    Dass „Survival“ keine leichte Kino-Kost ist, könnt ihr auch in unserer ausführlichen FILMSTARTS-Kritik nachlesen. Das „fesselnde wie abgründige Anti-Kriegs-Epos“ gibt es ab dem 3. August 2017 im Kino zu sehen. Als Affen standen unter anderem Andy Serkis, Terry Notary, Karin Konoval und Steve Zahn vor der Linse, die Seite der Menschen vertreten Woody Harrelson und Amiah Miller.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Deliah C. Darhk
      Ich bin mir fast sicher, die Reihe wird mit einer neuen Trilogie um die verschwundene Mars-Mission in der Zukunft fortgesetzt.
    • Da HouseCat
      japp. muss da an harry potter teil1 denken. war bestimmt schon hart für ein kind.
    • Silvio B.
      Es geht nicht nur darum welche/wieviele Tote und wieviel Blut zu sehen ist. Es geht meistens danach, wie das ganze dargestellt wird (Gewaltverherrlichung usw).Siehe Simpsons. Was da gestorben wird...oft mit riesigen Blutfontänen. Ist auch nicht ab 18.Was mich eher stört ist, dass bei FSK12 schon 6jährige rein dürfen.
    • mryx ..
      weil das eben keine Menschen sind. sondern Affe. Affe ist Affe
    • Adamantium
      Naja, wird wohl ein Hard-FSK 12. Ist aber sowieso egal. Die klaren Linien der FSK sind schon längst verwaschen, siehe beispielsweise LOGAN. Und dann bekommt sowas wie Suicide Squad ein FSK 16...
    Kommentare anzeigen
    Back to Top