Mein FILMSTARTS
Wo ist der Sex hin? 21 Filmreihen und ihre abstrusen Kurswechsel
Von Manuel Berger, Chris Fußy — 14.07.2017 um 19:34
facebook Tweet

„Fast & Furious“ wurde vom simplen Street-Race-Actioner zum Superhelden-Blockbuster mit Autos und „Star Wars“ von der Weltraumoper zum Handelspolitikseminar: Wir präsentieren euch 21 Filmreihen, in denen eine extreme Kehrtwende vorgenommen wurde.

Universal Pictures
„Fast & Furious“

Vom Special-Interest-Actioner zum Superhelden-Blockbuster

Während es in „The Fast & The Furious“ noch „Undercover-Cop gegen Autos tunende Kleinganoven“ heißt, stellt sich die von Vin Diesel angeführte La Familia nach dem mit Teil 4 begonnenen und mit Teil 5 endgültig auf einen anderen Level gehobenen Reihen-Reboot plötzlich Superschurken gegenüber, um fortan wiederholt superheldengleich die Welt zu retten. Die anfangs noch zentralen Straßenrennen verkommen mehr und mehr zum Nebenelement, stattdessen werden Flugzeuge auf viel zu langen Startbahnen verfolgt („Fast & Furious 6“) oder waghalsige motorisierte Fallschirmsprünge unternommen („Fast & Furious 7“). Ernst nimmt sich dabei zum Glück niemand, weshalb für uns der fünfte Teil der Reihe gerade dank der beginnenden Gigantomanie der beste der Reihe ist.




facebook Tweet
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Deliah C. Darhk
    GL hatte allerdings schon Jahre vor der PT von drei (manchmal vier) Trilogien gesprochen, welche jede ihre eigene Richtung und ihren eigenen Ton haben sollten. Dabei benannte er eine Trilogie als die politische, eine als die militärische und eine als die wirtschaftliche Sichtweise.Von daher weniger Kurswechsel, da von Beginn so geplant als viel mehr differenzierte Blickwinkel.Bei Rocky sehe ich auch eher einen aufbauenden Prozess als einen Kurswechsel.Rinf: Niederlage, Sieg, Comeback, Höhepunkt, Nostalgie, SeibsrachtungCreed: (vermeintlicher) Spielball, Gegner, Freund, RächerMacht für mich als fortschreitende Entwicklung Sinn.
  • WhiteNightFalcon
    Kurswechsel ist das falsche Wort. Anpassung, Weiterentwicklung wäre treffender. Denn nur so kann ein Franchise überleben, wenn es richtig gemacht wird. Man befolgt nur Darwins Aussage "The fittest alive" = Der Anpassungsfähige überlebt. Bestes Beispiel 007. In den Grundzutaten (flotte Autos, rassige Frauen, Martini, exotische Drehorte etc) hat sich wenig geändert, aber man ging technisch mit der Zeit und war so flexibel mit sechs Darstellern in 55 Jahren anhaltenden Erfolg zu haben.Auch bei Fast & Furious haben sich die Charaktere nicht groß geändert, nur weiterentwickelt und die Welt in der sie sich bewegen ist größer geworden. Das man mit reinem Streetracing keinen Blumentopf mehr gewinnen kann, war nach Teil 3 schon klar.
  • TresChic
    007 musste sich nicht anpassen. Die Serie hat immer funktioniert mit deinen geanten Zutaten und musste nie eine Veränderung vollziehen wie die meisten Franchises. Es gab in den 55 Jahren nur einen Bond der einen völlig idiotischen bunti bunti Richtungswechsel vollziehen wollte: ich sage nur "Eispalast, unsichtbares Auto....
  • TresChic
    Bin ich bei dir: Rambo wurde besser (Teil 2 ist einer der besten Actionfilme aller Zeiten) und Teil 4 einfach nur wow. Rocky wurde ebenfalls besser.
  • niman7
    Klicks!
  • Deliah C. Darhk
    Inhaltlich habe ich auch nicht viel gegen die PT. Das Liebesgesäusel nervt etwas, weil es wie ein Störfaktor wirkt und mir wird etwas zuviel verraten. Dann die dumme Fahrlässigkeit , den besten Sith zu verschenken ...Alles Andere richtet sich gegen die Umsetzung, vor Allem den Slapstick.Ich denke die Nostalgie der OT begründet sich ein Stück weit auch in der Einfachheit der Filme in den OFs.Die OT zeigt nur einen kleinen Ausschnitt, isr nicht so gross und komplex wie die PT. Dadurch wirkt sie persönlicher, emotionaler, näher. Da wird mehr unkritisch angenommen. Ist mE vor Allem ein Gefühlsding.Ich glaube von der ST hat GL auch mal als die geplante soziale Trilogie gesprochen. Dieser Blickwinkel würde mich tatsächlich unteressieren.
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Filme-Specials
"Suspiria" und weitere ungewöhnliche Remakes, die Filmgeschichte schrieben
NEWS - Im Kino
Donnerstag, 15. November 2018
"Suspiria" und weitere ungewöhnliche Remakes, die Filmgeschichte schrieben
"Operation: Overlord" und "Verschwörung" ohne Chance gegen "Der Grinch": Die Top-10 der US-Kinocharts
NEWS - Im Kino
Sonntag, 11. November 2018
"Operation: Overlord" und "Verschwörung" ohne Chance gegen "Der Grinch": Die Top-10 der US-Kinocharts
Warte mal, ist dieser Typ schwarz? Die Macher von "Spider-Man: A New Universe" im Interview
NEWS - Stars
Samstag, 10. November 2018
Warte mal, ist dieser Typ schwarz? Die Macher von "Spider-Man: A New Universe" im Interview
"Bohemian Rhapsody" übertrifft alle Erwartungen: Die Top-10 der US-Kinocharts
NEWS - Im Kino
Sonntag, 4. November 2018
"Bohemian Rhapsody" übertrifft alle Erwartungen: Die Top-10 der US-Kinocharts
Alle Kino-Specials
Die beliebtesten Trailer
Verschwörung Trailer DF
Gesponsert
Dumbo Trailer DF
The Favourite - Intrigen und Irrsinn Trailer DF
Godzilla 2: King Of The Monsters Trailer DF
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu Trailer DF
Fighting With My Family Trailer OV
Alle Top-Trailer
Back to Top