Mein FILMSTARTS
    Ben Affleck nimmt eine Auszeit und verlässt Drogenkartell-Thriller "Triple Frontier"
    Von Maren Koetsier — 19.07.2017 um 08:44
    facebook Tweet

    Die oscargekrönten Brüder Ben und Casey Affleck sollten den Thriller „Triple Frontier“ retten, nachdem dieser sein Hauptdarstellerduo verloren hatte. Doch nun steigt Ben Affleck wieder aus. Der Schauspieler nimmt eine Auszeit vom Filmgeschäft.

    Warner Bros Entertainment
    Das problembehaftete Projekt „Triple Frontier“ von J.C. Chandor hat einen weiteren Rückschlag zu verkraften. Hauptdarsteller Ben Affleck steigt aus, wie Deadline und Variety übereinstimmend berichten; laut Letzterem wolle sich der Batman-Darsteller eine Auszeit nehmen, um sich um seine Gesundheit und seine Familie zu kümmern. Schon vor einigen Monaten verließ Affleck den Regiestuhl von „The Batman“.

    Ursprünglich wollte Kathryn Bigelow den Drogenkartellthriller nach einem Drehbuch von Mark Boal auf die Leinwand bringen, doch die Filmemacherin verabschiedete sich bereits vor Jahren von dem Projekt und überließ J.C. Chandor die Führung. Der verlor sein Hauptdarsteller-Duo Tom Hardy und Channing Tatum kurz vor Drehbeginn, weil ihnen die Drehbuchänderungen nicht gefallen hätten. Doch das war nicht der einzige Rückschlag zu dem Zeitpunkt, mit den Darstellern zog sich auch das Produktionsstudio Paramount zurück.

    Zum Ausstieg von Tom Hardy und Channing Tatum

    Netflix und die oscarprämierten Affleck-Brüder Ben und Casey eilten im Mai 2017 zur Rettung, um die im Grenzgebiet von Paraguay, Argentinien und Brasilien spielende Geschichte doch noch zu realisieren. Die Suche nach einem Ersatz für Ben Affleck läuft auf Hochtouren, die Produktion von „Triple Frontier“ soll bald beginnen. Auf der großen Leinwand bekommen wir den Gangster-Thriller dann vermutlich im Jahr 2019 zu Gesicht.

    Ben Affleck promotet auf der anstehenden Comic Con in San Diego (20. - 23. Juli 2017) die Helden-Zusammenkunft „Justice League“, in der er als Dunkler Ritter zusammen mit Wonder Woman (Gal Gadot) die Gerechtigkeitsliga formiert. Kinostart ist dann am 16. November 2017.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • WhiteNightFalcon
      Egal, soll er alles absagen und sich erholen. Nur Batman bitte bitte nicht..... 😯
    • HalJordan
      Absolut! Ich habe mich an seiner Interpretation noch lange nicht satt gesehen. Hoffentlich folgen noch eine Filme mit ihm als dunkler Ritter.
    • Darklight ..
      Bitte ja... nicht... nicht Batman absagen.Er kann ja gern innerhalb der Rolle depressiv und frustriert sein. Und ganz viel Ärger an bösen Jungs auslassen. Hauptsache, er bleibt grundsätzlich dabei.Mag seinen Batman.: )
    • WhiteNightFalcon
      Da dürften wir wohl einige sein, die den mögen. 😊
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Good Boys Trailer DF
    Gesponsert
    Rambo 5: Last Blood Teaser (2) OV
    Underwater - Es ist erwacht Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Teaser DF
    Bombshell Trailer OV
    Ad Astra - Zu den Sternen Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    So soll "Joker" an "The Dark Knight" erinnern
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 22. August 2019
    Disney hat Spider-Man getötet – nicht Sony!
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 21. August 2019
    Disney hat Spider-Man getötet – nicht Sony!
    Sind die nicht alle tot? So ist "Matrix 4" mit Keanu Reeves möglich!
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 21. August 2019
    Sind die nicht alle tot? So ist "Matrix 4" mit Keanu Reeves möglich!
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top