Mein FILMSTARTS
Start der knallharten Thrillerserie "Ozark": "Breaking Bad" auf Netflix-Art
Von Markus Trutt — 21.07.2017 um 10:00
facebook Tweet G+Google

In „Ozark“ geht ein Familienvater einen heiklen Deal mit einem Drogenbaron ein, um seine eigene Haut zu retten. Dass damit die Probleme aber erst so richtig beginnen, zeigt sich ab sofort in der Netflix-Thrillerserie.

Jackson Davis / Netflix
Nach außen hin wirkt Marty Byrde (Jason Bateman) wie ein ganz gewöhnlicher Finanzberater. Insgeheim sind er und seine Kollegen allerdings als Geldwäscher für das zweitgrößte Drogenkartell Mexikos tätig. Als letztere ihre Auftraggeber aber um mehrere Millionen Dollar erleichtern und einer der Drogenbosse Wind davon bekommt, macht dieser kurzen Prozess. Um selbst mit dem Leben davon zu kommen, schlägt Marty verzweifelt vor, mit seiner Frau Wendy (Laura Linney) und den beiden gemeinsamen Kindern in die abgeschiedenen Ozarks in Missouri umzusiedeln, wo er die Abgelegenheit und vermeintliche Investitionsmöglichkeiten nutzen will, um dem Gangster 500 Millionen Dollar in fünf Jahren zu waschen. Ein nahezu unmögliches Unterfangen...

Es ist längst nichts Ungewöhnliches, dass Hauptdarsteller einer Serie das entsprechende Projekt auch als Produzenten mit vorantreiben. Im Fall von „Ozark“ und Jason Bateman geht dessen Involvierung hinter den Kulissen aber noch einen Schritt weiter. Wie uns der „Kill The Boss“- und „Arrested Development“-Star im Interview verriet, stolperte er auf der Suche nach einer dritten Film-Regiearbeit (nach „Bad Words“ und „Die gesammelten Peinlichkeiten unserer Eltern in der Reihenfolge ihrer Erstaufführung“) über die „Ozark“-Drehbücher von Serien-Schöpfer Bill Dubuque („The Accountant“, „Der Richter“). Mit dem Vorhaben, alle zehn Episoden der ersten Staffel zu inszenieren, schloss sich Bateman der Netflix-Produktion an. Am Ende wurden daraus aus Zeitgründen zwar nur vier Folgen (die ersten und die letzten beiden), dennoch ist der maßgebliche Einfluss des Schauspielers auf die Umsetzung der Thrillerserie wohl nicht zu leugnen.

FILMSTARTS-Interview zu "Ozark" mit Jason Bateman (FILMSTARTS-Original)


Unser Fazit nach den ersten zwei Folgen: In „Ozark“ wird definitiv nicht lang gefackelt. Ähnlich wie beim TV-Hit „Breaking Bad“ verfolgen wir, wie ein „ganz normaler“ Familienvater sich immer weiter in kriminelle Machenschaften verstrickt. Anders als Walter White steckt Marty Byrde aber schon zu Beginn knietief in der Welt des Verbrechens. Die kompromisslose Härte, mit der dies nach nur wenigen Minuten vermittelt wird, ist teilweise schon schwer zu ertragen, betont jedoch gekonnt den Ernst der Lage. Auf seinen zynischen Humor muss Jason Bateman aber auch hier nicht gänzlich verzichten. Der vor allem für seine Komödienrollen bekannte Hollywood-Star macht auch in einer wesentlich düstereren Rolle eine mehr als gute Figur. Seinem Charme ist es auch zu verdanken, dass man seinem bisweilen unausstehlichen Marty im Angesicht des Todes die Daumen drückt. Ob dies allerdings auch für die weiteren Folgen gilt, können Netflix-Kunden ab dem heutigen 21. Juli 2017 herausfinden.

Alle zehn einstündigen Episoden der ersten „Ozark“-Staffel stehen ab sofort beim Streaming-Dienst zum Abruf auf Deutsch und Englisch bereit..

Ozark Trailer DF

 

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Meisterwartete neue Serien
Life Sentence
1
Life Sentence
Komödie, Drama
Erstaustrahlung
7. März 2018 auf CW
Alle Videos
Jack Ryan
2
Jack Ryan
Spionage, Thriller
Erstaustrahlung
31. August 2018 auf Amazon
Alle Videos
Krypton
3
Krypton
Drama, Fantasy
Erstaustrahlung
21. März 2018 auf SyFy US
Alle Videos
Seven Seconds
4
Seven Seconds
Drama, Krimi
Erstaustrahlung
23. Februar 2018 auf Netflix
Alle Videos
Die meisterwarteten Serien
Weitere Serien-Nachrichten
"Santa Clarita Diet": Netflix verkündet Startdatum der 2. Staffel
NEWS - Serien im TV
Dienstag, 20. Februar 2018
"Santa Clarita Diet": Netflix verkündet Startdatum der 2. Staffel
Hoffnung für Fans: Lauren Cohan soll "The Walking Dead" erhalten bleiben
NEWS - Serien im TV
Dienstag, 20. Februar 2018
Hoffnung für Fans: Lauren Cohan soll "The Walking Dead" erhalten bleiben
"Big Little Lies", Staffel 2: Topstars Shailene Woodley, Zoë Kravitz und Laura Dern kehren zurück
NEWS - Serien im TV
Montag, 19. Februar 2018
"Big Little Lies", Staffel 2: Topstars Shailene Woodley, Zoë Kravitz und Laura Dern kehren zurück
"Santa Clarita Diet": Erster blutiger Ausblick auf Staffel 2 der Netflix-Zombie-Serie mit Drew Barrymore und Timothy Olyphant
NEWS - Serien im TV
Freitag, 16. Februar 2018
"Santa Clarita Diet": Erster blutiger Ausblick auf Staffel 2 der Netflix-Zombie-Serie mit Drew Barrymore und Timothy Olyphant
"The Handmaid's Tale": "Get Out"-Star Bradley Whitford in wichtiger Rolle für Staffel 2
NEWS - Serien im TV
Freitag, 16. Februar 2018
"The Handmaid's Tale": "Get Out"-Star Bradley Whitford in wichtiger Rolle für Staffel 2
2018 könnte ein neues "Game Of Thrones"-Buch kommen, aber es ist nicht "The Winds Of Winter"
NEWS - Serien im TV
Freitag, 16. Februar 2018
2018 könnte ein neues "Game Of Thrones"-Buch kommen, aber es ist nicht "The Winds Of Winter"
Alle Serien-Nachrichten
Top-Serien
Sankt Maik
1
-
Mit Daniel Donskoy, Bettina Burchard, Vincent Krüger
Komödie, Drama
Taboo
2
Von Anders Engström, Kristoffer Nyholm
Mit Tom Hardy, Leo Bill, Oona Chaplin
Drama, Historie
Stranger Things
3
Von Andrew Stanton, Matt Duffer, Shawn Levy
Mit Winona Ryder, David Harbour, Finn Wolfhard
Fantasy, Thriller
Life Sentence
4
-
Mit Lucy Hale, Dylan Walsh, Gillian Vigman
Komödie, Drama
Top-Serien
Back to Top